MacBook Pro: DVD-Laufwerk defekt?

  1. GruenSein

    GruenSein Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    31
    Hallo zusammen!

    Ich bin seit heute stolzer Besitzer eines MacBook Pro. Allerdings habe ich ein merkwürdiges Problem:
    Immer wenn ich eine CD/DVD einlege, rumort es ein wenig, bis dann ca. 10 sek später die Disk wieder ausgeworfen wird. Sie erscheint gar nicht erst auf dem Desktop.
    Noch merkwürdiger ist allerdings, dass ein DVD-Rohling erkannt wird! Es erscheint sofort der Standarddialog, der mich fragt, was ich nun mit dem Rohling tun möchte.

    Bitte helft mir!

    Grüße
     
    GruenSein, 15.03.2007
  2. Locator

    LocatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    14
    Überprüfe mal die Zugriffsrechte...
    Vielleicht hilft dies.

    Dies macht man mit dem Festplatten-Dienstprogramm.
    Zu finden unter Programme/Dienstprogramme

    MfG Locator
     
    Locator, 15.03.2007
  3. GruenSein

    GruenSein Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    31
    Danke für die schnelle Antwort, aber das habe ich schon probiert... ...ohne Erfolg.
     
    GruenSein, 15.03.2007
  4. 2B-D

    2B-DMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Habe das gleiche Problehm mit meinem PowerBook G4 17" 1GHz :( . Hat jemand noch eine andere Idee an was es liegen könnte. Ausserdem habe ich noch gelegentlichen KernelPanic und RAM der zwischenzeitlich spurlos verschwunden war :confused: . Greez
     
    2B-D, 16.03.2007
  5. dj-benz

    dj-benzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Und ich hab auch das selbe Problem mit MacBook Black.
    Wie es aussieht ist es ein Garantiefall.
    Denkt ihr nicht auch?
     
    dj-benz, 20.03.2007
  6. Korgan74

    Korgan74MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    Also wenn RAM spurlos verschwunden war und es eine Kernel Panic gab, kann es sehr gut auch defekte Hardware/Speicher sein. Hast Du kürzlich zusätzliches RAM eingebaut? Mal probiert, RAM-Bausteine zu entfernen?
     
    Korgan74, 20.03.2007
  7. GruenSein

    GruenSein Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    31
    Kurzes Update auf den Stand der Dinge:

    Ich habe mein MBP ziemlich problemlos im hiesigen MacService abgegeben. Das ist definitv eine Garantiesache. in 2 Tagen kann ich mein MBP inklusive eines neuen DVD-RW Laufwerks abholen.
    Zumindest bei mir waren die Mitarbeiter dort freundlich und unkompliziert, daher empfehle ich jedem, es einfach mal zu probieren. Ob man allerdings auf ein G4 Powerbook noch Garantie kriegt, weiß ich nicht. Das hängt wohl davon ab, ob man so einen Care-Plan hat.

    Grüße
     
    GruenSein, 20.03.2007
  8. 2B-D

    2B-DMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nee der RAM ist nun auch schon 3 Jahre alt und endgültig hin. Aber das Problem mit dem DVD-Laufwerk habe ich immer noch.
    Da mein PB schon beinahe 4 Jahre alt ist, ist leider auch nichts mehr mit Garantie.
    Greez
     
    2B-D, 20.03.2007
  9. GruenSein

    GruenSein Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    31
    Hätte beinahe vergessen hier mal den Teilerfolg darzustellen: Ich habe mein MBP jetzt zurückbekommen. Apple hat ein neues Laufwerk eingesetzt. Trotzdem ist es noch ziemlich wählerisch, was CDs angeht. Zb beim Importieren von AudioCds habe ich jetzt das Problem, dass bei einem Album, die beiden letzten Tracks nicht eingelesen werden. Um die CD wiederzubekommen, ist ein Reboot nötig. Andere AudioCDs werden gar nicht akzeptiert. Dafür hatte ich keine Probleme mit DatenCDs und DVDs. Ich hoffe einfach auf ein Firmware update.
    Ach nochwas: Beim Zugriff tickt mein Laufwerk recht laut. Ist das normal? Oder hab ich vllt zwei defekte Laufwerke hintereinander bekommen?

    Grüße
     
    GruenSein, 23.03.2007
  10. rothaupt

    rothauptMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    DVD-Lauferk defekt

    Hallo!
    Das Problem, dass das Laufwerk die letzten Tracks nicht einliest, hat mein DVD-Laufwerke meines MBP von Anfang an gehabt. Bisher keine Lösung gefunden. Wie läuft das denn mit der Ersatzlieferung. Nächster MAC-Laden ist nämlich 200km entfernt. Kann Gravis das beispielsweise sofort austauschen oder muss ich da zweimal hinfahren? Gibt es eine andere Lösung?
     
    rothaupt, 05.04.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro DVD
  1. softdown3
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    211
    mastaplan
    04.03.2017
  2. AbdulAkin
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    290
  3. Freddy1
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    292
    Freddy1
    13.09.2016
  4. Zanza
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    333
  5. prefix
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    571