MacBook Pro 16 kaufen oder lieber noch warten?

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.197
Hey hey, was meint ihr? Kann man wegen der garantiert immens hohen Preise für viel Speicher bei den kommenden AS-Rechnern auch noch Fusiondrives mit externer Platte aufsetzen?
Na die bringen besser Thunderbolt 4/USB 4, da kannst dann eine kleine verlötete SSD nehmen und alles schön extern mit PCI 4.0 Blade SSDs machen.
 

leselicht

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2002
Beiträge
1.272
Ich habe gelesen und nix missverstanden.
Leider doch mißverstanden. ;-) Ich will nicht furchbar viel Geld für verlötete Speicher ausgeben. Ich toleriere lieber den minimalen Geschwindigkeitsverlust durch ein Fusiondrive, wenn ich eben nur ein einziges Medium im Finder sehe. Und das externe Medium kann auch eine große SSD sein, denn diese sind auch günstig im Verhältnis, rund ein Drittel des Preises. Teils mehr.
 

leselicht

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2002
Beiträge
1.272
Na die bringen besser Thunderbolt 4/USB 4, da kannst dann eine kleine verlötete SSD nehmen und alles schön extern mit PCI 4.0 Blade SSDs machen.
Ach so, Du meinst das ganze System einfach auf einer einzigen externen Platte laufen lassen? Auch eine Idee. Wäre das denn spürbar langsamer als eine Fusion, weil diese ja noch dichter am Rechnerherz liegt. Schneller Bus.
 

leselicht

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2002
Beiträge
1.272
Das kommt drauf an wie das macOS für Apple AS gestaltet wird. Die AS Macs werden sicher alle mit SSDs ausgestattet sein aber ob man noch ein FD mit einer externen HDD erstellen kann wird wohl jetzt noch keiner wissen können. Allerdings würde es eher Sinn machen extern eine SSD als zusätzliches Laufwerk zu betreiben statt ein FD aus der internen SSD und einer externen HDD zu erstellen.
Ja, das wäre auch meine Idee, zumindest beim laufenden System alles auf SSD laufen zu lassen. Die 2. Sicherung kann auf preisgünstigen HDD laufen
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
58.197
Ach so, Du meinst das ganze System einfach auf einer einzigen externen Platte laufen lassen? Auch eine Idee. Wäre das denn spürbar langsamer als eine Fusion, weil diese ja noch dichter am Rechnerherz liegt. Schneller Bus.
Das sollte schneller als Fusion sein, weil dieses ja meist von der Geschwindigkeit vom langsamsten Laufwerk abhängt.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
18.470
Leider doch mißverstanden. ;-) Ich will nicht furchbar viel Geld für verlötete Speicher ausgeben. Ich toleriere lieber den minimalen Geschwindigkeitsverlust durch ein Fusiondrive, wenn ich eben nur ein einziges Medium im Finder sehe. Und das externe Medium kann auch eine große SSD sein, denn diese sind auch günstig im Verhältnis, rund ein Drittel des Preises. Teils mehr.
Nö... eine HDD bremst alles aus, auch als FD.
 

leselicht

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2002
Beiträge
1.272
Nö... eine HDD bremst alles aus, auch als FD.
Ähemmm. Ich hatte doch geschrieben, daß es mir im Prinzip egal ist, ob es eine günstige externe SSD ist oder eine HDD. Also doch falsch verstanden, was ja nicht schlimm ist. :giggle: Und als langjähriger FD-Nutzer auf mehreren Rechnern... Ein FD ist auch mit HDD und SSD eine absolute Rakete und fühlt sich nicht langsam an.
 

kenduo

Aktives Mitglied
Registriert
27.07.2017
Beiträge
2.421
Bin echt gespannt, was nächste Woche kommen wird...
 

Luisa87

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2018
Beiträge
202
Leider hat es keinen MacBook Pro 16 gegeben... Aber MacBook Air wäre wohl auch von Interesse
 

kenduo

Aktives Mitglied
Registriert
27.07.2017
Beiträge
2.421
Pro und Air - das ist doch ein Unterschied. Was willst du damit noch mal machen? Welche Software nutzt du nochmal?
Dann eher das Pro 13" vielleicht?
 

Luisa87

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.10.2018
Beiträge
202
Schade dass es kein 16 Pro gibt. Aber ich habe mir da 13er Pro bestellt.
 

Focusdriver

Neues Mitglied
Registriert
27.12.2015
Beiträge
40
Ich warte noch bis das MacBook Pro 16" mit Apple Chip raus kommt soll dann wieder 5-6 in Betrieb sein und mein MacBook Pro 15" MID 2015 ablösen
Hoffe halt ich muss nicht zu lange warten bis es raus kommt
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
5.037
Ich warte noch bis das MacBook Pro 16" mit Apple Chip raus kommt soll dann wieder 5-6 in Betrieb sein und mein MacBook Pro 15" MID 2015 ablösen
Hoffe halt ich muss nicht zu lange warten bis es raus kommt

Kann halt noch 1-2 Jahre dauern und dann ist es vielleicht nicht oder noch nicht ganz das auf das man als 16er wartet.
 

leselicht

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2002
Beiträge
1.272
Nö... eine HDD bremst alles aus, auch als FD.
Bin gedanklich dabei, die 2TB HDD durch eine 2 TB SSD in der Fusiondrive zu tauschen. Würde das denn viel bringen? Ich glaube nämlich, daß die 500er SSD im MacBook Pro schon genug Platz für die meistgenutzten Daten hat.
 

leselicht

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2002
Beiträge
1.272
FusionDrive auflösen, reine SSD nutzen @leselicht Das bringt am meisten.

Gerade probiert: Wenn ich mit dem Fusiondrive DiscSpeed Test laufen lasse, dann habe ich den doppelten Wert von einem reinen SSD an USB3 als Startvolume. Ist allerdings kein besonderes Gehäuse. Habe mir jetzt mal ein anderes Gehäuse für USB3 und 2,5" SSD bestellt. Das sollte dann schon nahe an SATA selber sein.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
5.037
Gerade probiert: Wenn ich mit dem Fusiondrive DiscSpeed Test laufen lasse, dann habe ich den doppelten Wert von einem reinen SSD an USB3 als Startvolume. Ist allerdings kein besonderes Gehäuse. Habe mir jetzt mal ein anderes Gehäuse für USB3 und 2,5" SSD bestellt. Das sollte dann schon nahe an SATA selber sein.

Welche SSD an welchem Bus ist den intern und welche Speed hast gemessen?

USB3 gibt es ja nur Gen1 oder Gen2 (x2). Gen1 ist fast so schnell wie SATA und Gen2 doppelt so schnell am kompatiblem Bus.
 
Oben