MacBook Pro 17" 2011 FusionDrive oder zwei einzelne HDD's?

Diskutiere das Thema MacBook Pro 17" 2011 FusionDrive oder zwei einzelne HDD's? im Forum MacBook.

  1. Morpheuc

    Morpheuc Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2011
    Hallo habe mir für mein MBP 17" eine SSD 256Gb besorgt u. ein Umbausatz fürs SuperDrive. Mach ich mir jetzt ein FusionDrive oder bleib ich bei zwei Laufwerke u. lege den Benutzerordner auf die HDD?

    Gruß Ralf
     
  2. florian86m

    florian86m Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    21.03.2009
    Wenn du selbst entscheiden willst was du wo speichern willst dann mach KEIN Fusion Drive, wenn du dich gern bevormunden lässt dann erstell ein Fusion Drive...

    Der grosse Wurf ist Fusion Drive sowieso nicht...
     
  3. Morpheuc

    Morpheuc Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2011
    Hallo,
    also ist es eigentlich eine Geschmackssache?
     
  4. florian86m

    florian86m Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    21.03.2009
    Hab auch ein 17 Zoll MBP, mit ner Samsung SSD und ner HDD im Optibay, die manuelle Lösung ist einfach besser, weil ich selber entscheiden kann was ich wohin speichern kann, und ich auch Schreibzugriffe auf die SSD sparen kann (wobei ich das beim heutigen Stand der Technik er zweitrangig sehe)
     
  5. Morpheuc

    Morpheuc Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2011
    Okay! Danke für die schnelle Antwort! Dann werd ich mal mein MB zerlegen!
     
  6. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.892
    Zustimmungen:
    1.487
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Wohl weniger Geschmacksache als Nützlichkeit. Ich finde zwei getrennte Speicherorte für _ein_ Benutzersystem nicht produktiv.
    Zumal OS-X seine eigenen Vorstellungen hat, wo welche Daten liegen sollten. Besonders auch im Zusammenspiel mit den Anwendungsprogrammen.


     
  7. Morpheuc

    Morpheuc Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.09.2011
    Kann man überhaupt bei OS X auswählen wo ich Programme speichern will?
     
  8. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.896
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Na sicher doch. Trotzdem sollten einige Programme immer in den obligatorischen Programme-Ordner abgelegt werden, damit volle Funktionalität gewährleistet wird.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...