1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

MacBook Pro 16'' Displayschaden OHNE Fremdeinwirkung - keine Garantie

Diskutiere das Thema MacBook Pro 16'' Displayschaden OHNE Fremdeinwirkung - keine Garantie im Forum MacBook.

  1. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    5.591
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.601
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Mit welcher Chutzpe Leute hier schreiben wie sie vorhaben Straftaten zu begehen ist schon erstaunlich....
     
  2. paramac

    paramac Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    17.11.2019
    Ein „Grösseres Staubpartikel“ - echt jetzt?:eek:... wie definiert man das? Jetzt weiß man ja auch warum man immer wieder Abdrücke der Tastatur auf dem Bildschirm findet.
    Also Sorry, für so eine Aussage haben sie eigentlich schon einen Doppel Null Status verdient. Leute seid mir nicht böse, aber ein Mobiler Rechner wird nicht nur in staubfreien Umgebungen genutzt das sollte jedem Hersteller bewusst sein und seine Geräte entsprechend konzipieren, dies nur mal Grundsätzlich.
    Die Aussage ist indes so wischiwaschi, zumindest eine Beratung bei einem Anwalt sollte man hier noch in Erwägung ziehen.
     
  3. MacMac512

    MacMac512 Mitglied

    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    2.920
    Mitglied seit:
    12.09.2011
    Anwalt zur Klärung des Schadens oder zur Verteidigung wegen versuchten Betruges? ;)
     
  4. orcymmot

    orcymmot Mitglied

    Beiträge:
    4.239
    Zustimmungen:
    1.376
    Mitglied seit:
    25.10.2013
    Merkwürdig wäre daran außerdem, dass man in dem Fall, dass dein Vater das Gerät genutzt hätte und der Schaden dann entstanden wäre, seine Haftpflicht nutzen würde um den Schaden zu regulieren, statt seinen Anwalt um „deine“ Gewährleistung zu prüfen :rolleyes:
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.308
    Zustimmungen:
    6.399
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    naja, die meisten haftpflichtversicherung schließen doch schäden bei familienmitgliedern aus, vor allem wenn die im gleichen haushalt wohnen.
     
  6. orcymmot

    orcymmot Mitglied

    Beiträge:
    4.239
    Zustimmungen:
    1.376
    Mitglied seit:
    25.10.2013
    Ich meinte ja nur. Wenn schon denn schon...

    Komische Gedankengänge hat der TE eh.
     
  7. Tamayo

    Tamayo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.02.2020
    Ich werde keinen Versicherungsbetrug begehen, aber bei einem 3000 Euro Laptop der nach keinen 3 Wochen für knapp 800 Euro repariert werden muss wird man schon sauer.
    Update zum Laptop: Er springt nun garnicht mehr an. Der Lüfter läuft noch aber der externe Monitor an dem ich bisher gearbeitet habe bekommt kein Signal mehr und das Display bleibt auch schwarz.
     
  8. kenduo

    kenduo Mitglied

    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    164
    Mitglied seit:
    27.07.2017
    Geh morgen direkt zum MM und am besten nimmst du jemanden mit. Nicht abwimmeln lassen, etwas dumm stellen "Wie kann das sein?" und Bericht mal dann bitte.
     
  9. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    7.141
    Zustimmungen:
    931
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Also dann scheint da ja nun auch noch mehr defekt zu sein. Also auch die Graka muss da jetzt ja einen mitbekommen haben. Ich denke dann wäre das Gerät ein Fall für die Entsorgung ... weil wenn auch noch das Logic-Board getauscht werden müsste, dann rechnet sich das ja kaum noch.
     
  10. Tamayo

    Tamayo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.02.2020
    Werde morgen nochmal zu Gravis gehen und hören was die sagen.
     
  11. diver68

    diver68 Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    24.07.2011
    Was willst du denn dauernd bei Gravis?! Geh zu MM, wie dir schon 10x geraten wurde, oder lebe damit.
     
  12. purzele

    purzele Mitglied

    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    182
    Mitglied seit:
    07.02.2013
    Nicht nochmal dahin. Gehe dort hin wo du es gekauft hast, gerade jetzt wo gar nichts mehr geht.

    rechne damit das es eingeschickt wird und du ne Zeit ohne MBP bist...
     
  13. Tamayo

    Tamayo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    04.02.2020
    Warum soll ich denn zu Media Markt bevor ich zu Gravis gehe?
    Media Markt schickt das Gerät doch auch nur zu Apple ein, was (denke ich zumindest) länger dauert als bei Gravis die es selber reparieren / ersetzen können.
    Media Markt wäre für mich erst ein Ansprechpartner nachdem die 1 jährige Garantie von Apple abgelaufen ist.
     
  14. rembremerdinger

    rembremerdinger Moderator

    Beiträge:
    12.043
    Zustimmungen:
    3.216
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Ist es für dich so schwer zu verstehen was die anderen dir vorschlagen? Du hast beim MM gekauft und der ist auch als aller erstes dein Ansprechpartner. Und sage auf jeden Fall nichts von Gravis. Sonst hast es gleich verschissen.
    Ja nimm einen Zeugen mit. Und vor allem trotz dickem Hals nett und höflich sein aber bestimmt.
     
  15. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    960
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    MM ist relevant wenn er sich auf die Gewährleistung beruft.
    Bei Herstellergarantie ist das was anderes - ob dann jeder ASP (gehe mal davon aus, dass Gravis ServicePartner ist) “in der Pflicht ist”, kann nicht sagen.
    Nur werden die das Ding auch nur einschicken und nicht dafür gerade stehen.
    Bei Gewährleistung redet man mit MM und die müssen sich mit Apple auseinandersetzen
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...