MacBook Pro 2018: Externe Geräte werden nicht erkannt

Diskutiere das Thema MacBook Pro 2018: Externe Geräte werden nicht erkannt im Forum MacBook.

  1. Christoph13524

    Christoph13524 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.10.2018
    Hallo!

    Ich besitze das MacBook Pro 2018 und habe Probleme mit den USB-C Ports (bzw. Thunderbolt 3).
    Meine externe USB 3.0 Festplatte mit USB Stecker Typ-A schließe ich mit einem USB 3.0 Kabel (beidseitig Typ-A) und einem USB-C zu USB 3.1 Gen2 Adapter an. Funktioniert einwandfrei.
    Da ich nicht auf einen Adapter angewiesen sein will, habe ich mir ein USB 3.1 Gen2 Typ-A zu USB-C (3.1 Gen2) Kabel bestellt. USB 3.1 Gen2 ist doch abwärtskompatibel zu USB 3.0. Sollte also alles funktionieren - tut es aber nicht! Es blinkt nicht einmal das Licht der Festplatte. Also dachte ich, das Kabel sei defekt und habe es zurückgeschickt. Nun habe ich mir ein zweites Kabel bestellt: gleiches wie vorhin nur in Gen1. Und wieder wird die Festplatte nicht erkannt und es brennt kein Licht. Wo ist das Problem?

    Heute wollte ich ein anderes Gerät (3D Drucker) per micro-USB anschließen. Normales micro-USB auf USB 2.0 Typ-A Kabel und dem Adapter auf USB-C genommen und angesteckt: Licht am 3D-Druck-Mainboard leuchtet aber wird nicht erkannt.
    Habe auch Windows 10 über BootCamp am Mac - ebenso erfolglos.

    Alle Geräte funktionieren ja einwandfrei: Adapter, Kabel, externen Geräte,... wieso also funktioniert das nicht?

    Liebe Grüße
    Christoph
     
  2. Grisu0106

    Grisu0106 Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.05.2014
    Hallo, wenn der Adapter funktioniert und das Kabel nicht, dann würde ich ein anderes Kabel testen.
     
  3. Christoph13524

    Christoph13524 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.10.2018
    Habe jetzt ja schon 3 verschiedene Kabel durch und es hat nicht funktioniert. Das sind nagelneue Kabel. Dass die nicht funktionieren ist ausgeschlossen.
     
  4. Grisu0106

    Grisu0106 Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.05.2014
    Hast du ein Bild oder link von den Kabeln?
     
  5. Christoph13524

    Christoph13524 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.10.2018
  6. Macrowallpaper

    Macrowallpaper Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    08.10.2018
    Hab das gleich vorhin auch festgestellt... Bist du mit der version unterwegs: 18B57c Alias 10.14 Beta 3 ?
    Ich hatte versucht mein Backup Platte 3,5" 3TB anzuschließen und erkennen zu lassen. Platte springt an aber liest keine Daten aus.
    Da es son ein Fetter 3.1 USB Stecker ist und ich noch einen 2.0 habe der "Glücklicherweise auch passt, habe ich den angesteckt und siehe da es geht alles.
    Backup wurde auch sofort gemacht.
    Erstmal Neustarten aber jetzt wird nur abgeschaltet, mal sehen ob er morgen gleich nach dem start eine wirksame Veränderung darbringt.

    Edit: Jup nach dem Neustart geht es wieder Problemlos =)
     
  7. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    1.106
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hi
    smc-Reset schon gemacht? ..... ansonsten mal zum Apple-Store, dass die sich die Sache mal ansehen, solange Garantie drauf ist

    Gruß yew
     
  8. Christoph13524

    Christoph13524 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.10.2018
    smc-Reset gerade durchgeführt. Hat nichts gebracht.
    Werde dann wohl meinen Mac im Store prüfen lassen.
     
  9. Christoph13524

    Christoph13524 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.10.2018
    Festplatte wird mit dem USB-C Kabel auf einem Windows PC erkannt... Kann doch dann wirklich nur ein Hardwarefehler sein.
     
  10. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.067
    Zustimmungen:
    1.605
    Mitglied seit:
    30.10.2010
    War das nicht so, dass nicht jedes USB C Equipment kompatibel ist wegen bestimmter Chips, die Apple verbaut?
     
  11. davedevil

    davedevil Mitglied

    Beiträge:
    6.067
    Zustimmungen:
    1.605
    Mitglied seit:
    30.10.2010
  12. Christoph13524

    Christoph13524 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.10.2018
    War im Apple Store und die Festplatte mit dem Kabel wurde auf anderen Macs auch nicht erkannt. Sie meinten es ist nicht Originalzubehôr und deswegen muss es nicht funktionieren.

    Aber auf einem Windows Laptop hat es problemlos funktioniert. Soll ich jetzt noch 10 weitere Kabel kaufen und schauen ob es am Mac funktioniert oder was??
    3D Drucker wird ja auch nicht erkannt... Was für einen Schrott Controller haben die verbaut, wenn nichts funktioniert.
     
  13. yew

    yew Mitglied

    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    1.106
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Hi
    schalt mal gaudihalber eine Hub dazwischen ..... hat tatsächlich in einigen Fällen schon geholfen

    .... und Originalzubehör .... seit wann stellt Apple selber Festplatten und Gehäuse her .... die haben es ja auch nur über Zukauf

    Habt ihr es wenigstens mit einem Apple USB-Kabel im Apple Store ausprobiert??
    Kabel .... ja, da gibt es schon gewaltige Qualitätsunterschiede

    Gruß yew
     
  14. Grisu0106

    Grisu0106 Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.05.2014
    Die kurze Version ist, es liegt am Kabel. Es gibt wirklich schlechte Kabel. Wer jetzt Schuld ist? Egal, es bringt dich ja eh nicht weiter. Einfach ein Kabel eines anderen Herstellers nehmen.
     
  15. Christoph13524

    Christoph13524 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.10.2018
    Einen Hub dazwischenschalten haben wir jetzt nicht probiert. Ist aber ja eh egal.

    Also mit "Originalzubehör" meine ich von Apple zertifizierte Produkte.

    Apple hat kein USB Typ-A zu Typ-C Kabel - nur einen Adapter. Aber wie gesagt, haben die Festplatte auch auf anderen Macs probiert - erfolglos.

    Zur Kabelqualität: Ich kaufe nie wirklich Billigschrott. Kabel ist von Amazon und hat sehr viele und gute Bewertungen. (Ist ja auch schon das 2. Kabel, wie ich schon öfter geschrieben habe). Und wie gesagt, das Kabel funktioniert ja auch auf einem Windows PC. Bei der Beschreibung steht, dass es mit dem MacBook 2016 kompatibel sein soll - ob mit meinem 2018er Modell steht nichts dabei. Aber wieso sollte es nicht kompatibel sein? Seit wann muss überhaupt für ein genormtes Kabel/Stecker stehen, für welche Modelle es funktioniert... Wenn ich einen USB-Stick kaufe, steht auch nicht drauf für welche Marken er gemacht ist - er hat einfach überall zu funktionieren. Selbes mit einem Kabel.

    Aber es liegt ja nicht an der Festplatte, oder? Ich meine der kann es doch ganz egal sein, mit welchem Stecker ich sie betreibe. Wie gesagt, ist eine USB Typ-A 3.0 Festplatte.
    Soll ich jetzt wirklich noch weitere Kabel kaufen, bis eines dabei ist, was (des weiteren auch nur für mein verdammtes MacBook) funktioniert?

    Kaufen.. zurückschicken.. kaufen.. zurückschicken.. kaufen.. zurückschicken..
     
  16. Grisu0106

    Grisu0106 Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.05.2014
    Ich habe mir die Kabel jetzt noch einmal angeschaut und habe den Eindruck, diese sind dafür vorgesehen ein USB C Gerät an den Rechner mit Typ A anzuschließen und nicht umgekehrt!

    • Verwendung: Mit diesem Adapterkabel können Sie alle gängigen USB Typ C - Geräte wie beispielweise Smartphones / Tablets mit Ihrem PC verbinden oder an der Steckdose laden
    Edit: Sollte eigentlich in beide Richtung funktionieren
     
  17. Grisu0106

    Grisu0106 Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.05.2014
  18. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.907
    Zustimmungen:
    2.386
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Wo sind wir gelandet, wenn Kabel - simple Kabel, Leitungen von hier nach da - schon Schwierigkeiten machen können?
     
  19. Grisu0106

    Grisu0106 Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    07.05.2014
    Sehen aus wie simple Kabel, sind aber mehr als nur Kabel. Dort sind Chips verbaut und die hohen Datentransferraten wären mit simplen Kabeln nicht zu erreichen.
     
  20. Christoph13524

    Christoph13524 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    10.10.2018
    Klar sind da Chips verbaut usw.. Aber das kanns doch nicht sein, dass manche Kabel nur in eine Richtung funktionieren, manche Kabel nur Geräte aufladen können und diese aber keine Daten übertragen können, manche nur auf bestimmten Rechnermarken funktionieren und auf anderen wieder nicht. Und das alles mit dem selben Stecker.
    Was für ein Rückschritt...

    -- USB-C (oder Thunderbolt 3): Das Kabel für ALLES, was einfach alles können sollte; -- Was für ein sinnloses Gelaber, wenn einfach gar nix funktioniert mit diesem Ding.
    Alles soll rückwärts-kompatibel sein... Aber nichtmal eine eher neue USB 3.0 Festplatte wird erkannt...
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...