MacBook Pro 2019 hängt sich ständig auf

Apfel666

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.01.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Hallo liebe Macuser,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Vor zwei Wochen habe ich mir ein neues MacBook Pro 2019 gekauft.
Nun habe ich das Problem, dass es sich ständig aufhängt. Zwar kann ich die Maus noch bewegen aber nichts anklicken, keine Fenster öffnen oder schließe, das Dock hängt beim Überfliegen mit der Maus.. etc.
CMD zurücksetzen hat auch nichts gebracht, Fehleranalyse sagt - alles i.o.
ich konnte auch keinen Absturzbericht finden. Es hilft auch nichts über Tastenkombination den Finder zu re-starten oder sich ab und wieder anzumelden.

Ich bin total Ratlos genau wie der Apple Support, der mir geraten hat, zu einem Servicepartner zu gehen und nochmal Geld auf den Tisch zu legen.
Ich hab mir extra ein Apple Produkt gekauft, um mich genau mit solchen Sachen nicht rumärgern zu müssen.

ich bin über jeden Tipp dankbar!!

Danke schonmal!
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.908
Punkte Reaktionen
13.070
ist die frage, ob das jetzt ein software oder hardware problem ist.
maus heißt, du hast eine externe dran (inkl. treiber)?

erstell mal mit etrecheck einen bericht (vorher festplattenvollzugriff aktivieren für etrecheck).
kannst auch mit einfügen/code dann hier rein kopieren.
 

Apfel666

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.01.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
EtreCheck version: 5.4.8 (5091)

Report generated: 2020-01-22 09:53:12

Download EtreCheck from https://etrecheck.com

Runtime: 1:35

Performance: Excellent

Sandbox: Enabled

Full drive access: Disabled


Problem: No problem - just checking


Major Issues:

Anything that appears on this list needs immediate attention.


No Time Machine backup - Time Machine backup not found.

Runaway process - A process is using a large percentage of your CPU.


Minor Issues:

These issues do not need immediate attention but they may indicate future problems or opportunities for improvement.


Unsigned files - There are unsigned software files installed. They appear to be legitimate but should be reviewed.

Limited drive access - More information may be available with Full Drive Access.


Hardware Information:

MacBook Pro (13-inch, 2019, Two Thunderbolt 3 ports)

MacBook Pro Model: MacBookPro15,4

1 1,4 GHz Quad-Core Intel Core i5 (i5-8257U) CPU: 4-core

8 GB RAM - Not upgradeable

BANK 0/ChannelA-DIMM0 - 4 GB LPDDR3 2133

BANK 2/ChannelB-DIMM0 - 4 GB LPDDR3 2133

Battery: Health = Normal - Cycle count = 9


Video Information:

Intel Iris Plus Graphics 645 - VRAM: 1536 MB

Color LCD (built-in) 2880 x 1800


Drives:

disk0 - APPLE SSD AP0128N 121.33 GB (Solid State - TRIM: Yes)

Internal PCI-Express 8.0 GT/s x4 NVM Express

disk0s1 - EFI [EFI] 315 MB

disk0s2 [APFS Container] 121.02 GB

disk1 [APFS Virtual drive] 121.02 GB (Shared by 5 volumes)

disk1s1 - M******************n (APFS) [APFS Virtual drive] (Shared - 26.42 GB used)

disk1s2 - Preboot (APFS) [APFS Preboot] (Shared)

disk1s3 - Recovery (APFS) [Recovery] (Shared)

disk1s4 - VM (APFS) [APFS VM] (Shared - 1.07 GB used)

disk1s5 - Macintosh HD (APFS) (Shared - 10.81 GB used)


Mounted Volumes:

disk1s1 - M******************n [APFS Virtual drive]

121.02 GB (Shared - 26.42 GB used, 83.78 GB available, 81.97 GB free)

APFS

Mount point: /System/Volumes/Data

Encrypted


disk1s4 - VM [APFS VM]

121.02 GB (Shared - 1.07 GB used, 81.97 GB free)

APFS

Mount point: /private/var/vm

Encrypted


disk1s5 - Macintosh HD

121.02 GB (Shared - 10.81 GB used, 83.78 GB available, 81.97 GB free)

APFS

Mount point: /

Encrypted

Read-only: Yes


Network:

Interface en0: Wi-Fi

802.11 a/b/g/n/ac

Interface en5: iPhone

Interface en4: Bluetooth PAN

Interface bridge0: Thunderbolt Bridge


System Software:

macOS Catalina 10.15.2 (19C57)

Time since boot: Less than an hour


Notifications:

Notifications not available without Full Drive Access.


Security:

Gatekeeper: Enabled

System Integrity Protection: Enabled


Antivirus software: Apple


Unsigned Files:

Launchd: ~/Library/LaunchAgents/com.valvesoftware.steamclean.plist

Executable: ~/Library/Application Support/Steam/SteamApps/steamclean Public

Details: Exact match found in the whitelist - probably OK


System Launch Agents:

[Not Loaded] 16 Apple tasks

[Loaded] 180 Apple tasks

[Running] 115 Apple tasks


System Launch Daemons:

[Not Loaded] 34 Apple tasks

[Loaded] 180 Apple tasks

[Running] 122 Apple tasks


Launch Daemons:

[Loaded] com.adobe.fpsaud.plist (Adobe Systems, Inc. - installed 2019-12-17)


User Launch Agents:

[Loaded] com.valvesoftware.steamclean.plist (? 0 - installed 2020-01-14)


User Login Items:

[Not Loaded] WhatsApp Login Helper (App Store - installed 2020-01-10)

Modern Login Item

/Applications/WhatsApp.app/Contents/Library/LoginItems/WhatsApp Login Helper.app


Internet Plug-ins:

FlashPlayer-10.6: 32.0.0.314 (Adobe Systems, Inc. - installed 2020-01-15)

Flash Player: 32.0.0.314 (Adobe Systems, Inc. - installed 2020-01-15)


3rd Party Preference Panes:

Flash Player (installed 2019-12-17)


Time Machine:

Time Machine Not Configured!


Performance:

System Load: 7.31 (1 min ago) 3.24 (5 min ago) 1.29 (15 min ago)

Nominal I/O speed: 15.94 MB/s

File system: 17.61 seconds

Write speed: 500 MB/s

Read speed: 1217 MB/s


CPU Usage Snapshot:

Type Overall

System 6 %

User 20 %

Idle 74 %


Top Processes Snapshot by CPU:

Process (count) CPU (Source - Location)

Other processes 185.42 % (?)

EtreCheck 12.91 % (App Store)

CalendarAgent 2.27 % (Apple)

accountsd 2.05 % (Apple)

suggestd 1.78 % (Apple)


Top Processes Snapshot by Memory:

Process (count) RAM usage (Source - Location)

EtreCheck 502 MB (App Store)

com.apple.preference.security.remoteservice.xpc 145 MB (Apple)

Activity Monitor 142 MB (Apple)

loginwindow 102 MB (Apple)

Dock 82 MB (Apple)


Top Processes Snapshot by Network Use:

Process Input / Output (Source - Location)

Other processes 291 KB / 1 MB (?)

appstoreagent 27 KB / 5 KB (Apple)

CalendarAgent 19 KB / 3 KB (Apple)

IMRemoteURLConnectionAgent.xpc 14 KB / 5 KB (Apple)

assistantd 7 KB / 3 KB (Apple)


Virtual Memory Information:

Physical RAM: 8 GB


Free RAM: 2.46 GB

Used RAM: 3.69 GB

Cached files: 1.85 GB


Available RAM: 4.31 GB

Swap Used: 0 B
 

Apfel666

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.01.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Mir wird leider trotz Festplattenvollzugriff angezeigt, dass ich diesen, für mehr Infos, einschalten soll..
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.908
Punkte Reaktionen
13.070
hast ja wirklich nicht viel installiert, also software wird es wohl nicht sein.
oben hast was von fehleranalyse geschrieben, meintest du damit die apple diagnostic, die mit D beim booten starten?

und warum solltest du bei einem server partner noch mal geld hinlegen müssen?
das gerät ist doch noch in gewährleistung und garantie…
 

Apfel666

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.01.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Ja genau, den meine ich.

Das dachte ich auch aber Apple hat mir das geschrieben:

Der Techniker vor Ort wird die Bearbeitungszeit und den Preis (falls anfallend) bestimmen nachdem das Gerät inspiziert wurde und eine Diagnose erstellt wurde. Sollte dein Gerät irgendwelche physischen Schäden haben oder mit einer Flüssigkeit in Verbindung gekommen sein, könnten zusätzliche Kosten auf dich zukommen.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.908
Punkte Reaktionen
13.070
für die flüssigkeitsschäden haben die indikatoren in den geräten verbaut.
aber ist das teil sichtlich beschädigt oder ist da flüssigkeit verschüttet worden?

die haben ja auch einen besseren hardware test bei den service partnern, vielleicht zeigt der ein problem an.
 

Apfel666

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.01.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Nein, es ist nagelneu. Kein Kratzer und kein Kontakt mit Flüssigkeiten.
Dann werde ich wohl leider nicht daran vorbeikommen mal beim Servicepartner vorbeizuschauen..
 

ERNIE_ms

Mitglied
Dabei seit
02.02.2018
Beiträge
176
Punkte Reaktionen
150
Ohne mit es mit Bestimmtheit als Bösewicht benennen zu wollen, aber mir stößt "steamclean" irgendwie negativ auf.

... und unabhängig von Deinem Problem gehört meiner Meinung nach heute Adobe Flash auf keinen Rechner mehr. Adobe selbst hat diese Erkenntnis vor mehreren Jahren durch die Blume genannt.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.779
Punkte Reaktionen
4.221
Hi,
Adobe hat in Zeiten von html5, den FlashPlayer abgekündigt, wir nicht mehr weiter Entwickelt, deshalb kann man jeder Zeit den FlashPlayer deinstallieren, ist überflüsser Balast und eine Sicherheits Lücke im System.

Franz
 

ekki161

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.06.2007
Beiträge
23.021
Punkte Reaktionen
4.775
Hast du in der Aktivitätsanzeige mal geschaut, was die hohe CPU-Last verursacht?

Bildschirmfoto 2020-01-22 um 11.18.06.jpg

Bildschirmfoto 2020-01-22 um 11.19.21.jpg
 

Apfel666

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
21.01.2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Steamclean ist mit Sicherheit ein Überbleibsel nach dem deinstallieren von Stefan. Den Flash Player habe ich nur installiert weil ich ihn vor kurzer Zeit für das Abspiel von irgendwas benötigt habe. aber danke für den Hinweis, ich deinstalliere ihn gleich.
 

raubsauger

Mitglied
Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
501
Punkte Reaktionen
347
Mach ein Backup, wenn er das noch schafft. Dann formattiere die Platte / SSD und installiere das OS neu. Danach testen und nach und nach die Programme neu installieren. Danach den User per Restore zurückholen. Interessant wäre dennoch herauszufinden wo die Prozessorlast herkommt.
 
Oben Unten