MacBook Pro langsam austauschen

Diskutiere das Thema MacBook Pro langsam austauschen im Forum MacBook.

  1. Tweezy

    Tweezy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    18.09.2011
    Hey Leute, ich hoffe es gibt das Thema noch nicht. Sollte es doch so sein, dann habe ich falsch gesucht und ihr dürft mich eines besseren belehren.

    Also, zurzeit besitze ich ein MacBook Pro Late 2011
    16 GB RAM
    512 Samsung SSD
    2,2 GHZ i7
    Mavericks

    Eigentlich läuft das MacBook Pro einwandfrei, aber natürlich altert auch die Hardware.

    Jetzt bin ich am überlegen, ob ich das MacBook verkaufe und mir ein MacBook Pro mid 2013- mid2014 kaufe.
    Natürlich mit 512 Ssd und 16 GB RAM.

    Da ich gehört habe die Late 2011 sollen die besten MacBooks gewesen sein, da wo die Hardware nicht so schnell kaputt geht, ist die Frage, wie das mit den Retina MacBooks ist.
    Ist die Hardware anfälliger?
    Wie ist das mit den Grafikfehlerm? Treten die auch öfter auf?
    Lohnt es sich überhaupt darauf aufzurüsten oder doch sparen und dann ein neues holen?
    Wichtig ist, dass Mavericks drauf funktioniert, weil mein DJ Programm nicht nehr geupdatet wird und das nur unter Mavericks stabil läuft.

    Freue mich über Erfahrungen und jede Antwort.

    Grüße
    Tweezy
     
  2. CUC

    CUC Mitglied

    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    400
    Mitglied seit:
    19.09.2010
    Was erhoffst du dir denn von einem Upgrade?
    Ich vermute mal, Dein DJ Programm ist im Laufe der letzten Jahre nicht langsamer geworden.

    16GB RAM und ein i7 Prozessor sind doch schick! Reicht Dir das nicht?
     
  3. Tweezy

    Tweezy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    18.09.2011
    Das DJ Programm läuft einwandfrei. Halt nur bis Mavericks.

    Ich erhoffe mir erstmal auf den neusten Stand zu sein und natürlich einen gewaltigen Leistungsschub. Auch wenn es ein Retina mit 2,2 i7 ist.

    Ich merke bei verschiedenen Programmen, wie Ableton oder auch Fruity Loop unter Bootcamp, dass das Macbook an seine Grenzen stößt und ich mit einem Upgrade erstmal wieder einwandfrei produzieren kann ohne das jetzt mit der nächsten Zeit die Plugins nicht mehr funktionieren.

    Ich merke schon, dass er langsam nicht mehr hinterherkommt.
     
  4. mueand8

    mueand8 Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    15.12.2009
    Ich habe auch ein MBP Late 2011 und habe genug Vergleichsmöglichkeiten mit den aktuellen MBPr.
    Sicherlich schneiden diese Geräte in etlichen Benchmarks besser ab, allerdings ist die gefühlte Arbeitsgeschwindigkeit für mich (rein subjektiv) nicht so, dass die älteren MBP's zum alten Eisen gehören und deshalb ein Hardwaretausch nötig ist.
    Beim Thema "Grafikfehler" bietet ja Apple immer noch für die betroffenen User ein kostenloses Reperaturprogramm an, allerdings, wenn Du den bis jetzt nicht hast, ist Dein MBP wahrscheinlich davon verschont geblieben.
    Ausserdem ist für mich das MBP Late 2011 ein Gerät, dass zum Grossteil noch aus der "Steve-Ära" stammt und daher noch absolut durchdacht und ausgereift ist.
     
  5. orcymmot

    orcymmot Mitglied

    Beiträge:
    4.000
    Zustimmungen:
    1.195
    Mitglied seit:
    25.10.2013
    Und dann möchtest du evtl. ein gebrauchtes aus 2013/2014 kaufen?

    Die sind doch auch "schon" wieder 2-3 Jahre alt.

    Wie so häufig empfohlen wird:
    Wenn man etwas neues braucht, dann kaufen.
    Sonst nicht.
     
  6. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.368
    Zustimmungen:
    3.126
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Neuester Stand indem du dir ein drei Jahre altes Notebook kaufst? Schöne Theorie.
    Das mit dem gewaltigen Leistungsschub kannst du vergessen. Du hast schon einen Boliden, da wird es keine großen Sprünge mehr geben. Theoretische Benchmarks wirst du in der Praxis nicht merken.
     
  7. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    6.093
    Zustimmungen:
    1.470
    Mitglied seit:
    09.12.2006
    5 Jahre alte HW durch 3 Jahre alte HW zu ersetzen bringt Dich weder auf den neuesten Stand, noch einen gewaltigen Leistungsschub.
     
  8. Tweezy

    Tweezy Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    18.09.2011
    Na gut, trotzdem sind ja die Prozessoren überholt und ich habe gedacht, dass dieses schon einen Leistungsschub gibt. Deswegen habe ich hier auch gefragt :)
     
  9. CUC

    CUC Mitglied

    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    400
    Mitglied seit:
    19.09.2010
    Ich würde an deiner Stelle noch nicht upgraden.
    Dein MBP ist super!

    Ich arbeite hier produktiv mit nem Core2Duo und 8GB - würde gern mit dir tauschen! ;)
     
  10. lostreality

    lostreality Mitglied

    Beiträge:
    9.191
    Zustimmungen:
    1.942
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Hatte ich zuerst auch gedacht. Bei näherem hinsehen unterscheidet sich das 2014er, welches noch mit Mavericks läuft, nur durch die GPU und der langsameren SSD vom aktuellen 2015er. Ich denke beim kommenden wird der Unterschied größer ausfallen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...