MacBook Pro - Besonderes Quick Time MPEG-2 Plug In erforderlich?

Diskutiere das Thema MacBook Pro - Besonderes Quick Time MPEG-2 Plug In erforderlich? im Forum Mac OS X & macOS

  1. 38102

    38102 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem, ich kriege da Quick Time MPEG-2 Plug In nicht installiert. Das Plug In habe ich damals für meinen PPC gekauft. Brauche ich vielleicht ein spezielles Intel Plug In???
     
  2. JoyZ

    JoyZ Mitglied

    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Installier doch einfach Perian.
    Es ist seit längerem sogar ein PrefPane, welches sich regelmässig,
    selbstständig aktualisieren kann.

    Seit ich es installiert habe, kann ich (zusammen mit Flip4Mac)
    ALLE Movie-Formate mit Quicktime gucken. Seither benütze ich
    auch endlich wieder FrontRow.

    Perian nennt sich nicht umsonst "The Swiss Armyknife for Quicktime"

    cheers
     
  3. 38102

    38102 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Danke für den Tipp, ich benötige jedoch das Plug-In für das Programm Stream-Clip. Perian habe ich natürlich auch installiert.
     
  4. umgc_karl

    umgc_karl Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    12.12.2006
    ich habe auch perian auf meinem macbook installiert, aber ich kann viele .mpeg files mit meinem quicktime nicht öffnen. "Die gewählte Datei ist keine Filmdatei" oder so ähnlich ist die meldung.
     
  5. 38102

    38102 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Genau wie bei mir. Mit dem VLC-Player laufen eigentlich alle MPG´s.
     
  6. tobiii

    tobiii Mitglied

    Beiträge:
    1.224
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Der spielt ja selbst doppelt ge-.rar-te Files ab ....
     
  7. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    50.552
    Zustimmungen:
    4.699
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wenn du den installer laufen lassen hast, dann schmeiß mal das software update an...
    das sollte eigentlich dann das update holen auf die UB version, die dann auch nativ auf dem intel mac läuft...
    ansonsten müsstest du einfach die programme, die es nutzen sollen, in rosetta starten... ;)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...