MacBook Pro geht aus obwohl der Akku geladen ist...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

dirk007

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
56
MacBook Pro geht aus obwohl der Akku geladen ist

Hi,

ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen.
Obwohl der Akku geladen ist, gerade eben hatte ich das Problem wieder und die Ladestandsanzeige war bei 100% / grünes Lämpchen am Netzstecker leuchtete, geht das Notebook in dem Moment aus, in dem ich den Netzstecker ziehe. Sobald ich den Netzstecker wieder anstecke startet der Rechner komplett neu, er ist also nicht nur in einen Ruhezustand gegangen sonder komplett "zusammengebrochen".

Ich hatte das Problem bereits in den letzten Tagen, als er mir bei ca. 70% Batterieleistung ohne Vorwarnung "zusammengebrochen" ist wenn ich den Deckel einmal und danach wieder aufgemacht hatte. Ich habe die Batterie dann einmal komplett ent- und wieder komplett geladen.
Eigentlich dachte ich, dass das Problem damit gelöst wäre...

Hat jemand eine Idee was das sein könnte? :confused:

Dirk
 

linus.van.pelt

Mitglied
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
438
habe seit gestern das selbe problem mit meinem macbook.
die gesamtkapazität des akkus ist schlagartig von 99% auf 63% gesunken.
seit dem nur noch mit netzteil.
ich hoffe mal auf den ersatzakku von apple ...
 

just.do.it

Mitglied
Mitglied seit
13.08.2007
Beiträge
756
Das riecht ja grundsätzlich nach einem defekten Akku. Ich würde mal schauen wieviel Kapazität der überhaupt noch hat. Wobei das eigentlich dazu führen sollte, daß das Book einfach so ausgeht.

Gruß
Dirk
 

dirk007

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
56
Danke für die Infos, das Gerät ist gerade mal 7 Monate alt, da sollte der Akku noch nicht schlapp machen, zumal mir in den Systemeinstellungen angezeigt wird, das die volle mA Zahl beim Akku anliegt.

Linus.van.pelt, Du sagst, Du hoffst auf den Ersatzakku von Apple. Hast Du schon mit dem Support gesprochen?

Dirk
 

Itekei

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
5.080
Beim MacBook Pro gab's ja auch eine Akkutauschaktion, einfach mal auf der Apple Website suchen. Wenn es mit einem neuen Akku nicht getan ist hast Du ein Problem. Ein Freund vor mir hat sich neun Monate mit Gravis herumgestritten da sein MBP immer Terz mit dem Akku gemacht hat (wurde plötzlich nicht mehr erkannt usw.). Jetzt bekommt er endlich ein neues Logicboard. Mal sehen ob das was bringt.
 

dirk007

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
56
linus.van.pelt, bei wem hast Du den neuen Akku angefragt?
 

Saugkraft

Moderator
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
8.931
Ist der Akku. Hatte ich auch. Der alte hat trotz Battery-Update rumgezickt und lief nur rund 2 Stunden. Irgendwann ging dann gar nix mehr.

Ich hab bei Apple angerufen und bin dann zum Service Provider gegangen. Die haben zwar 8 Wochen gebraucht, hab jetzt aber den neuen und es läuft wieder.
 

wavetime

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
853
ich hatte auch dieses problem (gibt auch einen thread dazu). war heute bei meinem apple händler. der hat gar nicht viel gefragt und auch nicht mal das book geöffnet - am montag kommt mein neuer akku (für garantie natürlich)

mein mbp ist das 2.16 ca 8 monate alt
 

dirk007

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
56
Hi,
war heute bei Gravis beim Techniker, selbe Problem. Sie haben den Akku eines anderen MBP eingesetzt und schon ging er wieder. Bekomme am Montag einen neuen Akku.
Interessant war, dass sie wohl eine Ausfallrate bei Notebookakkus von 10% (!) haben. Fand ich ganz schön viel für ein doch nicht gerade günstiges Qualitätsprodukt...

Danke für das Feedback!

Dirk
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
Hi,
war heute bei Gravis beim Techniker, selbe Problem. Sie haben den Akku eines anderen MBP eingesetzt und schon ging er wieder. Bekomme am Montag einen neuen Akku.
Interessant war, dass sie wohl eine Ausfallrate bei Notebookakkus von 10% (!) haben. Fand ich ganz schön viel für ein doch nicht gerade günstiges Qualitätsprodukt...

Danke für das Feedback!

Dirk
Die Akkus werden aber nicht von Apple sondern von Sony hergestellt ;)
 

SignoreRossi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.06.2008
Beiträge
3.147
:confused: Geusct hatte ich den nicht ;) Es gab einen Ähnlichen mit dem Akku Problem da wurde auf den hier hingewiesen^^
Mir ist gar nicht aufgefallen das der schon so alt ist/war :D


Grüsse
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben