MacBook Pro Firewire Anschluss defekt?

  1. dooyou

    dooyou Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    291
    Servus Leute,

    ich habe mir gerade eine externe Festplatte mit Firewire 400/USB Anschluss für mein 4 Wochen "altes" MBP gekauft u. wollte es gerade anschließen.

    Leider ist der Stecker ziemlich locker, mein Eindruck ist die Kontakte greifen gar nicht ordentlich. Jedenfalls erkennt das MacBook Pro die Festplatte nicht. Über den USB Port funktioniert es dagegen.

    Habe ich ein minderwertiges Firewire Kabel dazu bekommen? Ich denke nicht das es normal ist, dass ein Kontakt so locker sein kann, der Stecker rutscht schon fast alleine aus dem Port.

    Am Firewire Port des MBPs kann es doch wohl kaum liegen oder?

    Könnte ich den Stecker denn irgendwie biegen etc. damit es geht oder bleibt mir nichts anderes übrig als mir ein anderes Kabel zu holen?
     
    dooyou, 02.02.2007
  2. dooyou

    dooyou Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    291
    Das Kabel sieht auch aus wie 3mal um den Baum gewickelt und wieder in den Karton reingeworfen. Aber komisch das beide Seiten wieder aus dem Firewire Port des MBPs rausrutschen.
     
    dooyou, 02.02.2007
  3. YoungApple

    YoungAppleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    166
    Bei mir sitzt das Firewire-Kabel fest. Also nehme ich an, dass Deine Vermutung richtig ist, andererseits habe ich in diesem Forum gelesen, dass es mit Firewire auch zu Schwierigkeiten bei bestimmten Festplatten kommen kann (verwendeter Chip ist wichtig...). Was für eine FP hast Du Dir denn besorgt? Aber ich vermute mal, dass es wirklich nur mit dem Kabel zusammenhängt.
     
    YoungApple, 03.02.2007
  4. dooyou

    dooyou Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    291
    Naja entweder ist der Firewire am MBP defekt, das müsste dann aber ein mechanischer Defekt sein, weil er nicht auf die Kontakte des Firewire Steckers greift sondern der Stecker nur rausrutscht.

    Andererseits denke ich auch das es am Stecker liegen muss, der ist wohl einfach minderwertig. Wenn ich den Stecker reinstecke, rutscht er von selber wieder raus u. das ist ja nun wirklich nicht normal, dass sowas derart locker ist.

    An der FP wirds denke ich nicht liegen, ist ein externes Gehäuse. Über USB gehts ja, denke nicht das die FP Ports vom externen Gehäuse defekt sind da ja nichtmal ein Kontakt mit dem MBP zustande kommen kann wenn ja die Stecker von selbst rausrutschen. Sowas hab ich auch noch nie gesehen.
     
    dooyou, 03.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro Firewire
  1. jjot
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    97
  2. osakaDes
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    481
    osakaDes
    04.01.2017
  3. G5User
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    368
  4. Colonel Panik
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.128
    roedert
    28.05.2013
  5. freakbrother
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.113
    freakbrother
    20.12.2012