MacBook Pro 2015: Akkulaufzeit sinkt nach SSD-Tausch??

gillem

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
110
Altbekanntes Problem nach einem SSD Upgrade. Gib mal im Terminal folgendes ein:

sudo pmset sleep 10 disksleep 5 hibernatemode 25 autopoweroff 0 standbydelaylow 300 standbydelayhigh 300

und schaue dann ob es besser wird ( System danach einmal neu starten ).
 

Cuma

Neues Mitglied
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
17
Habe jetzt nach Einbau der Crucial P1 alles so gelassen, aber das hier verändert:

sudo pmset -a hibernatemode 3
sudo pmset -a standby 1
sudo pmset -a standbydelaylow 900 (= 15 Minuten sleep, ab dann deep sleep, bei weniger als 50% übrigem Akku)
sudo pmset -a standbydelayhigh 3600 (= 1 Stunde sleep, ab dann deep sleep, bei mehr als 50% übrigem Akku)

Sleep = mehr Akkuverbrauch, nach Wiederaufklappen direkt da, Aufwachen aus dem RAM
Deep Sleep = viel weniger Akkuverbrauch, nach Wiederaufklappen kleine Verzögerung, Aufwachen von der SSD

Bitte korrigiert mich, wenn ich mit diesen Ausführungen falsch liegen sollte.

Meine bisherigen Tests mit gemessenen Zeiten fallen positiv aus. Mehr weiß ich morgen, wenn ich die "Übernachtwerte" sehe. Vor dem Umbau war ich auch am nächsten Tag noch bei 100% wenn ich es mit 100% zugeklappt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cuma

Neues Mitglied
Mitglied seit
28.11.2018
Beiträge
17
Der Test über Nacht bestätigt die gestern tagsüber ermittelten Ergebnisse 🤓

Am Abend mit 100% zugeklappt, am heutigen Morgen mit 100% wieder aufgewacht 🍾

Klappt nun also alles mit der P1 und nun freue ich mich neben den 1TB über deutliche Geschwindigkeitszuwächse bei sehr niedrigen Energieverlusten und Temperaturen (beides wie mit der original SSD).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben