MacBook Pro C2D - Displayproblem und Fiebsen

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von patiarnold, 04.03.2007.

  1. patiarnold

    patiarnold Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    18.12.2004
    Hallo zusammen!

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen... Mein MBP C2D 15" Glossy zickt gerade ein bisschen rum.
    Aufgefallen ist mir, dass die Farben des Displays plötzlich irgendwie blass und leblos wirkten. Hab dann mal in den Monitoreinstellungen geschaut und wollte das interne Display kalibrieren, aber er sagt mir, dass das nicht gehe, weil irgendein Profil nicht gefunden wurde. Dann hab ich mal ein bisschen mit den Farbeinstellungen gespielt und gemerkt, dass es keinen Unterschied macht, ob ich 16,7 Millionen oder 32768 Farben einstelle. Außerdem fiebt das MBP ganz leicht und hört damit kurzzeitig auf, wenn gerade die Farbeinstellungen umgeschalten werden, das Display also kurz blau ist.
    Hat jemand eine Idee, was da defekt sein könnte?
    Es ist jetzt auch schon 2-3 Mal passiert, dass das MBP beim Zuklappen nicht in den Ruhestand gegangen ist, sondern neu gebootet hat.... Ach, irgendwie ist da der Wurm drin!

    Schönen Sonntag noch!
    Liebe Grüße,

    Pati
     
  2. patiarnold

    patiarnold Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    18.12.2004
    Also, nach Rumspielen in den Einstellungen und mehrmaligem Neustart war das Problem plötzlich verschwunden... Die Farben sind wieder normal und das Fiepsen ist weg. Mal schauen, hoffentlich bleibts dabei!
     
  3. goldmusic

    goldmusic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.09.2006
    Hoffentlich ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen