MacBook Pro 2010 gebraucht - seriöses Angebot?

afuerst89

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2007
Beiträge
106
Liebe Mac-User! Ich habe vor kurzem ein Angebot auf willhaben.at gesehen, ein MacBook Pro 2010 mit 2.7 GHz, 4GB, etc. um 800 Euro - eingeschweißt!
Jetzt hat der Verkäufer zurückgeschrieben:

Hallo,


Ich schreibe Ihnen diese E-Mail, weil Sie mich zu meinem Produkt kontaktiert, Apple MacBook Pro (MC373LLA) 15.4, 2.66GHz, 500GB.
Das Produkt ist wie neu, es kommt mit 23 Monate Garantie, alle Originalverpackung und Zubehör. Jetzt habe ich in London zu arbeiten, für die britische Royal Guard und ich erhielt es von einem Freund von mir als Geschenk an meinem Geburtstag, vor einem Monat.
Ich beschloss, ihn zusammen mit meiner Frau zu verkaufen, weil ich eine gute Tat tun wollen: das Geld, das ich nach dem Verkauf an Menschen in Not aus Japan, die nach dem Erdbeben und Tsunami-Flut gelitten gespendet werden wird. Auch ich will es zu einem guten Preis ( 800 €) zu verkaufen, um jemanden, der es wirklich brauchen.
Durch die Arbeit habe ich, meine freie Zeit limeted und deswegen kann ich nicht jemandem trefft, für meine verkaufen Gesicht.
Also, ich verkaufe es per DPD International und ich werde alle die Versandkosten bezahlen, müssen Sie nur für meine Apple MacBook Pro (MC373LLA) 15.4, 2.66GHz, 500GB.
Sie machen die Zahlung an DPD und sie das Geld zurückhalten, bis Sie und empfangen inspizieren das Produkt (Sie haben 7 Tage für die Inspektion).
Die Prüffrist wird beginnen, sobald Sie das Produkt an Ihrem address.Meanwhile DPD International erhalten Sie Ihr Geld zu schützen! Sie können die Ware, bevor Sie sich zum Kauf entscheiden. So können wir sowohl geschützt sind: Ich weiß, dass ich
haben einen seriösen Käufer, der das Geld an mich zahlen hat, und Sie werden sehen können, und überprüfen Sie das Produkt vor dem Kauf.
Sie erhalten das Paket in ca. 48 Stunden nach der Zahlung an DPD ist geprüft!
Nachdem Sie das Produkt prüfen und entscheiden, ihn zu behalten, wird DPD freue ich mich die Mittel und der Deal ist gemacht.
Denken Sie daran, Sie haben 7 Tage zu testen. Wenn aus irgendeinem Grund die Ware nicht wie beschrieben oder wenn Sie irgendwelche Probleme zu finden, werden Sie das Produkt DPD International Rückkehr ohne Kosten. Die Zahlung Details bleiben bei DPD bleiben, bis Sie bestätigen, dass alles OK ist und Sie möchten ihn behalten.
Wenn Sie denken, die Lieferbedingungen sind OK senden Sie bitte Ihre Versand detaills:
- Vor-und Nachname:
- Adresse:
- Stadt & Staat:
- PLZ:
- Land:
- E-Mail & zweite E-Mail-Adresse:
- Telefonnummer:

Ich warte auf Ihre Antwort,
Mit freundlichen Grüßen,
Ich glaubs ned ganz, aber das Angebot ist schon sehr gut! Gibts es Möglichkeiten (ich bin in der Hinsicht nicht versiert) den Kauf zu versichern, wie er auch geschrieben hat, über DPD, etc.? Wie geht das?

Mfg
 

Seidi

Mitglied
Mitglied seit
06.02.2003
Beiträge
804
Wenn du jemanden, der in so bescheidenem Deutsch dein Mail beantwortet, dein Geld gibts, dann solltest du nicht erwarten das ein MacBook zurück kommt.
Und die japan-Tsunami Geschichte...Finger weg.
 

afuerst89

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2007
Beiträge
106
PS: Ich legte man einige pictures.I lieber über unsere Geschäftskultur in englischer Sprache für eine bessere Kommunikation zu sprechen.
Ich bin ja auch eher skeptisch, aber gibt es eine Lösung, wo ich mein Geld sicher bekomme, wenn das schiefläuft?

Mfg
 

coke.42

Mitglied
Mitglied seit
11.05.2004
Beiträge
660
"Ich beschloss, ihn zusammen mit meiner Frau zu verkaufen..." WTF? Der will seine Frau gleich mit verkaufen? ;-)
 

Speedwizzy

unregistriert
Mitglied seit
07.02.2011
Beiträge
1.600
Eine Ehefrau wird man(n) sonst nicht los ;)....Aber mit einem Mac mag die ja interessant werden....(lass Dir auch von der Frau Fotos schicken) :rotfl:
 

RAMMSTEIN

Mitglied
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
760
Ich würds nicht machen. !
Es ist 100 % ein linker trick
 

obermuh

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2010
Beiträge
413
Das ist normale Masche. Absichern könntest du dich nur in dem du entweder in Bar bei Abholung bezahlst oder deinen eigenen Treuhandservice ins Spiel bringst. Schreib eine Nachricht in der du um die Telefonnummer zur genauen Besprechung des Ablaufs und eine Selbstabholung bittest (auch gerne in London da du da geschäftlich wöchentlich bist). Wird beides abgelehnt, kannst du dir sicher sein dass es ein Trick ist.

Wenn du das so machst wie verlangt läuft es folgendermaßen:

1. Du bekommst eine Mail von dem Treuhandservice (in diesem Fall DPD, wobei ich nicht mal weiß ob DPD überhaupt so einen Service anbietet)
2. Du bezahlst (wahrscheinlich wird nicht mal eine Bankverbindung sondern Western Union oder so benutzt)
3. Du siehst weder Geld noch MBP
4. Du rufst bei DPD an, die wissen aber nichts von dem Paket oder der Treuhanddeal
5. Du Rufst die Polizei
6. Die sagen dir dass es eine gefälschte Mail war und die Chancen den verantwortlichen zu finden sehr klein sind
7. Du siehst weder Geld noch MBP
8. Du ärgerst dich und hast €800 Lehrgeld bezahlt

Wenn ein Preis zu gut ist um wahr zu sein würde ich das Angebot immer kritisch betrachten. Es kommt zwar vor dass es mal ein Schnäppchen gibt, in der Regel handelt es sich aber um einen Betrugsversuch. Auch die beschriebenen Umstände mit der Royal Guard kommen mir irgendwie bekannt vor... ich glaube sogar die gleiche Mail schon einmal gesehen zu haben!

Ich sag: Finger weg!
 
Zuletzt bearbeitet:

Pole

Neues Mitglied
Mitglied seit
06.05.2011
Beiträge
47
Von diesem Traumgeschäft kann auch ich dir nur abraten!
Wenn du aber trotzdem darauf bestehst, lass dir das Paket nur per Nachnahme liefern, das ist sicherer als Überweisung.

Pech kannst du dann aber trotzdem haben, wenn dann aus dem Karton lauter Steine fallen.
 

Getreideklaus

Mitglied
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
86
ich hab hier im forum vor 3 wochen ein macbook pro, auch 2010er modell für 800 bekommen und das war nur ein halbes jahr alt. hat aber noch garantie...lass lieber die finger von.
 

HaddeMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.11.2008
Beiträge
1.132
Oh je, dann hat er noch die Frau an de r Backe....wer weiss was für eine das ist....
 

coke.42

Mitglied
Mitglied seit
11.05.2004
Beiträge
660
Wie so oft: Wenn es zu schön scheint um wahr zu sein, dann ist es zu schön um wahr zu sein.
 

eBär

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
572
- erledigt :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben