MacBook Pro (Late 2008) - DER Diskussionsthread!

Diskutiere das Thema MacBook Pro (Late 2008) - DER Diskussionsthread! im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. malindi

    malindi Thread Starter

    richtig, aber wenn ich die position der geräte austausche und aus dem gleichen objektivwinkel fotografiere, sieht ihr trotdzem den gleichen unterschied wie auf diesem foto.
     
  2. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.598
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ....wie, du hast beide Geräte (neues MB und neues MBP) vor dir stehen?
     
  3. malindi

    malindi Thread Starter


    ich habe das vorgängermodell des macbooks und macbook pro´s.
    dazu habe ich die displays der neuen modelle angesehen.
     
  4. fotuwe

    fotuwe Mitglied

    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    21.10.2007
    Sorry, aber da schüttel ich nur noch den Kopf...
     
  5. blueman-benny

    blueman-benny Thread Starter

    dann mach doch mal bitte ein Foto von beiden Geräten, die jeweils das selbe Testbild zeigen, welches mir soeben nahegelegt wurde.... (Post #1711). Das Display der beiden Geräte sollten schon das gleiche Verhältnis zur Kamera haben...sprich nicht von Schräg fotografieren, sondern frontal.

    EDIT: dann hat sich das mit dem Foto wohl erübrigt, was?? Schade eigentlich... :(
     
  6. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.667
    Zustimmungen:
    4.555
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    So sieht das MBP in matt aus, wenn direkt darüber ne Lampe hängt und direkt rechts hinter mir ne Stehlampe steht. Display gerade mal auf 50%...
     

    Anhänge:

  7. blueman-benny

    blueman-benny Thread Starter

    Veritas, diesen Anblick kenne ich ja von meinem Schreibtisch ;)

    Mich reizte aber eben die Frage nach den neuen Modellen!?
     
  8. malindi

    malindi Thread Starter

    jungs,

    ich muss euch doch nichts beweisen, wenn ihr so stur seit dann glaubt gar nichts und überzeugt euch selbst vor ort wie ich es getan habe bei den neuen modellen und bei den alten.

    ich kann dieses foto nur voll bestätigen, egal wie man die jetzt positioniert hätte

    http://cache.gawker.com/assets/images/gizmodo/2008/10/IMG_4649.jpg
     
  9. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.667
    Zustimmungen:
    4.555
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Wenn es mich beim "alten" MacBook schon gestört hat, wie auch beim iMac, dann glaub ich kaum auf eine derartige Besserung. Aber hier seh absolut keine Spiegelung außer nen leichten hellen Schein am Bildrand wegen der Lampe direkt neben mir. Es lenkt nichts ab.. :noplan:
     
  10. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.598
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...und das MBP hat schon ein LED-panel?
     
  11. malindi

    malindi Thread Starter

    ich habe alle revisionen des mb und mbp gehabt, im moment habe ich die early 2008.

    egal ob es die rev. 1 war ohne led, mb display schlechter.
    durch das led später im mbp war der abstand zum mb noch größer in der display qualität.

    heute war ich im apple center und konnte die geräte in die hand nehmen etc....habe insgesamt in ruhe eine stunde lang mit dennen hin und her gespielt...das display ist durch das led am mb heller aber von der qualität bei weitem nicht so gut wie das des mbp.....
     
  12. blacksektor

    blacksektor Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    14.06.2007
    Mal ein Fotograf hier (kein Knippser) der sich das neue MBP überlegt?

    Kalibrierbar sollte der Schirm ja trotz glossy sein oder?
     
  13. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.598
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...also vergleichst du aktuell ein MBP mit LED mit einem MB mit CCFL.

    ...na, da ist es doch kein wunder, das das MBP erheblich besser ist, als das MB ... das sind ja noch nicht einmal Äpfel und Birnen .... eher Bananen und Tomaten
     
  14. Emagdnim

    Emagdnim Mitglied

    Beiträge:
    6.281
    Zustimmungen:
    231
    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Irgendwas passt hier nicht, ne? ;)

    Man kann die Qualität eines Display sehr gut mit bloßem Auge beurteilen. Besonders wenn der Unterschied so augenfällig wie bei den MacBooks ist. Ansonsten hat Veritas da schon ein paar gute Anhaltspunkte gegeben.
     
  15. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.598
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...kalibrierbar ist lediglich das system (per icc) .... kein Laptopdisplay ist kalibrierbar.

    ....und ich kenn zudem keinen Photographen, der "Bildbearbeitung" am laptop-display macht .... dazu sind die displays einfach immernoch zu schlecht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...