MacBook Pro: 45sek bis Ruhezustand?

Diskutiere das Thema MacBook Pro: 45sek bis Ruhezustand? im Forum MacBook

  1. sternenhund

    sternenhund Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.10.2005
    hallo,

    mein MBP 2.2 braucht nach befehleingabe „ruhezustand“ 45 sek. bis es schläft, unabhängig ob menubefehl oder powertaste oder einfach zuklappen. vergleich mit MB, G4 desktop, iBook und auch einem anderen MBP ergab: bei denen dauert es max. 3 sek.
    ich habe bereits alle überflüssigen schriften deaktiviert, die zugriffsrechte repariert, das system neu installiert – vergebens. gibt es so etwas wie eine trace-software, die aufzeichnet was für prozesse ablaufen zwischen dem erteilen des befehls und dem eintreten des sleep?
    ist es möglich dass ein hardwarefehler vorliegt und soll ich den rechner zu apple einschicken? dauert 2 wochen die reparatur, sagte man mir. das möchte ich nach möglichkeit vermeiden.

    bin sehr dankbar für einen hilfreichen tipp!
     
  2. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.550
    Zustimmungen:
    588
    Mitglied seit:
    29.09.2006
    MBP 2.2/4GB handgestoppte 25 Sekunden von Alt + Apfel + Eject bis zum pulsieren der LED.

    Stört mich aber nicht wirklich...
     
  3. admartinator

    admartinator Mitglied

    Beiträge:
    15.485
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Ich hatte eben sogar 55 Sekunden.
    Kommt ganz auf die Umstände an, je nach geöffneten Programmen, WLAN etc.

    Kein Grund für AppleCare. Ruhig bleiben.
     
  4. submax

    submax Mitglied

    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    31.03.2006
    Dauert bei meinem auch länger als beim iBook. Stört aber nicht.
     
  5. sternenhund

    sternenhund Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.10.2005

    vielen dank schon mal für eure vergleichswerte.

    gibt es jemanden der weiss was der mac in dieser zeit macht? er braucht genausoviel zeit, wenn keine programme geöffnet sind, unmittelbar nach dem hochfahren ohne dass ich ein programm geöffnet habe und auch, wenn airport und BT ausgeschaltet sind.
     
  6. Karijini

    Karijini Mitglied

    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    07.08.2007
    :noplan: Bei meinem PowerBook (vorletzte Rev.) dauert es ebenfalls ca. 3 Sekunden vom zuklappen bis zum Schlafzustand incl. Pulsieren.
    Ab und zu gibt es Ausnahmen (vielleicht 1 - 2 mal im Monat), wo es aus für mich unerklärlichen Gründen etwa eine halbe Minute dauert.
     
  7. Fallensteller

    Fallensteller Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    66
    Mitglied seit:
    26.03.2007
    Bei mir sieht es ähnlich aus (auch MBP 2,2) - auch das Aufwachen dauert etwas.
    Hängt aber meiner Meinung nach an der Festplattengeschwindigkeit und der Größe des Rams (=Größe des Speicherabbildes).
    Mein iMac (2,16 Ghz) ist da viel schneller.

    Für Tipps bin auch ich dankbar.
     
  8. Mimamac

    Mimamac Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Hat das vielleicht etwas mit dem hibernate-modus zu tun?

    Dadurch kannst du einstellen, daß er den RAM-Inhalt auf die Festplatte schreibt, was ne Weile dauert, aber auch keinen Strom mehr verbraucht beim schlafen.

    Es gibt da 3 Modi:
    0=RAM wird weiter mit Strom versorgt
    1=Ram wird auf Festplatte gespiegelt und nach aufwachen wieder zurückgespielt
    3=eine Mischung aus beiden, die ich allerdings nicht weiter kenne.

    beim Modus eins pulsiert allerdings auch kein Lämpchen mehr, beim Modus 3 schon

    Ändern kann man es im Terminal mit dem Befehl:
    sudo pmset hibernatemode 0

    Die 0 steht für den Modus. Man muss noch sein Passwort eingeben und fertig. Probier doch einfach mal die 0 aus.
     
  9. bernie313

    bernie313 Mitglied

    Beiträge:
    22.181
    Zustimmungen:
    2.396
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    iMac G5 20",1.5GB Ram, 10.4.10, 8 offene Programme, Internet per Ethernet, Airport an,BT an, 4 Sek bis zum Ruhezustand über Apfelmenü

    PB12", 640MB Ram, 10.4.10, i-Net über Airport und iMac, BT an, die gleichen Programme offen, 4 Sek bis Ruhezustand über Apfelmenü

    Hatte bisher nicht das Gefühl,das das Erreichen des Ruhezustand mal deutlich abweicht, geht immer fix, auch beim Zuklappen des PB.
     
  10. admartinator

    admartinator Mitglied

    Beiträge:
    15.485
    Zustimmungen:
    290
    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Nach 4 Sekunden pulsiert schon das Sleeplight?
    Oder ist nur der Bildschirm schwarz?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...