MacBook Pro Display » enttäuschend

  1. Isegrim242

    Isegrim242 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    269
    Hallo zusammen,

    hab heute endlich mein MacBook Pro (17") bekommen. Alles astrein (bisher). Jedoch scheint mir das Display wirklich verdammt dunkel...wenn ich es auf maximale Helligkeit stelle ist es gerade so in Ordnung. Wäre es möglich, dass da was nicht stimmt? Woran merke ich sowas oder bin ich einfach von anderen "stand alone-Monitoren" verwöhnt und hatte da zu hohe Ansprüche?

    Besten Dank im Voraus.
     
    Isegrim242, 18.05.2006
  2. djdc

    djdcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    71
    Hattest du vorher ein Glare Display? :D



    Sorry, ich konnts mir nicht verkneifen...
     
    djdc, 18.05.2006
  3. Isegrim242

    Isegrim242 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    269
    Glare...sprich: Glossy Schnick-Schnack???
    Wenn ja (^) dann: NEIN! Brauch das Teil zum arbeiten, da hilft es mir nicht gerade weiter, wenn ich zwar meine gesamte Umgebung einschließlich mir auf dem Display erkenne, jedoch nicht das was es eigentlich anzeigt...
     
    Isegrim242, 18.05.2006
  4. donquichotte

    donquichotte

    Die neuen MBP sollen sehr helle Monitore haben, von daher vermute ich mal, das da etwas nicht in Ordnung ist...
     
    donquichotte, 18.05.2006
  5. djdc

    djdcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    71
    Das Display ist heller als das vom PowerBook. Das heißt aber nicht, dass keine Steigerung mehr möglich wäre.

    Da wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als zum nächsten Apple Händler zu gehen und mit dem Ausstellungsstück zu vergleichen.
     
    djdc, 18.05.2006
  6. Isegrim242

    Isegrim242 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    269
    ^ ...dacht ich mir schon, trotzdem danke...hab jetzt nochmal ein wenig mit den Gamma-Werten gespielt...sieht jetzt schon besser aus. Aber der Reisser ist es ja nicht gerade, hab allerdings auch keine direkten Vergleiche, da das gute Stück mein erster Mobiler ist...
     
    Isegrim242, 18.05.2006
  7. gurubez

    gurubezMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Beiträge:
    3.615
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    49
    Und wie bist du sonst so mit dem 17er zufrieden??
    Erzähl!
     
    gurubez, 18.05.2006
  8. lemonstre

    lemonstreMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    105
    Ein Notebook Display ist immer ein Kompromiss und ist zur Zeit noch weit von den Qualitäten einen Desktop Display entfernt (auch wenn das Apple Marketing etwas anderes behauptet). Die MacBook Pro Displays gehören unter den Notebook Displays aber schon zum oberen Ende dessen was mit aktueller Technik möglich ist.
     
    lemonstre, 18.05.2006
  9. BIG T

    BIG TMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    26
    Ich habe heute mein 17" bekommen und bei mir ist das Display nicht zu dunkel. Im Vergleich zu meinem G4 17" PB ist es deutlich brillanter und auch heller. Allerdings habe ich ein helles Lichtband am unteren und auch etwas schwächer am oberen Displayrand. Hmm, mal sehen wie sich das entwickelt. Ansonsten ist es sehr fein. Schnell und leise. Ich kam noch nicht dazu ernsthaft damit zu arbeiten, nur ein paar kurze Basics aber die sind gut. Lightroom: MBP vs PB G4 = Rendern der Bilder - kein Vergleich. MBP ist fertig wenn G4 anfängt. Obwohl die Software noch nicht nativ läuft (laut Adobe)
     
    BIG T, 18.05.2006
  10. froxxx

    froxxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mein MBP17 ist gestern angekommen. Ich habe auch Probleme mit dem Display - von der Helligkeit passt's eigentlich, denn wenn ich die ganz hochdrehe, dann ist das MacBookPro eindeutig heller als mein PB15.

    Allerdings ist die Ausleuchtung schlichtweg eine Katastrophe: total ungleichmäßig, am unteren Ende des Displays extrem hell. Auch der Betrachtungswinkel ist eine Zumutung - wenn ich den Kopf nur zwei Zentimeter bewege, dann gibt das deutlich wahrnehmbare Helligkeitsschwankungen, die mir beim Powerbook nicht aufgefallen sind. OK, das eine ist ein 15''-Schirm und das andere ein 17'', aber es ist trotzdem extrem.

    Morgen organisier ich die Rückreise, bin nur noch unschlüssig, ob ich tauschen soll oder Geld zurück und auf eine revisionierte Serie warten...
     
    froxxx, 18.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro Display
  1. SwiftDrip
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    270
    UnixLinux
    18.07.2017
  2. Tobi24
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    231
    Impcaligula
    05.07.2017
  3. crash64
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    776
    macmaxe
    21.06.2017
  4. MacGerda
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    132
    MacGerda
    17.05.2017
  5. Liftlion
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    369
    MPMutsch
    18.05.2017