1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

MacBook Pro "High pitched Noise" -- Apple repariert !!

Diskutiere das Thema MacBook Pro "High pitched Noise" -- Apple repariert !! im Forum MacBook.

  1. mäxx_2

    mäxx_2 Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.04.2006
    endlich geräuscharm

    Nach 5 Monaten, insgesamt 4 Reparaturversuchen ist mein MacBook Pro endlich geräuscharm. Gravis Hamburg hat sich dabei nicht mit Ruhm bekleckert. Neben dem "whine-ton" hatte die festplatte einen nervigen hochfrequenten Ton abgegeben. Im dritte Reparaturanlauf hat Gravis immerhin das MLB getauscht, so dass der whine-ton weg war. Die Platte nervte weiter. Auf Anraten von Apple gab ich es zu einem anderen Händler, der innerhalb von 24 Stunden die Festplatte austauschte und ich habe nun endlich meine Ruhe. Einen neuen Akku habe ich im Rahmen des Austauschprogramms auch noch bekommen. :)
     
  2. monaco dave

    monaco dave Mitglied

    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    25.01.2005
    So ein fuck!
    immer noch keine neuen MacBook Pros wie lang soll man dann noch warten?
    Hab so gehofft das heute neue Vorgestellt werden, argh!

    Jetzt ist die Enttäuschung natürlich doppelt groß.:(:o:(
     
  3. Elportato

    Elportato Mitglied

    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    03.12.2004
    Naja its Showtime lässt nicht gerade hoffen auf neue MBP oder?

    Der iMac wurde auch einfach so upgedated.
     
  4. monaco dave

    monaco dave Mitglied

    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Du hast schon recht aber Du weißt ja was in solchen fällen zuletzt stirbt, gell!? ;-)

    edit: <ironie an> ja sehr erschreckend was die Leute so für Erwartungen haben!
    Wie kann ich mich bloß erdreisten mich einfach so auf ein neues MacBook Pro zu freuen!? kopfschüttel grrr </ironie aus>

    :D:(:D:o
     
  5. Das aucg alle immer so grosse Erwartungen haben, in nichts. Kopfschüttel.
     
  6. Elportato

    Elportato Mitglied

    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    03.12.2004
    Wollte damit sagen, das die MBP, so denke ich durch ein silentupgrade auf Core2Duo umgestellt werden.
     
  7. Fulgore

    Fulgore Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Apple Service oder Gravis?

    Hallo,

    mein MBP zeigt auch die erwähnten Merkmale.

    Habe nun mit der Apple Hotline telefoniert, dieser sagte ich solle einfach zu einem Service Provider gehen, den ich über die AppleSeite finde.

    Hierbei stellt sich die Frage, es befinden sich zwei in meiner Nähe.

    Gravis

    oder

    direkt zum Apple Center

    Falls Ihr Erfahrungsberichte habt, wäre ich sehr dankbar (was die Qualität und Dauer der Reperatur angeht)

    thx to all

    Fulgore
     
  8. helgeh

    helgeh Mitglied

    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.11.2004
    Ich würde nicht zu Gravis gehen. Efahrungsberichte gibt es viele. Benutze mal die Suche.
     
  9. panther_XXL

    panther_XXL Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    04.04.2006
    um gravis würde ich auch einen großen bogen machen ;) die haben mir mein altes powerbook ruiniert :heul:
     
  10. mäxx_2

    mäxx_2 Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.04.2006
    nicht zu Gravis

    Bloß nicht zu Gravis!!!

    Im Laden habe ich mich nie ernst genommen gefühlt ("was hören Sie da für ein Fiepen, wie kennen das Problem nicht" oder "damit müssen sie leben, Apple liefert die Rechner so, wi können da nichts machen") und die Reparaturen haben die nicht vollständig ausgeführt (bei 3 Anläufen!!).

    Danach bin ich zu einem anderen Servicepartner und bekam mein Book in 24 h repariert zurück.
     
  11. LetsMac

    LetsMac Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.05.2005
    Meint ihr, dass es möglich ist, ein austausch-Mainboard mit dem Merom zu bekommen, der jetzt vorgestellt wurde?
    Hab das Problem nämlich auch...
    Und es wird eigentlich immer lauter, war vorher nicht so.
     
  12. Markus!

    Markus! Mitglied

    Beiträge:
    6.931
    Zustimmungen:
    281
    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Ich hoffe, Du hast seit dem Kauf genügend Stress wegen dem Fiepen (am besten auch noch wegen der Hitze) gemacht. Die bieten geplagten Kunden, die viele schlechte Erfahrungen gemacht haben gerne mal das neueste Modell zum Austausch an. Habe viele solcher Geschichten gehört und ist mir selbst passiert, dass Apple mein 15" Powerbook gegen ein Macbook Pro getauscht hat.

    Wenn Du zu denen gehörst, die erstmal abwarten wollten, bis Apple eine Lösung hat: Selbst schuld :p
    Ich habs früher schon mal im Thread gesagt: Tretet Apple auf die Füße und beschwert euch regelmäßig. Das kann euch nur zum Vorteil sein. Egal, was für ein Problem ihr mit Apple-Hardware habt.
     
  13. hard2handle

    hard2handle Mitglied

    Beiträge:
    3.933
    Zustimmungen:
    293
    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Kann ich nur unterstützen! Aus meiner beruflichen Erfahrung ist es tatsächlich so (und nicht nur in der Therorie): Wenn sich genügend Kunden wegen schlechter Qualität beschweren und Nachbesserung verlangen, kommt das den Hersteller teuer. Dann wird der Hersteller bei der Produktion die Qualität hochfahren, das kommt dann den Kunden wieder zugute! Und auch der Hersteller ist glücklich, da er die Nachbesserungskosten einspart - die sind nämlich teurer als wenn er während der Produktion mehr auf Qualität achtet...

    Wer sich nicht beschwert, unterstützt die Hersteller nur in ihrem Bestreben, mit höchstens ausreichender Qualität maximalen Ertrag zu erreichen. Dabei verdient Apple ja wirklich so gut an den Produkten, dass das bisschen Qualitätssteigerung das Ergebnis nicht beeinträchtigen sollte...

    Ich jedenfalls bin mit meinem MBP sofort nach Bekanntwerden des LogicBoard-Austauschprogramms zu meinem Händler und habe das machen lassen. Jetzt ärgere ich mich nicht mehr und erfreue mich wirklich an meinem MBP! Das ist mein Recht als Kunde, deswegen habe ich das MBP auch gekauft. Wenn Apple sich ärgern sollte, dann nur, weil sie es nicht gleich richtig gemacht haben - schliesslich habe ich meinen Vertragsteil erfüllt und bezahlt!
     
  14. zeitlos

    zeitlos Mitglied

    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    346
    Mitglied seit:
    05.02.2005
    Hab heute mein MBP 1,83 refurbished bekommen.
    Drei Probleme. Es fiept (und das nerv in einer ruhigen Umgebung doch sehr), es wird sehr heiß (an der Unterseite) und die Leertaste der Tastatur quitscht! (was man wohl akzeptieren muss oder kann man da was machen? Das nervt nämlich schon etwas...)

    Wie soll ich jetzt vorgehen? Kann ich bei AppleCare anrufen und nach einem Austausch des Logicboards fragen?
    Oder muss ich zu nem Apple Händler? Der nächste wäre von mir 80km weg (Gravis Nürnberg), d.h. ziemlich weit zu fahren. Wird das dann wenigstens vor Ort gleich gewechsel? Wenn ich das nicht über Apple Care machen kann, muss ich wohl oder übel nach Nürnberg zu Gravis fahren. Wenn ich's nicht gleich wieder repariert mitnehmen kann, sind das dann 320km fahrt, damit ich diesen Fehler beheben kann lassen kann...

    Wie sieht das aus???


    zeitlos
     
  15. Markus!

    Markus! Mitglied

    Beiträge:
    6.931
    Zustimmungen:
    281
    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Ganz ehrlich? Ich würds zurückgeben. Drei Fehler, die Dich stören musst Du doch nicht hinnehmen und Du hast ja die zwei Wochen Rückgaberecht.
    Wenn Du das nicht willst, kannst Du schon verlangen, dass das repariert wird. Wenn der erste Dich abwimmelt, ruf einfach noch mal an. Und wenn Du nicht zum Service Provider möchtest, kannst Du auch eine Abholung verlangen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...