Macbook Pro - Firewire defekt, lässt sich nicht neu starten

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Utopia73, 09.04.2008.

  1. Utopia73

    Utopia73 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.07.2006
    Guten Tag,
    Ich habe ein Problem mit meinem 1,5 Jahre alten MBP C2D 2,33 Ghz.
    Die Firewireports funktionieren entweder gar nicht oder nach mehrmaligen Ein- und Ausstecken nur kurz.
    Außerdem bleibt der Bildschirm schwarz wenn man den Mac neustartet während er im Netzwerk per Lan-Kabel hängt. Danach muss man ihn immer mindestens 15 mal (per 5 sek. auf Einschaltknopf drücken) Ein- und Ausschalten bis der Monitor wieder was zeigt.
    Außerdem habe ich noch einen hellen Fleck im Monitor.
    Als ich deswegen vor 2 Monaten bei Asti aufgrund einer Reperatur war meinten die nur lapidar zu mir das ich mich nciht wundern drüfe wenn die Garantie nciht mehr greift wenn sie Wasserschäden entdecken.
    Dies wurde auch ein zweites mal wiederholt nachdem ich ihn beteuerte das ich keinerlei Wasser doer sonstiges darüber gegossen habe.
    Ganz abgesehen davon haben die auch einfach meinen Laptop zu sich gezogen und darin rumgefummelt ohne mich wenigstens höflicherweise zu fragen, was ich als äußerst unfreundlich und vermessen empfand.
    Nun zu meinen eigentlichen Fragen:
    Wenn ich die Reparatur direkt über Apple mache, muss ich da vorher meine Festplatte sichern?
    Kann ich die Probleme auch ohne Reparatur lösen?
    Vielen Dank im voraus!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.