Macbook Pro DVI Ausgang

  1. LogicX

    LogicX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein das die Qualität des DVI Ausganges ziemlich schlecht ist.
    Hab gerade an mein 20 Zoll Cinema ein Mac mini 1,43 PowerPC drangehabt gestochen scharf.
    Danch ein Macbook Pro Core duo mit der größeren Grafikkarte und da tun mir richtig die Augen weh. Völlig verschwommen besonders die Schrift.

    Hab auch schon mit verschiedenen Profilen getestet oder kalibriert bringt alles nichst.

    Ist das wirklch der DVI Ausgang das der so schlecht ist?
     
    LogicX, 29.12.2006
  2. big_blue

    big_blueMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe gehört das es auch am Kabel liegen könnte.

    Kann leider auch nicht sehr viel dazu sagen. Aber mein Bruder hat auch gesagt das die Qualität erst richtig schlecht war. Dann hat er ein anderes Kabel genommen und dann ging es.

    Es könnte daran liegen das der MacBook Pro einen DVI -I ausgang hat. Weiß nicht ob es dafür dann spezielle Kabel braucht. Aber bei ihm hat es geholfen das Kabel eines Eizo Monitors zu nehmen.
     
    big_blue, 29.12.2006
  3. el_nebuloso

    el_nebulosoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ob man einen DVI-I (integrated) oder DVI-D (digital) Anschluss hat ist, ist fuer die Bildqualitaet, sofern man digital uebertraegt, voellig egal. Die I Variante koennte nur zusaetlich das Signal von analog uebertragen.

    Die Kabelqualitaet sollte auch egal sein, erst ueber 5 oder gar 10 m faellt die ins Gewicht. Wenn du fuer beide Computer das gleiche Kabel verwendet hast, dann faellt das als Grund so wie so weg. Probleme wuerden sich eher in Bildrauschen zeigen, nicht in unscharfer Schrift.

    Bleibt nur noch, dass die Grafikkarte oder der DVI-Anschluss defekt ist (hardwareseitig), ist aber auch unwahrscheinlich.

    Ich gehe davon aus, dass du die Aufloesung nicht richtig eingestellt hast. Welche native Aufloesung hat den das Display und welche hast du am Macbook eingestellt?

    Wenn das nicht passt, dann muss das Display den Bildinhalt nochmal skalieren und das kann u.a. auch zu verschwommener Schrift fuehren.

    el nebuloso
     
    el_nebuloso, 29.12.2006
  4. iDrops

    iDropsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    45
    Wie el_nebuloso schon vermutet hat dürfte das ein Problem der Auflösung sein. Das 20" Cinema Display hat 1680x1050 Pixel.
     
    iDrops, 29.12.2006
  5. LogicX

    LogicX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Habs herausgefunden. Wenn man Bildschirme synchronisieren hat ist das so.
     
    LogicX, 29.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macbook Pro DVI
  1. bookofmac
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    575
    mastaplan
    08.03.2017
  2. kingmaid
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    505
    tocotronaut
    28.05.2012
  3. JomiHH
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    5.454
    chico65
    26.12.2011
  4. geforcefan
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.568
    geforcefan
    17.08.2011
  5. unix1970
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.614
    unix1970
    10.03.2011