Macbook pro aus USA - Kaufberatung gesucht!

  1. old diver

    old diver Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich überlege seit einiger Zeit, mir ein macbook pro 15'' zuzulegen und dachte daran, mir einen Rechner aus den USA mitbringen zu lassen (dort mit Studentenrabatt gekauft kostet der 2,33 GHZ nur um die 1700 Euro). Gute Idee? Spricht irgendwas bis auf das Netzteil und dem Keyboard dagegen? Zoll?
    Jetzt würde ich gerne einmal wissen, ob der Unterschied zwischen 2,16 und 2,33 GHZ WIRKLICH das Geld lohnt. Vielen Dank für alle Ratschläge!
     
    old diver, 16.03.2007
  2. max@hismac

    max@hismacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    52
    und so neu.
     
    max@hismac, 16.03.2007
  3. dooyou

    dooyouMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    291
    Hatten wir das nicht vor 3 Tagen?
     
    dooyou, 16.03.2007
  4. neirolf

    neirolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    1
    Benutz mal die Forensuche, es gibt schon jede Menge Threads dazu.

    Zoll musst du, wenn ich das in den anderen Threads richtig gelesen habe in D zahlen...

    MfG
    Florian
     
    neirolf, 16.03.2007
  5. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    Die Preise in USA sind meist Netto-Preise, verzollen mußt Du das Gerät auch! Ob der Vorteil dann noch sooo toll ist!?

    0.17 GHz Geschwindigkeitsvorteil ( das sind ichtmal 10%) merkst Du mit Sicherheit nicht, vor allem nicht in Books mit ihrem relativ gering getaktetem FSB. Mehr Arbeitsspeicher hingegen schon.
     
    wegus, 16.03.2007
  6. old diver

    old diver Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Oh, ich war nicht die erste, die daran gedacht hat????? War schon länger nicht mehr hier, wie man merkt. Und trotzdem: mach ich, oder?
     
    old diver, 16.03.2007
  7. dooyou

    dooyouMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    291
    Musst du wissen. Gewährleistung ist halt dann nix:D Aber hast ja Garantie. Glaub aber ja nicht, dass du dich einfach am Zoll durchmogeln kannst.
     
    dooyou, 16.03.2007
  8. kingoftf

    kingoftfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    32
    Netzteil sollte eigentlich kein Problem sein:

     
    kingoftf, 16.03.2007
  9. bluelion

    bluelionMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Das Netzteil nicht, aber in USA schauen andere Schweinchen aus der Wand
     
    bluelion, 16.03.2007
  10. Mai_Ke

    Mai_Keunregistriert

    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    588
    Irgendwann stand mal hier im Forum, dass auf Computer kein Zoll anfällt. Aber definitiv 19% Märchensteuer ;)
     
    Mai_Ke, 16.03.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macbook pro aus
  1. EinPhilosoph
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    179
    EinPhilosoph
    02.07.2017
  2. Yoolaa
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    83
  3. dotjot
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    339
  4. SNRGZE
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    122
  5. Simonmiko
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    376
    Holger721
    01.06.2017