macbook pro kein fw 800 <-> ibook/macbook kein fw 400 ?!

  1. dsquared

    dsquared Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    5
    hallo,

    was meint ihr... nachdem apple beim aktuellen macbook pro... den wohl legitimen nachfolger des vormaligen powerbooks die fw 800 schnittstelle wegfallen lassen hat -wieso auch immer :-(...

    wird apple bei den bald kommenden ibooks/macbooks np die fw 400 schnittstelle ebenfalls entfallen lassen...
    vor allem wenn man den letzten geruechten glauben soll... die dieses bereits ja angekuendigt haben und das das intel ibook evtl. auch eine interne isight erhalten wird...

    ciao

    dsquared
     
    dsquared, 12.01.2006
  2. madmarian

    madmarianMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    5
    nee.. laut einer Quelle, die mir jemand vertrauenswürdiges berichtete, hat jemand gehört, wie einer behauptete, dass Apple wohl beim neuen Book einfach probleme hatte, termingerecht fertig zu werden mit dem MacBook und der Firewire800 schnittstelle, die wohl rumzickte. Wahrscheinlich ist es aber nur ein Sparkurs, dem der Port zu Opfer fiel, denn das Modem fehlt ja auch; man hatte wohl einen bestimmten Preis anvisiert, damit das neue Book nicht gleich floppt. Das würde auch das lahme DVD-Laufwerk erklären, denn 4x und kein DL ist ansonsten in der "Pro" Kategorie nicht zu entschuldigen.

    habe es mir trotzdem bestellt... werde mein altes Powerbook aber vorerst behalten, da vorerst wohl kaum etwas auf dem neuen läuft....
     
    madmarian, 12.01.2006
  3. Junior-c

    Junior-c

    Angeblich (glaub bei MacTechNews stand das) hat Apple den FW800 Anschluss aus Zeitgründen weggelassen was die Hoffnung lässt, dass bei der nächsten Revision dieser wieder an Bord sein wird. Ist ja IMHO ziemlich nötig für die "Power" User die z.B. ein Raid0 oder ein SoundInterface via FW800 betreiben. FW400 wird denk ich bei allen Modellen erhalten bleiben auch wenn ich schon gegensätzliche Gerüchte gehört habe (bei den MacBook Pro Modellen könnte FW400 ja zugunsten von FW800 wegfallen). Aber wenn man sich aktuelle Windows Notebooks ansieht, dann haben die auch meist FW400 also warum sollte Apple die extra ausbauen wenn es alle anderen haben? Gibt aber genug Threads in denen das Thema schon ausgiebig besprochen wurde... ;)

    MfG, juniorclub.

    EDIT:
    Und warum hast du es dann bestellt? Einfach nur "haben wollen"? :D
     
    Junior-c, 12.01.2006
  4. Sir_RamDac

    Sir_RamDacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    Firewire wird mindestens so lange nicht wegfallen wie es DV Cameras mit
    Firewire Anschluss gibt, alles andere wäre auch sinnlos.
     
    Sir_RamDac, 12.01.2006
  5. djdc

    djdcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    71
    Höchst spekulativ. Gibt es andere Intelbooks ohne Firewire, kann sich das jemand erlauben? Ach ja, Lenovo. Na gut, also könnte schon sein. ;)
     
    djdc, 12.01.2006
  6. Emagdnim

    EmagdnimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    es gibt irgendwo auf der appleseite eine page, wo die jungs ihren kunden die einzelnen übertragungsgeschwindigkeiten von usb und firewire näherbringen. habe da vor einer woche ungefähr mal drin rumgestöbert und da ist mir aufgefallen, dass firewire nur mit 400 mbit/s angegeben war. von fw 800 war ungewöhnlicherweise keine rede ( mehr ).

    und das war eine allgemeine seite, also keine page, die zb den ibooks zugegliedert war.

    hat mich sehr gewundert irgendwie.

    finde die leider nicht mehr.
     
    Emagdnim, 12.01.2006
  7. ModelNick

    ModelNickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    2
    Der Firewire 800 Anschluss kommt sicher wieder im 17" MacBook Pro. Dies wird auch ein anderes Design verpasst bekommen, als das 15" MacBook Pro. Wisst Ihr noch damals? Da gab es die 12" und 17" Alu PowerBooks und das 15" Titanium PowerBook. So ähnlich wird es Apple wieder machen.
     
    ModelNick, 12.01.2006
  8. Incoming1983

    Incoming1983MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Denke auch, daß der wieder kommt.

    Wobei das Modem aber mittlerweile wohl überflüssig ist, fast jeder hat ja ISDN heutzutage..
     
    Incoming1983, 12.01.2006
  9. Junior-c

    Junior-c

    Ich kenne niemanden, wirklich keinen Einzigen, der ISDN hat... :p

    Dennoch ist das Modem für mich unnötig da ich zuhause ADSL und unterwegs fast überall Airport (Kabel, ADSL, XDSL,...) nutze. ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 13.01.2006
  10. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    wenn ich im urlaub bin und da n haus oder so miete dann habe ich meist nur nen analogen telefonanschluss vor ort. und damit nutze ich dann immer mein internes modem. das kann doch für apple nicht so schwer sein sowas auch in die neuen books einzubauen.
     
    nicolas-eric, 13.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - macbook pro kein
  1. Malganis
    Antworten:
    346
    Aufrufe:
    23.864
    MacMutsch
    05.11.2016
  2. iSaint
    Antworten:
    240
    Aufrufe:
    32.959
  3. drmc_coy
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.202
    McOdysseus
    02.08.2013
  4. Chaostheorie
    Antworten:
    141
    Aufrufe:
    20.794
    Wildwater
    25.04.2013
  5. cupertino meffi
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.510