Macbook Pro für Studis

  1. amalada

    amalada Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    bist du student und hast dir das mbp bestellt? ich würde gerne wissen, welche ausführung du genommen hast und welche (online-) stores zur zeit die besten preise machen. frage mich nämlich, ob es einen großen unterschied macht, ob man 1,83 ghz nimmt oder 2,0 ghz...zu diesem thema können - ach was! sollen!! ;) sich natürlich gerne alle beteiligen.

    viele grüße an alle nachtschwärmer,

    amalada
     
  2. Ich werde bald anfangen zu Studieren und hab mir den MBP direkt bei Apple bestellt. Hab die 1,83 Ghz Version bestellt weil ich den 2,0 Ghz als zu teuer empfinde. Nimm lieber ein bisschen mehr RAM das bringt IMHO mehr.

    Ob es Shops gibt die günstiger sind weiß ich nicht. Bei Gravis gibts z.B. gar keinen EDU-Rabatt - Die Säcke geben dir nur nen Gutschein...
     
  3. weber

    weber MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    3.115
    Zustimmungen:
    27
    hallo!
    Mac@campus ist mit abstand der günstigste Shop für Studenten...
     
  4. count von count

    count von count MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    7
    Es gibt zum beispiel MacAtCampus.de
    Und den Apple Education Store.

    Amgünstigsten fährst du aber, wenn du dich für eine Studenten-Developer-Mitgliedschaft entscheidest. Die kostet zwar 80 Euro(1 Jahr), aber dafür kannst du da dann EIN Mal Hardware bestellen mit 20% Rabatt!

    Das ist definitiv die günstigste Gelegenheit an einen Mac zu kommen...
     
  5. Bei unimall gibt es die macbooks schon ab 1869,64 € für Studis!
     
  6. amalada

    amalada Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    @dickundda

    ja, hab mir hier auch schon einige schauergeschichten durchgelesen über gravis. der in berlin ist auch richtig sch...! aber warum bringt apple denn bloss notbooks mit so minimal unterschiedlichen prozessoren heraus?

    @weber
    so so. und warum? ;)



    habt ihr mal was vom dem adc student developer weg gehört?
     
  7. amalada

    amalada Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    @hmanamh

    kann man denn den mbp noch aufrüsten lassen?
     
  8. Nein, aber wenn Du z.B. RAM aufrüsten willst, machst Du das auch nie direkt bei Apple, sondern bei z.B. dsp, da es dort um Welten günstiger ist.
     
  9. Bist du dir da sicher? Ich denke mit ein wenig bastelei sollte man den Prozi ersetzen können.
     
  10. Emp

    Emp MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    4
    Da der Prozessor ausser bei intensiven Dingen wie Rendering eh die meiste Zeit nicht voll ausgelastet ist, dürfte der Unterschied das Geld nicht wert sein, meiner bescheidenen Meinung nach. Wenn man tagtäglich mehrere riesige Szenen rendert o.ä. mögen sich die 2*170Mhz natürlich auswirken...

    Bestellen würde ich im Education Store oder bei Mac@Campus.

    Nachtschwärmerische Grüße ;)
     
Die Seite wird geladen...