MacBook Pro Display wackelt beim Schreiben?

Diskutiere das Thema MacBook Pro Display wackelt beim Schreiben? im Forum MacBook.

  1. serial_chiller

    serial_chiller Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.08.2007
    Hallo Community,

    seit wenigen Tagen bin ich stolzer Besitzer eines neuen MacBook Pros.
    Dies ist mein erster Mac und auch mein erstes Notebook :D :cake:

    Bei den ersten Annäherungsversuchen ist mir allerdings aufgefallen, dass das Display beim Schreiben nicht ruhig bleibt, sondern wackelt.

    Dieses wackeln oder "schwingen", vielleicht so 2-3 mm nach vorn und hinten, tritt nicht nur beim Tippen auf, sondern auch wenn ich neben das Book mit dem Handballen leicht auf den Tisch oder aber auf die Handballenauflage selbst tippe.

    Ist die normal und bei euch auch so?
    Ich könnte mir vorstellen, dass dies beim Schreiben von längeren Texten für die Augen anstrengend sein könnte.

    Danke für eure Antworten! :)
     
  2. derkleen

    derkleen Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    26.08.2007
    ich würde sagen dass das nicht normal ist. mein eigenes powerbook macht das zumindest nicht unsd auch wenn ich mal an mac book pros bei kollegen gearbeitet habe ist mir dieses phänomen nie aufgefallen. wenn du es im laden gekauft hat dann einfach mal hingehen, vielleicht ist es ja auch nur ne was locker eingestellte schraube, wenn online bestellt, dann direkt umtauschen. kann ja nicht seijn das ein display wackelt.
     
  3. schmakofatz

    schmakofatz Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.08.2007
    ..bei mir wackelt nix:D wie fest klopfst du denn auf die tastatur?:o da wuerd ich auf jedenfal mal nachschauen lassen ....
     
  4. serial_chiller

    serial_chiller Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.08.2007
    Hmm das beunruhigt mich jetzt etwas. :(

    Ich hacke zwar nicht wie ein Verrückter auf den Tasten herum, ich streichel sie aber auch nicht gerade... ;)

    Wenn ich die Tasten einzeln drücke ist es OK, aber sobald ich im 10-Finger-System schreibe wackelt das Display wieder...
     
  5. tobiii

    tobiii Mitglied

    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Doch klar es Schwingt, kenne genau das von dir beschreibene Verhalten sowohl am MBP als auch am Macbook, iBook und am Powerbook - und das nicht nur an Privatgeräten sondern auch in Gravis und Co. Ist normal und stört eigentlich nicht - siehst ja einige scheinen es gar nicht zu bemerken! Tritt speziell dann auf, wenn der Tisch auch wackelig ist und es zu Resonanz kommen kann.
     
  6. derkleen

    derkleen Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    26.08.2007
    ich sitze hier grade an meinem powerbook an einem ganz normalen tisch und schreibe, hier wackelt und schwingt gar nix noch nicht mal wenn ich richtig schnell auf der tastatur schreibe. ich habe jetzt extra noch mal ganz genau drauf geachtet und ich lann da beim besten willen nicht die gerinste bewegung erkennen.
     
  7. schmakofatz

    schmakofatz Mitglied

    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.08.2007
    ....also ich schliesse mich da nur ungern meinem vorredner an , aber ich sitze auch gerade hier an einem neuen macbookpro und schreibe sowohl das hier und eine mail an apple und hier wackelt absolut gar nichts! definitiv nicht! weiss ja nicht was dabei normal sein soll wenn ein display beim schreiben wackelt!!! :faint:
     
  8. serial_chiller

    serial_chiller Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.08.2007
    So jetzt habe ich den Schreibtisch mal bündig an die Wand gestellt, damit er stabiler ist und das Schwingen des Displays ist jetzt ein wenig besser geworden.

    Vielleicht ist es ja wirklich normal und hängt vor allem vom Untergrund ab...

    Vielleicht noch eine Frage, bzw. Bitte an die MBP-Besitzer: Wenn ihr die Neigung des Displays verstellt und nicht langsam sondern eher ruckartig loslasst, schwingt, bzw. vibriert es dann auch noch ein bisschen?

    Eventuell ist bei mir ja doch eine Schraube zu fest angezogen oder ähnliches?

    Danke!
     
  9. ed-media

    ed-media Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    23.07.2007
    Irgendwie scheint mir da das Scharnier ein wenig locker zu sein und dürfte - wenn möglich - nachjustiert werden. Denn nur dann ist mir ein wackeln bekannt bei ausgeleierten "Dosen"-Scharnieren.
     
  10. 4um

    4um Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    10.01.2007
    hab mal ein bisschen im forum gewühlt :D

    kann man die überhaupt nachjustieren? weis da jemand was?

    bei meinem mbp4.1, der letzten generation (early2008) ist das display von einem tag auf den anderen deutlich leichtgängiger geworden (kein spiel) und ich denke nicht, dass apple da nachbessert auf garantie.
    gerade da die neuen unibody mbp mit einem noch leichtgängigeren display verkauft werden.
     
  11. stappa

    stappa unregistriert

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    06.12.2009
    Ohje........ nicht mal Besitzer eines Ferrari machen sich so große Sorgen um ihr Auto. Irgendwo wirds echt abartig. Ein Macbook ist auch nur ein Notebook und damit ein Gebrauchsgegenstand. Genauso wie dein Tisch, der ganz offensichtlich eine wellige Tischplatte hat! Also echt. Hör mir auf! Das ist wirklich schlimm. Musste das schon öfters hier beobachten. Keine Spezies schaut schärfer auf ihre Produkte, als (zumindest einige) Besitzer eines Macbooks.
    Euer Dr. App. Mac. Sommer
     
  12. iHaluk

    iHaluk Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    10.09.2006
    kann es nicht sein, dass der boden leicht verzogen ist? dann kippelt das book ja auf den gummi-füßchen und dadurch könnte das display wackeln.
    wenn ja, versuch mal mit leichtem druck auf alle 4 ecken deinen boden "auszugleichen", kam hier schon öfter vor.
     
  13. 4um

    4um Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    10.01.2007
    deswegen hasse ich dt. foren! da will man etwas wissen und es meldet sich IMMER, wirklich IMMER einer, der nichts beiträgt und den thread in eine falsche richtung lenkt. danke!

    ICH WILL EINFACH NUR WISSEN OB, MAN DIE SCHARNIERE NACHJUSTIEREN KANN!? das kann man doch nicht falsch verstehen.
    so wie es jetzt ist stört es mich nicht, aber wenn es so von einem tag auf den anderen kommt, schließe ich nicht aus, dass das scharnier bald durch ist .
    wenn dich solche dinge nerven, dann geh bitte einfach weiter. im echten leben kommentierst du doch bestimmt auch nicht alles mr. seinfeld.

    ach das hat hier eh kein sinn mehr. bin gefrustet..
     
  14. cwasmer

    cwasmer Mitglied

    Beiträge:
    1.988
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Scharniere nachjustieren ist sehr schwierig bis unmöglich. Jedenfalls musst Du dazu erst mal das Display ausbauen (siehe z.B. ifixit.com). Die Scharniere sind beim Unibody MBP in diesem schwarzen Plastikteil unter dem Bildschirm und ich denke nicht, dass man das (ohne es zu zerstören) bei montiertem Display abbekommt.
    Ansonsten hilft ein stabiler Tisch (bei mir wackelt nix). Ausserdem ist das Problem wohl bei den anti-glare Displays geringer, da das Display leichter ist (hilft hier aber wohl nicht weiter).

    @4um: Ich gebe Dir voll und ganz Recht - Kommentare wie die von stappa sind wirklich total überflüssig. Das Problem in solchen Foren ist, dass sich manche Leute einfach in alles einmischen müssen, obwohl es sie weder interessiert noch sie irgend etwas darüber wissen.
     
  15. 4um

    4um Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    10.01.2007
  16. erko

    erko Mitglied

    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    21.02.2005
    Bist du sicher, dass er dich gemeint hat? Zitiert hat er zumindest etwas anderes. Das nur am Rande. Ich will eure nette Runde ja nicht weiter stören ...
     
  17. stappa

    stappa unregistriert

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    06.12.2009
    @4um: Wie kommst du darauf, dass ich dich gemeint habe? Habe ich in dem Beitrag, über den du dich so aufregst, ein Wort über dich oder irgendetwas über das Nachjustieren von Scharnieren verloren? Also ich wüsste nicht - und ich habe meinen Beitrag jetzt gefühlte 750 000 mal gelesen. Es sei denn, mein Bildschirm wackelt und ich überlese diese Zeile immer.

    Ne Spaß beiseite. Du warst nie damit gemeint!

    Euer Jerry Seinfeld
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...