Macbook Pro für 1080€

Diskutiere das Thema Macbook Pro für 1080€ im Forum MacBook.

  1. Enkmen

    Enkmen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2007
    Hallo, ich habe da ein kleines Problem mit einem kauf eines Macbook Pro aus einer Kleinanzeige bei Macnews.Und hier steht die selbe Anzeige bei Mactechnews aber mit einer anderen Email Adresse!Kommt mir alles bischen skuriel vor!
    http://www.mactechnews.de/classifieds/entry.aspx?id=1657
    Die selbe Anzeige stand vor 2wochen bei macnews ich habe mit dem Verkäufer kontakt aufgenommen und haben uns geeinigt !Ich habe ihm die Summe xxxx überwiesen!
    Ich warte bis heute auf das Macbook Pro!
    Habe mit ihm Kontakt aufgenommen und nachgefragt wo das Macbook bleibt
    er meinte das es an dem Streik der Post liegt!
    Ich fühle mich jetzt einbischen verunsichert weil genau die selbe Anzeige hier noch mal auftauchen tut!
    Meine Frage ist das eine Masche oder mach ich mir zu viel Sorgen und es liegt wirklich an der Post!Eine Paket Id habe ich nicht bekommen!
    Was meint ihr dazu?
    Bei Telefonaten sagt er immer lass uns die nächsten 2 tage warten!
     
  2. kyxh2o

    kyxh2o Mitglied

    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    233
    Mitglied seit:
    04.03.2006
    Lass Dir doch den eingescannten Versandbeleg mailen.
     
  3. Shaddy

    Shaddy unregistriert

    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Tag!

    Ich trau keinem dieser Brüder dort mehr. Hatte auch mal ein iBook geordert welches nie ankam. War allerdings ein andere Verkäufer. Nachdem ich dann vom Kauf zurückgetreten bin, bekam ich dann noch eine schöne erlogene Bewertung in mein Profil hier in den Anzeigen. Das war mir genug. Wünsche dir viel Erfolg das alles glatt geht.

    Mit den besten Grüßen
     
  4. 4Lix

    4Lix Mitglied

    Beiträge:
    3.580
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    450
    Mitglied seit:
    16.03.2005
    bestimmt unversichert verschickt :drum:
     
  5. ......
     
  6. Enkmen

    Enkmen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2007
    macbook pro

    Ich habe ihn drauf angesprochen ob ich eine Sendungsnummer bekommen kann!Die ich bis heute nich bekommen habe!Er hat es angeblich über seine Firma versandt!
     
  7. Tazmania

    Tazmania unregistriert

    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    65
    Mitglied seit:
    15.03.2007
    Wann war denn der Kauf genau?
     
  8. Enkmen

    Enkmen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2007
    Am 9 April
     
  9. kyxh2o

    kyxh2o Mitglied

    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    233
    Mitglied seit:
    04.03.2006
    Das ist nicht gut, die Post streikt doch erst seit ein paar Tagen, das hätte längst da sein müssen.

    EDIT: Muss mich korrigieren, erste Streiks im Norden gab es wohl schon Anfang April.
     
  10. Tazmania

    Tazmania unregistriert

    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    65
    Mitglied seit:
    15.03.2007
    Ok, dann hätte das Teil längst da sein müssen. Würde eine Mail schreiben, das Du am Montag Betrugsanzeige stellen wirst und das dann auch tun.
     
  11. ......
     
  12. alexzero

    alexzero Mitglied

    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    126
    Mitglied seit:
    09.02.2008
    Ich denke mal du hast 1080eu + Versand weniger.

    Setz ne Frist bis zur Ankunft in 3 Tagen oder Rückerstattung des Geldes innerhalb eine Woche. Wenn keines von beiden eintrifft wende dich an einen Anwalt.

    Gruss
    AleX
     
  13. vivacious

    vivacious Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.02.2008
    Nee, ich würde ihm schreiben, das du in 2-3 Tagen mit der Lieferung rechnest, ansonsten würde ich ihn wg. Betrug anzeigen. Ein Anwalt kostet zunächst mal nur Geld; das MBP und das Geld bekommst du so auch nicht.
    Hatte letztens ein ähnliches Erlebnis bei einem Online-Auktionshaus (nicht eBay). Der Kamerad war konkret auf Betrug aus. Mit ein paar anderen Käufern haben wir ihn angezeigt und die Sache geht ihren Weg.
     
  14. error116

    error116 Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    25.09.2005
    Tut mir leid für Dich, ehrlich!
    Aber mal unter uns - wer überweist denn so eine Summe an einen Fremden, von dem man nicht mehr als eine Kontonummer und ein paar Kontaktdaten hat?
     
  15. m4k5!

    m4k5! Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    18.12.2007
    Da muss ich zustimmen - da hast du dem Burschen sehr viel Vertrauen entgegen gebracht...

    Ich würde ebenfalls eine letzte Mail schreiben - wenn nach 2-3 Tagen nichts zurückkkommt direkt zur Polizei.

    Ich würde auch mal mit deiner Bank kontakt aufnehmen.
    Du kannst möglicherweise etwas über den Halter des Kontos erfahren.

    Suche auch mal im Internet den Namen von dem Verkäufer.
    Da bekommt man öfter ne Telefonnummer raus als man denkt,...

    Ansonsten wünsch ich dir dass du das MB Pro bekommst und alles nur ein Missverständnis war.

    MfG
    Maksi
     
  16. Mein erster Beitrag im Forum! :)

    Tut mir leid für dich. Vielleicht lässt sich das Geld noch über deine Bank zurückholen? Ich weiß, dass dies bei einem Bankeinzug (z.B. Telekom bucht automatisch bei einem ab wg einem bestehenden Vertrag) möglich ist. Auch noch Wochen später. Frag einfach mal deine Bank.

    Viel Erfolg!
     
  17. m4k5!

    m4k5! Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    18.12.2007
    Bei Banküberweisungen ist dies nicht möglich (weiß ich ziemlich sicher)

    Bei Bankeinzug kann man "wiedersprechen".
    Eine Überweisung beinhaltet die Willenserklärung (Unterschrift oder TAN identifiziert eine Person) und kann nicht einfach zurückgezogen werden.

    Bei solchen Transaktionen empfiehlt sich PayPal oder einen ähnlichen Dienst.
    Das kostet zwar n bissl mehr - is aber deutlich sicherer.
     
  18. Enkmen

    Enkmen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2007
    Werde es wohl so machen wie ihr es gesagt habt!
    Frist setzen wenn das Geld nicht eingeht zur Polizei anzeige erstatten!
    Naja habe ja auch seine Telefon Nummer
     
  19. joestoeb

    joestoeb Mitglied

    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    73
    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Wie hier schon geschrieben wurde, die SendungsID schicken lassen, und dann auf der Seite von DHL selbst schauen, auch wenn es irgendwo hängt, sollte man es da erkennen können, denn ein Eingangsscan müsste vorhanden sein, nur halt kein Ablieferungsscan, da ja nicht bei dir angekommen.

    Und was die SendungsID betrifft, wirklich stur bleiben, kann natürlich vorkommen, dass ein Paket verloren geht, mit SendungsID kein Problem, kann man dann der Versicherung melden, von DHL, und dann wird der Schaden ersetzt.

    Ich hatte auch mal den Fall, das ein Paket beim Nachbarn abgegeben wurde, und der sich einfach nicht bei mir gemeldet hatte, kann auch vorkommen, aber mit SendungsID dann feststellbar.

    Wobei ein normales Paket nur bis zu einem Betrag von 500 Euro versichert ist, dann würde in dem Fall gerade mal die Hälfte des Wertes ausmachen.

    Wobei hier eher zu befürchten ist, dass das Paket entweder garnicht, oder wenn, dann unversichert verschickt worden ist.

    Mit dem Streik bei der DHL hat dass nichts zu tun.

    Habe sei Anfang April einige Pakete bekommen, ein paar haben dann halt mal 3-4 Tage gebraucht, und nicht die üblichen 1-2 Tage.

    Davon abgesehen, waren es ja nur Warnstreiks, d.h. der Betrieb wurde nach einiger Zeit immer wieder aufgenommen, also kein Komplettstreik, so dass die Pakete seit einem gewissen Zeitpunkt da immer noch liegen würden, das kannst du deinem Verkäufer, ja auch mal mitteilen.

    Edit: Habe im Angebot gelesen, dass er ja ausdrücklich schreibt, Versand erfolgt versichert, also zumindestens hätte er keinen Grund, jetzt dann zu sagen, dass er es doch unversichert versandt hat.
     
  20. Sol

    Sol Mitglied

    Beiträge:
    2.053
    Zustimmungen:
    212
    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Halt uns mal auf dem Laufenden, das ist natürlich alles sehr bitter für dich, aber vlt regelt sich ja alles noch irgendwie.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...