Macbook Pro 2009 Recovery HD nach erfolgter Inbetriebnahme aktivieren?

verona

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.07.2011
Beiträge
24
Guten Tag! Ich habe auf Ebay ein Macbook Pro 2009 erworben und es war als Betriebsystem El Capitan angegeben. Nun habe ich es hochgefahren, das ganze Prozedere durchgegangen und am Ende sitze ich vor einem Macbook mit OS X 10.5. (so wie das Book ursprünglich ja ausgeliefert wurde). Erst nach langem Hin und Her bin ich draufgekommen, dass ich bei einem Start mit gedrückter ALT-Taste die Wahl habe, mit der klassischen MAC HD oder dem Wiederherstellungsvolume für El Capitan zu starten. So ein Glück dachte ich zunächst und wollte dann das El Capitan auf meine HD installiert haben. Das Macbook sagt jetzt aber, dass ich meine HD nicht auf El Capitan updaten könne.

Der richtige Weg wäre wohl gewesen, gleich beim ersten Start schon, die Recovery HD zu aktivieren, was ich zu diesem Zeitpunkt ja noch nicht wusste. Nun stellt sich mir die Frage: gibt es einen Weg, dass ich dieses Macbook nochmal auf El Capitan bringe??

Wenn ich das Book angenommen noch einmal zurücksetze (als würde ich es verkaufen wollen), dann wird die Recovery HD dann wohl nicht mehr El Capitan, sondern eben 10.5. beinhalten, weil dies ja dann das letzt installierte System war. Oder??

Ich habe auch schon via Cloning-Programm ein geklontes Startvolume gemacht, allerdings bietet mir der Klon keinen Start vom Recovery HD an. Geht also auch nicht.

Was ich noch hätte, wäre eine Installations-DVD mit Snow Leopard. Könnte also theoretisch bis auf 10.6.8. updaten und dann von der Recovery HD einen weiteren Versuch machen, auf El Captian umzustellen. Das müsste ja gehen, weil El Capitan als Voraussetzung hat, dass man 10.6. installiert hat. Nur hab ich hier etwas Angst, dass nach einer Neuinstallation von Snow Leopard auch die Wiederherstellungsmöglichkeit auf El Capitan verschwunden bzw. überschrieben ist. Wenn ich da falsch liege, wäre das die Lösung. Kann mir das jemand sagen?

Falls es noch wichtig ist, es ist ein 17 Zoll Book aus 2009 mit 2,8Ghz und 8GB Ram.

Vielen Dank für Eure Hilfe! LG Ulrich
 

Retnueg

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
15.569
Der richtige Weg wäre wohl gewesen, gleich beim ersten Start schon, die Recovery HD zu aktivieren, was ich zu diesem Zeitpunkt ja noch nicht wusste. Nun stellt sich mir die Frage: gibt es einen Weg, dass ich dieses Macbook nochmal auf El Capitan bringe??
Der richtige Weg ist über 10.6.8 SnowLeopard installieren, danach kannst du auf EL ;)



Was ich noch hätte, wäre eine Installations-DVD mit Snow Leopard. Könnte also theoretisch bis auf 10.6.8. updaten und dann von der Recovery HD einen weiteren Versuch machen, auf El Captian umzustellen. Das müsste ja gehen, weil El Capitan als Voraussetzung hat, dass man 10.6. installiert hat. Nur hab ich hier etwas Angst, dass nach einer Neuinstallation von Snow Leopard auch die Wiederherstellungsmöglichkeit auf El Capitan verschwunden bzw. überschrieben ist. Wenn ich da falsch liege, wäre das die Lösung. Kann mir das jemand sagen
die Angst ist unbegründet, installiere 10.6.x, das geht aber NICHT mit einer grauen DVD, die ist Hardwaregebunden, DU MUSST SCHON DIE RETAIL DVD besitzen

DVD einlegen und beim NEUSTART die TASTE C festhalten, dann erzwingst Du den bootvorg. von DVD


hier kannst du EL laden

https://support.apple.com/de-de/HT211683
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.573
Servus Verona und willkommen bei Macuser.
Das selbe Problem hatte ich letztens auch mit einem 2009.
Du kannst schon Snow Leopard installieren aber das bringt dich nicht weiter du brauchst mindestens Lion dann Yosemite um dann auf El Capitan zu kommen.
So schreibt es Apple.
Du kannst die Recovery nicht nutzen das sie mit der AppleId des Vorbesitzers verbandelt ist.
Kennst du niemanden in deiner Nähe der dir helfen kann?
 

verona

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.07.2011
Beiträge
24
Super, Danke, das klingt gut. Werde ich gleich ausprobieren, wenn Time Machine mit dem Bakup fertig ist. Ja das mit der DVD hab ich schon bemerkt - die eine, die von einem anderen Macbook war, gab gleich an, dass sie sich nicht benutzen ließe, aber die andere ist dann wohl eine Retail, weil da bin ich beim Installationsvorgang gestern schon bis zum Start gekommen, hab dann aber sicherheitshalber davon abgesehen. Ich melde mich wieder! Vielen Dank einstweilen!
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.573
Jetzt hat der Kerl ne Brille und kann ne 1 nicht von einer 2 unterscheiden:rotfl:
 

verona

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.07.2011
Beiträge
24
Oha, Rembremerdinger, das stimmt nun weniger zuversichtlich... ich werde mal sehen, was geht...
 

verona

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.07.2011
Beiträge
24
Das mit dem Willkommen passt schon... ich wusste ja selbst nicht, dass ich schon dabei war, sondern erfuhr es, als mir Macuser beim Registrieren mitteilte, dass meine Email-Adresse bereits in Verwendung sei... Gut dass sich mein Passwort seit 9 Jahren nicht geändert hat :)
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.573
Also ich würde das Book komplett neu aufsetzen, Snow geht nur wenn du wie ruetneg schon geschrieben hat wenn es eine Retail ist.
Kannst aber umgehen indem du Lion nimmst und alle Updates machst. Danach Yosemite drüberbügelst und alle Update machst und danach El Capitan dann ist normal eh Schluß.
Ausser du nimmst High Sierra mit dem DosDude Patch.
Ich schicke dir mal ne Nachricht in der Unterhaltung. Du weißt wo du die findest?
 

Sky

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
110
Du must um El Capitan aufspielen zu können das Datum ändern, setze es auf 02.01.2019 dann kannst du auch El Capitan aufspielen sonnst bekommst du nach einer bestimmten zeit eine Fehlermeldung das etwas nicht zu Laden sei und die Software nicht installierbar ist. Habe gerade auch ein altes Book neu Aufgesetzt und irgend jemand hier im Forum hat den Tipp schon mal weiter gegeben und es hat geklappt. Wichtig ist das das Book nach Datum Änderung nicht ans Netzt ist, nach der Installation kein Problem macht dann auch brav alle Updates.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.573
Gut so kann man es auch machen, aber vorausgesetzt man hat einen Bootstick mit El Capitan.
Das denke ich hat die TE wahrscheinlich nicht?
 

Sky

Mitglied
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
110
Nee ich habe es mir direkt aus dem Store runtergeladen da ich es damals erworben habe. Erst runtergeladen vom netz nehmen, Datum geändert und siehe da es hat geklappt, nach drei Tage haare raufen :)
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.573
Danke für den guten Tipp, brauche auch El Capitan auf einer externer SSD, habe des öfteren ältere Books im Haus die etwas möppeln muss.
 
Oben