MacBook Pro an Monitor anschließen

  1. master07

    master07 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Hi Leute,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich möchte wissen wie es möglich ist, wenn ich bei meinem MacBook Pro einen externen Monitor anstecke und diesen dann als primären Monitor auswählen möchten. Ich will nämlich das MacBook schließen und ganz normal dann mit externen Tastatur und Mouse auf dem Bildschirm arbeiten. Trotzdem aber manchmal auf dem MacBook was anzeigen lassen.

    Weiß jemand wie das geht? Ich habe bis jetzt noch keine richtige Antwort dafür gefunden. Brauche ich hierfür vielleicht ein spezielles Tool?

    Danke,
    master07

    PS: "Mirroring" bzw. "Spiegeln" von der Anzeige auf beide Schirme meine ich übrigens nicht! Das kenne ich schon. :)
     
    master07, 16.11.2006
  2. scope

    scopeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    4.085
    Zustimmungen:
    301
    Du kannst in den Systemeinstellungen unter Monitor in der Darstellung
    auch das Dock auf den anderen Monitor verschieben und ihn damit zum
    primären machen.

    Achja - und wenn du bei geschlossenem Book am externen Monitor
    arbeiten möchtest, muss das Netzkabel eingesteckt sein!
     
    scope, 16.11.2006
  3. Junior-c

    Junior-c

    Systemeinstellungen / Monitore / Anordnen

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 16.11.2006
  4. master07

    master07 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    @scope:
    die menüleiste kann ich aber nicht auf den anderen Monitor schieben. Wie verschieben ich übrigens das Dock auf den anderen Monitor? Per Drag & Drop?

    @juniorclub:
    kann ich beim anordnen nicht einfach nur sagen wo der primäre und der sekundäre monitor sind (links, rechts, oben, unten)?!?
     
    master07, 16.11.2006
  5. Macrö

    MacröMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    1
    Aufwecken

    Hi,

    das mach ich jeden Tag. Einfach das Book in den Ruhezustand, dann alles anstöpfeln, dann mit einer externen Tatstaur/Maus/Fernbedienung geht auch das Book aufwecken.

    Ob USB oder BT ist egal.

    Gruß

    MacRö
     
    Macrö, 16.11.2006
  6. master07

    master07 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    ja und dann? Ist doch der selbe Effekt wenn man das Bild spiegelt und dann das MacBook zu macht. Oder?
     
    master07, 16.11.2006
  7. michaeljk

    michaeljkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    28
    Bevor ich hier einen neuen Topic aufmache, stelle ich die Frage am besten mal hier passend zur Thematik:

    Ich habe das ganze heute mit einem geschlossenen MacBook einmal versucht - zugeklappt, Ruhezustand, den Monitor mit dem MiniDVI -> DVI-Adapter an das MacBook angeschlossen. Dieser blieb allerdings schwarz, da konnte man sooft auf Bluetooth-Tastatur + Maus rumdrücken wie man wollte - in den Optionen bei den Bluetooth-Geräten ist aber eingestellt, das diese Geräte den Rechner aus dem Ruhezustand "wecken" dürfen.

    Ich vermute einfach, das meine Reihenfolge falsch ist. Sollte das ganze klappen, wenn ich:

    1. Alle am Notebook abziehe (z.B. Strom) und den Deckel für den Ruhezustand schliesse
    2. Alles anstöpsle (in meinem Fall nur Netzteil und Monitor)
    3. Das MacBook dabei natürlich geschlossen halte, und danach per Maus / Tastatur versuche den Ruhezustand zu beenden ?

    Mich irritiert manchmal, das das MacBook bereits aufzuwachen versucht wenn man in geschlossenem Zustand einfach nur das Netzteil ansteckt (hört man am sich initialisierenden Superdrive).

    Ich hatte eigentlich vor, das MacBok mobil zu benutzen und im Büro einfach nur anzustöpseln um dort direkt am Schreibtisch arbeiten zu können.
     
    michaeljk, 16.11.2006
  8. Junior-c

    Junior-c

    Im Register Anordnen kannst du die Menüleiste in den von dir gewünschten Bildschirm legen. Das Dock wandert mit der Menüleiste mit (=primärer Monitor).

    [​IMG]

    Hier ist die Menüleiste gerade in der Luft (drag) und man kann sie in einen der beiden Screens ablegen (drop). Wo sich der zweite Monitor befinden soll kann man auch einfach mit drag&drop einstellen. Bei mir war da nur der TV dran.

    MfG, juniorclub.

    PS: Suchfunktion! Das Thema hatten wir mind. 1000mal. Und in deinen letzten Thread hätte es auch gepasst (die Beamer Sache)...
     
    Junior-c, 16.11.2006
  9. Macbe

    MacbeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Zweiten Monitro angeschlossen - Fragen!

    Hallo Leute, ich hab mir gestern einen Zweiten Monitir angeschaftt unf an die Wand geschraubt. Ich hab auch schon hingekommen, mit primär / sekundär, Leiste oben / unten.

    Nur jetzt hab eine Frage gibt es eine Einstellungsmöglichkeit oder viel. ein Tool, so dass ich mit einem Klick ein Fenster auf de anderen Monitor verschieben kann? (In der selben Fenstergröße oder maximiert).

    Das wäre schon zeimlich cool, wenn ihr mir da weiter helfen könntet!

    Ansonsten ... ich liebe multi-monitoring ...
     
    Macbe, 29.11.2006
  10. padlock962

    padlock962MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    16
    mit der maus rüberziehn geht doch auch...
     
    padlock962, 30.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MacBook Pro Monitor
  1. malte99
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    148
    OmarDLittle
    03.06.2017
  2. Liftlion
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    136
    MPMutsch
    22.05.2017
  3. OmarDLittle
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.248
    TSMusik
    05.06.2017
  4. Liftlion
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    368
    MPMutsch
    18.05.2017
  5. mj
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    130