MacBook pro als Ersatz für Desktop PC nutzen

Diskutiere das Thema MacBook pro als Ersatz für Desktop PC nutzen im Forum MacBook.

  1. Valfo

    Valfo Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    20.09.2010
    Hallo Max1948,

    Ich bin Baujahr 1958, bin auch penetrant altmodisch und manchmal altersstarrsinnig.
    Auch ich pflege meine Sachen sehr pedantisch, wofür ich von meiner Tochter belächelt werde.
    Meine Frau sagt dann immer „Das ist halt der Papa“.

    Also lieber Max1948 alles in Ordnung mit Dir, bleib hier bei uns im Forum!
     
  2. max1948max

    max1948max Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    13.06.2016
    Danke für die netten Worte. Allerdings bist du ja im Gegensatz zu mir noch ein junger Hüpfer. Als du geboren wurdest hatte ich gerade meine erste Vaterschaftsklage am Hals :))) Sorry für OT

    Das Leben war nicht immer einfach für mich, aber interessant war es schon. Mit 68 von Windows und Android zum angebissenen Apfel und alles was man sich so angelernt hatte, war plötzlich fast nur noch Makulatur. Manchmal brauche ich aber doch noch etwas Unterstützung und die habe ich hier immer bekommen.
    DANKE
     
  3. Valfo

    Valfo Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    20.09.2010
    @max1948max Mit dir würde ich gerne mal ein, zwei Bierchen zischen ;-)
    Das wäre bestimmt sehr erfrischend in jeglicher Hinsicht für uns beide.
     
  4. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    11.036
    Zustimmungen:
    2.620
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Servus Max habe mir das mal durchgelesen. Und stelle jetzt mal die Frage, habt ihr Haustiere?
     
  5. max1948max

    max1948max Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    13.06.2016
    Bis vor 3 Jahren hatten wir 17 Jahre eine Katze, die mit uns im WOMO jedes Jahr ca. 6 Monate Europa bereist hat. Komme aber ehrlich gesagt nicht darauf, was dich zu dieser Frage bewegt hat. Der Kater hiess übrigens ...... Richtig er hiess MAX.
     
  6. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    11.036
    Zustimmungen:
    2.620
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Katzen und Hundeharre fliegen durch die Luft oder werden von Menschen aufgewirbelt.
    Die MacBook's sind sehr flach gebaut und haben nur kleine Lüfter. Du glaubst nicht was sich in kurzer Zeit da drin ansammelt.
    Das kann auch dazu beitragen das auf einmal einiges nicht so richtig funktioniert wie vorher.
     
  7. max1948max

    max1948max Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    13.06.2016
    So nun habe ich seit einer Woche den Mac mini und heute früh traten die gleichen Symptome auf wie seinerzeit bei der Desktop Lösung mit dem MacBook. zeitweilig bricht die Übertragung zum Monitor ab und ich habe das HDMI Kabel 2 mal getauscht und sporadisch bleibt der Fehler. Ich bin jetzt soweit die Schuld dem Monitor zuzuweisen. Es ist ein
    Samsung S24F356F vom März 2017
    Falls ein Neukauf nötig würde, was könnte man dann nehmen ? Ich will nicht am falschen Ende sparen, aber auch keinen überteuerten kaufe, mit dem der Mac mini eh nichts anfangen kann.
    Limit wären so um die 250 €
    Danke

     
  8. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    11.036
    Zustimmungen:
    2.620
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Servus, schau dir das mal an: https://www.prad.de/
    Viieleicht ist da ja einer dabei in deinem Budget
     
  9. max1948max

    max1948max Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    13.06.2016
    Da wäre 100 % was dabei. Ich möchte das Beste kaufen, aber nichts was mein Mac mini nicht bedienen kann. Also einen Monitor der etwas kann, was mein PC nicht kann. Ich kann es als Laie nicht besser beschreiben. Auflösung zb.
    Danke
     
  10. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    11.036
    Zustimmungen:
    2.620
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Was für ein Config hast denn jetzt bei deinem Mini?
     
  11. max1948max

    max1948max Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    13.06.2016
    Da habe ich nichts eingestellt. HDMI Kabel rein und so gelassen wie es ist. Was soll ich genau beschreiben ?
    Bitte beachten, bin Laie.
    1080 p und 60 hz
     
  12. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    11.036
    Zustimmungen:
    2.620
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Ach Max jetzt entäuscht du mich aber ein wenig:Pfeif:
    Config= Configuration auf gut Deutsch wie ist dein Mini denn ausgestattet: Ram CPU GPU etc.
     
  13. max1948max

    max1948max Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    13.06.2016
    Das ist das letzte Modell 2018. i 5 8 GB RAM 256 GB SSD
     
  14. userhobbit

    userhobbit Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    26.02.2012
    Jetzt hast du also ein altes Macbook, dann ein neues, dann einen Mac Mini, jetzt einen neuen Bildschirm.
    Der Beitrag handelt davon, dass ein iMac zu teuer sein könnte.
    Ich bin verwirrt.
     
  15. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    11.036
    Zustimmungen:
    2.620
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Schau doch einfach mal nach einem Dell Monitor 27Zoll die kosten vielleicht etwas mehr als du ausgeben wolltest bist aber auf einer passablen Seite.
     
  16. max1948max

    max1948max Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    13.06.2016
    Da sagst du was ( # 74 ). Aber schämen muss ich mich jetzt nicht und erklären will ich es auch nicht. Das hat sich alles so ergeben und eigentlich brauche ich das ältere MacBook nun wohl nicht mehr. Das habe ich 2016 bei Gravis gekauft und die hatten es aufgerüstet mit 16 GB RAM und 512 GB SSD. Wenn ich das verkaufe, dann bekomme ich vielleicht die Hälfte von dem was es mich gekostet hat und da kann es auch hier bleiben. Das hat ein DVD Laufwerk und einen Card Reader und darauf läuft WIN 10 ( brauche ich eigentlich auch nicht mehr ). Alles in allem möchte ich mich von keinem meiner Geräte gerne trennen und finanziell muss ich es auch nicht.
    OK danke für deine Hilfe. Wir brechen das mal hier ab und ich werde mich melden, wenn irgend ein Kauf ansteht. Vorerst betreibe ich das Ganze mal so weiter, bis es unerträglich wird.
     
  17. MacBuddy2208

    MacBuddy2208 Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    20.02.2010
    Und denk' immer dran: Letztlich zahlen die Erben für die Anschaffungen, weil am Ende etwas weniger zu erben bleibt, wenn Du ihm das Vergnügen gönnst, lass' ihn kaufen, was ihm Spaß macht
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...