MacBook Pro dimmt zu schnell ab

hippoth

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2003
Beiträge
351
Hallo Leute,

ich habe das Problem, dass mein Mac Book Pro immer viel zu schnell das Display dimmt, schon nach wenigen Minuten (>5 min). Ich habe schon das Anpassen der Helligkeit an das Umgebungslicht unter Monitoren deaktiviert aber das "Monitor-Helligkeit vor Aktivierung des Ruhezustands automatisch verringern" aktiviert...ist das vielleicht der Grund? Ruhezustand des Computers steht aber auf 1 Stunde und Ruhezustand Monitor auf 20 Minuten.

Gibts vielleicht ein Tool mit dem ich das Dimmen einstellen kann oder habe ich noch irgendwo einen Punkt übersehen?
 
B

Badener

Nein!

Das regt mich bei meinem Powerbook auch auf wie Sau :motz:
 

maclexi

Mitglied
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
659
am netz sollte es aber nich dimmen oder?
per akku wird halt strom gespaart.
 

Darii

Mitglied
Mitglied seit
24.02.2004
Beiträge
2.085
hippoth schrieb:
aber das "Monitor-Helligkeit vor Aktivierung des Ruhezustands automatisch verringern" aktiviert...ist das vielleicht der Grund?
Tut doch nciht weh, dass mal auszuschalten, nach 5min weißt du ob es daran lag.
 

Cadel

MacUser Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
diesen bug haben anscheinend viele macs.
mein imac hat das auch. der dimmt den schirm auch nach kurzer zeit ab (1min?) ab, obwohl ich eingestellt habe, dass der moni erst nach 20min ausgehen soll und ich den haken rausgenommen habe wegen "vorher abdunkeln"

und mein imac hängt eigentlich immer an strom ;)


gibt hier im forum übrigens schon x threads dazu, wo die leute am klagen sind. ne lösung hat nie jemand.

klarer fall von: BUG!
 

hippoth

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2003
Beiträge
351
Hmm, weiss jemand ob das Apple bekannt ist?