MacBook Pro Akku oder Ladegerät defekt?

spomke

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2011
Beiträge
627
Hallo Leute, ich habe eine MacBook Pro 13“ aus 2018. Jetzt habe ich ein Problem. Heute habe ich es normal eingeschaltet und hochgefahren. Dann bemerkt, dass der Akku leer war. Hab es Tage zuvor benutzt. Dann habe ich das Ladegerät angeschlossen. Habe aber nicht mitbekommen, dass er gar nicht geladen hat. Auf einmal ging das MBP aus. Konnte Noch einmal anmachen und da stand, dass der Akku noch 2% hat. Dann ist der wieder ausgegangen. Seitdem geht er nicht mehr an. Drücke ich eine Taste geht das Display an und die Animation zur Ladeaufforderung wird angezeigt.
Ist der Akku oder das Netzteil defekt? Wenn der Akku defekt wäre müsste er aber über Netzteil angehen oder nicht?
Ich brauche das Gerät dringend.
Bin für jede Hilfe dankbar.
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
Hi, hast du mal ein anderes Netzteil probiert?
 

spomke

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2011
Beiträge
627
Leider noch nicht. Ich habe spontan keins zur Hand.
 

spomke

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2011
Beiträge
627
Zum Schluss als das Kabel dran war hab ich oben mal auf das Batteriesymbol gehalten und da stand eben Batteriebetrieb. Spricht eigentlich alles für Netzteil oder? Kann ich auch mal zum Test ein Netzteil vom 16“ MBP nehmen? Das hat erheblich mehr Leistung. Kann da was passieren?
 

marc2704

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
10.693
Du kannst jedes Netzteil mit USB C nehmen, sofern es genug Leitung hat. Sogar eine Powerbank funktioniert.
 

spomke

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2011
Beiträge
627
Ich hab ein neues Netzteil vom Verkäufer bekommen. Klappt alles wieder wunderbar. Danke für eure Tipps und Ideen.
 
Oben