MacBook Pro fällt andauernd aus…

  1. Christian_H

    Christian_H Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    Hallo Leute,

    ich muss mal gerade meiner Enttäuschung Ausdruck verleihen. Nachdem mein iMac ja schon andauernd zur Reparatur musste, folgt nun mein MacBook Pro. Es muss nun zum dritten Mal innerhalb von vier Wochen zum Service.
    Ich habe das Problem, dass der Rechner immer einfach ausgeht, wenn man Video schaut oder ähnliches macht. Gestern habe habe ich die Festplatte gelöscht und Mac OS neu installiert. Hat nicht geholfen. So langsam verzweifele ich. Irgendwann muss man damit doch auch mal arbeiten.

    Habt ihr irgendwelche Tipps für mich in diesem Fall?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Chris.
     
    Christian_H, 16.03.2007
  2. Tazmania

    Tazmaniaunregistriert

    Mitglied seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    65
    Ich würde zusehen den Vertrag zu wandeln und das Teil zurückgeben.
     
    Tazmania, 16.03.2007
  3. Christian_H

    Christian_H Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    Na ja, aber wenn ich das richtig sehe, muss ich ihnen noch diese eine Chance geben, oder?
     
    Christian_H, 16.03.2007
  4. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Jetzt meinst Du aber nicht etwa das automatische Abdunkeln des Bildschirms, wenn nichts getan wird?
     
    joachim14, 16.03.2007
  5. Christian_H

    Christian_H Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    Nein, ich meine ein echtes, richtiges Ausschalten. Und dann geht das Teil auch ne viertel Stunde nicht wieder an.
     
    Christian_H, 16.03.2007
  6. Tazmania

    Tazmaniaunregistriert

    Mitglied seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    65
    Ist das jetzt um dritten Mal der gleiche Fehler?
     
    Tazmania, 16.03.2007
  7. Christian_H

    Christian_H Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    Na ja. Anscheinend liegt es zum dritten Mal an der Temperatur-Sensorik.
     
    Christian_H, 16.03.2007
  8. Tazmania

    Tazmaniaunregistriert

    Mitglied seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    65
    In der Regel kann nach 2 erfolglosen Reparaturversuchen gewandelt werden. Wo hast Du das Teil den gekauft?
     
    Tazmania, 16.03.2007
  9. berbel01

    berbel01

    ..... tausch um.... scheint ein "Montags Gerät" zu sein... oder lässt du deinen kleinen zu wenig "Luft"? also steht er auf einer festen Unterlage? z.B. Tisch, oder wie ja auch gern gemacht, kuschelst du damit? Also Auf dem Sofa, mit Wolldecke und das Notebook auf den Beinen?
     
    berbel01, 16.03.2007
  10. IMatze

    IMatzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Da ich mein Macbook Pro umgetauscht bekommen habe (altes 1.83 Motagsgerät gegen neustes Macbook Pro) weiß ich das 100%.
    Man bekommt ein Neugerät bzw die Möglichkeit der Rückabwicklung des Kaufvertrages mit Geld zurück nach einschließlich dem 3 erfolglosen Reparaturversuch.
    Ich hatte dasselbe Problem. Passiert dir das auch, wenn das Macbook Pro am Strom hängt? Bei mir war es nämlich der Akku. Das Teil ging einfach aus und länger nicht mehr an, wenn es nicht am Strom hing.
     
    IMatze, 16.03.2007
Die Seite wird geladen...