MacBook Pro + 30" Cinema Display?

fernando23

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
277
Hallöchen,kann hier mal jemand posten der 30" cinema mit MBP im einsatz hat, wie zufrieden seit ihr ? kommt das MBP ins schwitzen? würdet Ihr es nochmals kaufen? Bin nämlich am überlegen mir das kleinere MBP mit 30" Cinema display zu kaufen ( wahr schon immer ein Traum von mir ), reicht da die Leistung vom kleineren aus?
 

fernando23

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
277
[QUOTEsehr,sehr,sehrQUOTE]
welches MBP hast du denn? Was machst du alles so, kann man das book auch geschlossen betreiben?
 

Spaceranger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.04.2006
Beiträge
2.350
In der Regel wird die Leistung schon ausreichen, kommt mal drauf an was du so machst.

30" kann ich dir auf alle Fälle empfehlen, hatte erst das 23" aber da liegen nochmal Welten dazwischen. Is einfach nur goil :)
 

fernando23

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
277
Eigentlich nichts aufwendiges, iphoto,itunes,imovie,toast,eyeTv, dvd und das wars eigentlich schon, das meiste halt gleichzeitig.
 

nggalai

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2006
Beiträge
1.476
Moin Fernando,
Hallöchen,kann hier mal jemand posten der 30" cinema mit MBP im einsatz hat, wie zufrieden seit ihr ? kommt das MBP ins schwitzen? würdet Ihr es nochmals kaufen? Bin nämlich am überlegen mir das kleinere MBP mit 30" Cinema display zu kaufen ( wahr schon immer ein Traum von mir ), reicht da die Leistung vom kleineren aus?
Ich betreibe einen Dell 30"er an meinem MacBook Pro (2560x1600), und das läuft sehr, sehr gut. Exposé ruckelt kein bißchen, HD-Wiedergabe läuft flüssig, und man hat endlich PLATZ. :D

Und das mit einem 1st-Generations-MBP, noch mit ATI X1600 Mobility. Die neuen MBP sollten noch flotter sein …

Cheers, und viel Spaß mit der Kombination!
 

do_it

Registriert
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3
30'' mit Boot Camp und Windows XP

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob das 30'' Cinema Display am MBP auch unter Windows XP (Boot Camp) richtig funktioniert? Bei mir geht das nicht...
Unter OSX alles supergeil... Mit XP unter Parallels auch i.O.
Aber mit Boot Camp+XP sehe ich nur ein Ausschnitt, bzw. nur eine Teilfläche wird vom Display genutzt :(

Wäre toll, wenn Ihr einen Tip hättet...

Grüße,
Dirk
 

do_it

Registriert
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3
funzt doch

hat sich erledigt-habs rausgefunden...
 

do_it

Registriert
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3
Hallo !

Das Cinema-Display ist durch seine Größe schon imposant, besonders beim Begucken / Bearbeiten von Bildern ist es der Hammer.

Im Vergleich mit dem neuen LED-Display des MBP fällt mir allerdings negativ auf, dass der Testgraukeil in der letzten Abstufung zum Schwarz nicht mehr deutlich 'rüberkommt. Das MBP-Display gibt sich hier (ebenfalls nach Kalibrierung mit Spyder II) keine Blöße. Für ein Notebook ist das Display genial (meine Meinung).

Das 30'' kommt, wie erwähnt, bei der Graukeilauflösung nicht an einen EIZO bzw. das MBP-Display heran, stört mich, ist aber nicht hinreichend um das CD nicht zu lieben - denn alles andere hinsichtlich Qualität passt.

Habe mir auch den Test in der aktuellen Ausgabe 9 der MACUP angesehen - für ein Display dieser Größe ist das Apple-Gerät Stand der Technik, in dem Test wird nur die Ausstattung angenörgelt. Die ist de Fakto mickrig - aber den anderen Einstellparameterkram benötigt man angeblich ja nicht ;)

Wie auch immer, ich bin sehr zufrieden mit dem Bild und der Farbwiedergabe (nach Kalibrierung - das Standardprofil von Apple ist nur die Notlösung...)

Doof ist das Netzteil, was wohl für "Non-Notebooks" gedacht ist, da die Kabelkonfektion so ausgelegt ist, dass man das weiße Teil nicht vom Tisch wegbekommt, da sonst die Länge unzureichend ist :mad:

Da es das schöne Teil schon für 1600 Euro gibt - klare Kaufempfehlung.
Hoffe das hilft den Interessenten unter Euch.


Grüße,
Dirk
 
Oben