MacBook Pro erkennt iPhone X nicht

Diskutiere das Thema MacBook Pro erkennt iPhone X nicht im Forum iPhone. Hallo an alle, ich bin zur Zeit echt am verzweifeln.. Folgendes Problem: Mein MacBook erkennt ums verrecken nicht...

MarcMS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2019
Beiträge
8
Hallo an alle, ich bin zur Zeit echt am verzweifeln..
Folgendes Problem:
Mein MacBook erkennt ums verrecken nicht mein iPhone. Stecke ich mein iPhone ans MacBook an wird das iPhone im USB-Gerätebaum erkannt. Im Finder wird das iPhone kurzzeitig angezeigt und verschwindet wieder, das geht in einer endlos Schleife so.
Wenn ich mein iPhone anstecke bekomme ich auch keine Aufforderung, dass ich dem MacBook vertrauen kann..
Habe im iPhone schon den Standort & Datenschutz zurückgesetzt aber hat nichts gebracht.
Ich habe meinen Mac schon komplett neuinstalliert => selber Fehler.. iPhone wird im USB-Gerätebaum erkannt aber flackert im Finder wie oben beschrieben herum und die Nachricht ob ich dem Mac vertrauen will kommt nicht. Habe schon ein anderes iPhone X angesteckt, selber Fehler..
Anderes Kabel habe ich auch schon probiert, immer noch selber Fehler..
Habe mein iPhone an meinen Windows Rechner angeschlossen, da kommt direkt die Nachricht auf meinem iPhone ob ich dem Rechner vertrauen will usw..
Muss meiner Meinung nach an dem neuen MacOS Catalina liegen oder was meint ihr???
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.088
Hi,
scheinbar hat Catalina noch einige Bugs, würde es erst nach 10.15.3, oder x.4 Installieren, vorher auf Mojave downgraden und abwarten.

Franz
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.296
Hallo an alle, ich bin zur Zeit echt am verzweifeln..
Folgendes Problem:
Mein MacBook erkennt ums verrecken nicht mein iPhone. Stecke ich mein iPhone ans MacBook an wird das iPhone im USB-Gerätebaum erkannt. Im Finder wird das iPhone kurzzeitig angezeigt und verschwindet wieder, das geht in einer endlos Schleife so.
Wenn ich mein iPhone anstecke bekomme ich auch keine Aufforderung, dass ich dem MacBook vertrauen kann..
Habe im iPhone schon den Standort & Datenschutz zurückgesetzt aber hat nichts gebracht.
Ich habe meinen Mac schon komplett neuinstalliert => selber Fehler.. iPhone wird im USB-Gerätebaum erkannt aber flackert im Finder wie oben beschrieben herum und die Nachricht ob ich dem Mac vertrauen will kommt nicht. Habe schon ein anderes iPhone X angesteckt, selber Fehler..
Anderes Kabel habe ich auch schon probiert, immer noch selber Fehler..
Habe mein iPhone an meinen Windows Rechner angeschlossen, da kommt direkt die Nachricht auf meinem iPhone ob ich dem Rechner vertrauen will usw..
Muss meiner Meinung nach an dem neuen MacOS Catalina liegen oder was meint ihr???
Hast du auf dem iPhone wie auch bei Catalina die neusten Versionen drauf?
Hatte ich zu Beginn auch (nur Drehradanzeige). Bei mir hat ein Neustart beider Geräte diese Problem gelöst.

Sowas sind wir uns von Apple echt nicht gewöhnt...
 

dg2rbf

Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.088
Hi,
mit jedem System Update wird es schlimmer bei Apple.
 

Ciccio

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
1.868
Muss meiner Meinung nach an dem neuen MacOS Catalina liegen oder was meint ihr???[/QUOTE]

#MMS,


nein, muss es nicht...

Mein MBP (2018) erkennt mein iphoneX ebenso problemlos wie mein iphone 6S+ und mein ipad,
wenn ich den Finder im Dock öffne, vorausgesetzt, die Geräte sind entsperrt.

Gruss, Ciccio
 

SirVikon

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2005
Beiträge
7.206
Also vielleicht mal nähere Infos zu Systemen und Hardware. Ich glaube nicht, dass es an Catalina liegt. Da gibt es Probleme, aber die sind nicht so hartnäckig wie vom TW beschrieben. Anderes Kabel wurde ja schon verwendet ... aber es könnte am Kabel liegen oder evtl sogar ein Problem an dem USB-Port sein. Mal eine andere Buchse benutzt? Nach der Neuinstallation ein Backup eingespielt? Falls ja, mal neuen Benutzer testen.

EDIT: Sorry das mit Catalina habe ich überlesen ... Aber die restlichen Fragen bleiben ;)
 

MarcMS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2019
Beiträge
8
Hallo SirVikon, danke für deine Antwort und mögliche Tipps. Ich habe ein MacBook Pro aus dem Jahr 2015.
Ich habe einen neuen User angelegt, jedoch tritt der Fehler weiterhin auf.
Kabel habe ich schon 4 verschiedene durchprobiert (originale Apple USB Kabel)..
Die beiden USB Ports hatte ich auch im Verdacht, jedoch kann ich externe Festplatten und USB Stick problemlos beschreiben bzw. Dinge davon kopieren..
Was das Backup nach der Neuinstallation helfen soll, verstehe ich nicht ganz.
Ich komme Morgen an einen iMac 2019 dran, der hat auch Catalina installiert und mal sehen ob es an dem läuft. Wenn nicht, dann hat vermutlich das Catalina einen Knall weg weil sich auch sehr viele User darüber beschweren dass ihre iPhones nicht richtig erkannt werden..
Vielleicht hat ja noch jemand paar Tipps an was es liegen kann... XD
 

MarcMS

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
20.10.2019
Beiträge
8
Hast du auf dem iPhone wie auch bei Catalina die neusten Versionen drauf?
Hatte ich zu Beginn auch (nur Drehradanzeige). Bei mir hat ein Neustart beider Geräte diese Problem gelöst.

Sowas sind wir uns von Apple echt nicht gewöhnt...
Servus und danke für deine Antwort.
iPhone und Mac sind beides auf dem neustem Stand. Neustart auf beiden Geräten hatte ich gleich als erstes probiert => selber Fehler wie beschrieben
 
Oben