Macbook Pro 2011 13" lädt nicht mehr

klang

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich war lange nicht mehr hier unterwegs, weil glücklicherweise alles zumindest so lief, dass ich damit arbeiten konnte.

Der Akku meines Macbooks Pro 13" 2011 wurde in letzter Zeit schwächer und hielt nur noch sehr kurz (bereits ein Ersatzakku). Ich wollte jetzt in den Ferien einen neuen einbauen.
Dann hatte das Netzteil ein paar Tage einen Wackelkontakt, der behoben war, wenn ich es nicht ganz fest zusammengesteckt habe. Und dann war plötzlich alles aus. Also, Strom kommt nicht mehr an.
Zu Glück habe ich regelmäßig Backups gemacht.
Aber ich brauche einen Laptop...

Bin mir jetzt nicht sicher, ob es sein könnte, dass wirklich das Netzteil kaputt ist oder ob der kaputte Akku auch den Betrieb über das Stromkabel verhindern kann. Kenne leider niemanden, der noch ein MagSafe 1 Kabel hat, so dass ich das mal testen könnte.

Hat jemand Erfahrung damit?
Würde ungerne Akku und Netzteil neu kaufen um dann sowieso sofort ein neues Macbook kaufen zu müssen...

Danke!!!
Katrin
 

Der Reisende

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.12.2011
Beiträge
4.227
Punkte Reaktionen
1.946
Die Wahrscheinlichkeit ist zumindest extrem hoch. Könnte natürlich auch am Netzstecker des Kabels oder MacBook liegen. Reinige die Steckverbindungen mal.
 

klang

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Die Wahrscheinlichkeit ist zumindest extrem hoch. Könnte natürlich auch am Netzstecker des Kabels oder MacBook liegen. Reinige die Steckverbindungen mal.
Das hatte ich zwar schon gemacht, als der Wackelkontakt anfing, aber ein 2. Mal kann ja nicht schaden...
 
Oben Unten