MacBook Pro bei Gravis

nitram70

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
60
Hallo,
ich hab gerade gesehen dass bei Gravis unter "Specials" das
MacBook Pro Intel 2160 17" SuperDrive deutsch, 1 GB RAM, 120 GB HD
für 2199 EUR zu haben sein wird.

Im Vergleich zu dem doch erheblich teureren
MacBook Pro Core 2 Duo 2330 17" SD deutsch, 2 GB RAM, 160 GB HD
für 2769 EUR könnte das ein echtes Schnäppchen sein.

Sollte man lieber mehr Geld ausgeben und bekommt dafür ein _erheblich_ besseres Notebook oder reicht das günstige auch? Was sind die Unterschiede?

Ich will das Gerät als Erstrechner für Webdesign, und unterwegs im Wohnmobil ebenfalls zum arbeiten und zum DVD-Schauen verwenden. Bisher war meine erste Wahl der 20" iMac, aber dieser Preis macht das MBP allerdings mehr als interessant.
 

Sir_RamDac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.11.2003
Beiträge
1.188
Nunja es ist halt ein veralteter Core Duo und hat moeglicherweise
die Kinderkrankheiten der ersten Generation. Ich wuerde es nicht
mehr kaufen.
 

schdeffan

Mitglied
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
522
Also von der Leistung her sollte er mehr als reichen für das was du machst. Das mit den Kinderkrankheiten ist allerdings so eine Sache. Die 17er hatten glaube ich auch das fiepen.

1 GB mehr RAM und +40 GB HD sind auch nicht zu verachten, wobei die alleine knapp 600 EUR natürlich nicht rechtfertigen.