• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Macbook Pro 5,5 mid 2009, Samsung EVO 840 Disk I/O Error

anNies

Registriert
Thread Starter
Registriert
27.03.2014
Beiträge
4
Hallo Zusammen,


da meine original Festplatte Probleme gemacht hat (Fehler -50, Disk IO Error), habe ich
mein MacbokPro 5,5 (13" Mid 2009) mit einer Samsung 840 EVO 250GB SSD ausgestattet.
Die Installation lief sauber durch, die Performance ist grundsätzlich gut.


Nach einiger Zeit Betrieb - mal 10 Minuten, mal 2-3 stunden - ist es mir nicht mehr möglich, Daten auf die
SSD zu schreiben. Das äußert sich im Fehler "-50". Das System-Log meldet ab diesem Zeitpunkt dauernde
"disk i/o error"s. Mein erster Gedanke war, dass die SSD einen Schaden hat. Da ich noch über eine weitere,
identische, 840 EVO verfüge habe ich also diese eingebaut und OSX wieder frisch installiert.
Hier gibt es das exakt gleiche Verhalten. TRIM war jeweils aktiviert (Groths Trim Enabler)


Kann es sein, dass die 840er EVO grundsätzlich inkompatibel ist? Oder kann es an anderen Hardware-Komponente
im MBP liegen, welche beschädigt sind?


Bevor ich nun auf eine ganz andere SSD ausweiche (Crucial, www.crucial.com/eu/store/listparts.aspx?model=MacBook Pro (13-inch%2C Mid 2009)) würde
ich mich über Erfahrungsberichte - oder gar Lösungen :) - freuen.


Vielen Dank!
 

Rider1967

Mitglied
Registriert
29.05.2011
Beiträge
54
Hi, was mit deiner 840er Evo ist kann ich dir nicht sagen. Müssen andere ran. Ich habe genau das selbe Book wie du. Habe eine Crusial M500 240GB verbaut. Läuft top.Und günstig ist sie auch noch. Die Samsung ist einen Tacken schneller. Da nur Sata 2 egal.Komme auf 255mb schreiben und 260 lesen.
Kumpel von mir hat die EVO in seinem Macbook pro auch nicht richtig ans laufen bekommen. Er hat sich dann ne alte M4 eingebaut und top.
 

Iluminatus

unregistriert
Registriert
24.03.2007
Beiträge
975
Die 2009er MBP leiden gelegentlich an einem Defekt am Kabel am Festplatten / DVD-Laufwerk. Ist für wenige Euros zu bekommen und sehr leicht zu tauschen.
 

anNies

Registriert
Thread Starter
Registriert
27.03.2014
Beiträge
4
@Rider1967
Die Crucial M550 habe ich auch ins Auge gefasst, danke!

@Iluminatus
Das ist allerdings mal ein guter Hinweis!
Das Flexkabel ist bei Ebay tatsächlich um die 30€ zu haben.
Oder hast Du nen speziellen Tipp für die Bezugsquelle.

Zudem muss ich "gesehen", dass ich einen Thread zum gleichen Thema im Nachbarforum von Apfeltalk
eröffnet habe. Falls also jemand Interesse an den dortigen Antworten hat, und sofern ich nicht gegen Forumsregeln
verstoße, hier der Link:
http://www.apfeltalk.de/community/t...en-benchmarks-etc.421232/page-39#post-4306058





 

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
16.982
Wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, hast du, anNies, mit drei Festplatten den selben Fehler (mit der Orginalplatte und zwei Samsung Evos). Damit kannst du praktisch die Festplatte ausschließen. Es wird hoffentlich nur das Kabel sein, ist es der Controller auf dem Logicboard dann ist das praktisch ein wirtschaftlicher Totalschaden (das hatte ich 2009 bei 13"er auch gehabt. Der Controller war bei mir defekt und hat 4 Festplatte gekillt).
 

anNies

Registriert
Thread Starter
Registriert
27.03.2014
Beiträge
4
@Madcat
Ja, richtig gelesen!
Das Kabel werde ich tauschen; das ist ja ne wirklich überschaubare Summe.
Danke!
 

Iluminatus

unregistriert
Registriert
24.03.2007
Beiträge
975
Wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, hast du, anNies, mit drei Festplatten den selben Fehler (mit der Orginalplatte und zwei Samsung Evos). Damit kannst du praktisch die Festplatte ausschließen. Es wird hoffentlich nur das Kabel sein, ist es der Controller auf dem Logicboard dann ist das praktisch ein wirtschaftlicher Totalschaden (das hatte ich 2009 bei 13"er auch gehabt. Der Controller war bei mir defekt und hat 4 Festplatte gekillt).

Ich wette auf das Kabel. Klar, auch der Controller kann beschädigt sein, aber solange er nichts von gleichzeitigen Problemen mit dem DVD-Lauifwerk berichtet, schließe ich das aus. Selbst wenn nur ein Kanal am Controller beschädigt ist, in diesem Fall der für die HDD, kann er das Book weiter nutzen. Dann muss die SSD eben per "Optibay" in den Schacht für das DVD-Laufwerk.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
16.982
Ich wette auf das Kabel. Klar, auch der Controller kann beschädigt sein, aber solange er nichts von gleichzeitigen Problemen mit dem DVD-Lauifwerk berichtet, schließe ich das aus.

Ich hatte seinerzeit auch keine Probleme mit dem DVD-Laufwerk. Wenn es der Controller wäre, wieso sollte dann auch der Controller für das DVD-Laufwerk betroffen sein? Das sind zwei unabhängige Controller. ;)
Ich denke aber auch, dass es das Kabel ist. Hoffe ich zumindest für den TE.
 

anNies

Registriert
Thread Starter
Registriert
27.03.2014
Beiträge
4
... Falls nicht, kann ich zumindest den Kauf eines neuen Retina MBP oder eines MBA rechtfertigen :d
 

wuwa

Registriert
Registriert
09.10.2014
Beiträge
1
Hallo,

ich möchte nur mitteilen, dass ich vor kurzem erfolgreich eine Samsung SSD 840EVO 250GB in mein MacBook Pro 5.5 Mid2009 eingebaut habe. Ich hatte zuvor ein CCC-Backup auf einer externen Festplatte gemacht, welches ich einfach auf die SSD zurückgespielt habe. Es lief sofort problemlos und Hochfahren und Programme starten deutlich schneller als zuvor.
 
Oben