MacBook Pro bleibt immer hängen

limavo

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
29.09.2020
Beiträge
1
Hallo,
Mein Macbook Pro 2017 bleibt neuerdings einfach hängen. Angefangen hat alles vor ca. vier Wochen. Der Apfel beim start blieb einfach während des Betriebes des Macs und flackerte im Hintergrund. Nach einer Zeit kam das komplette Flackern des Bildes hinzu, inzwischen bleibt das Macbook hängen und ist gar nicht mehr zu gebrauchen. Habe bereits versucht, den NVRAM und SMC zurückzusetzen, dies hat aber nicht funktioniert, da der Mac trotz deaktiviertem Firmware-Passwort nicht in den entsprechenden Menüs starten will.
Hat noch jemand eine Idee was ich tun kann?

Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße :)
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.120
Für SMC und PRAM Reset braucht es keine Menüs.
Hört sich aber nach einem GPU Defekt an.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.007
Hi,
da fehlt noch eine wichtige Info, welches System läuft auf diesem MacBook ?, mit so wenig Infos, kann dir nur sehr schlecht gehofen werden.
Franz
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DoroS

Jordan2Delta

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
1.205
Ich habe dieses Verhalten auf meinem Testrechner mit der Beta von macOS Big Sur (MB Pro 2017) zum Teil auch, zumindest was das Flackern beim Start angeht. Dieser Fehler trat nach dem letzten Update der Beta auf. Ansonsten läuft das System, zumindest bei mir, recht geschmeidig. Ist aber auch nicht mein Alltagsrechner, daher für mich nicht tragisch.
 
Oben