MacBook Pro 15" Touch Bar flackert rechts

annabee

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
15.03.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ich habe im Oktober mein neues MacBook Pro 15" gekauft. Ziemlich genau ein Jahr später, kurz nach Ablauf der Garantie, fing die Touch Bar ganz rechts an zu flackern, anfangs nur ganz leicht und nur wenn der Bildschirm im Ruhemodus und schwarz war. Ich dachte es sei ein Softwarefehler und wartete ab. Doch es wurde immer schlimmer, sodass ich das Gerät im Januar 2021 zu implement it zur Kontrolle gab. Dort wurde es angeblich gründlich untersucht und es ergab - nichts. Mein beschriebener Fehler würde nicht gefunden werden und allgemein hätten die dort auch noch nie sowas gehört. Ich wollte ein Video des Defekts zeigen aber das wurde abgelehnt. Ich erhielt das Gerät auf Werkseinstellung zurückgesetzt zurück und mir wurde gesagt, dass es wohl an einem Programm liegt was auf dem Rechner war, also sollte ich erst mal keine Programme installieren. Zuhause angekommen ging das ganze Spiel dann direkt beim einschalten des Macs los. Wohlgemerkt ohne dass ich zuvor irgendwelche Daten draufgezogen habe.
Ich bin ratlos und weiß nicht was ich nun tun soll, gibt es hier jemanden mit einem ähnlichen Problem? Mittlerweile ist das Arbeiten mit dem Gerät unmöglich ohne dass ich die Touch Bar mit einem Stück Papier abklebe, was doch auch nicht Sinn der Sache ist...
Muss ich die Touch Bar wohl oder Übel austauschen lassen?
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-03-15 um 18.10.55.png
    Bildschirmfoto 2021-03-15 um 18.10.55.png
    975,7 KB · Aufrufe: 56
  • Bildschirmfoto 2021-03-15 um 18.11.11.png
    Bildschirmfoto 2021-03-15 um 18.11.11.png
    1,4 MB · Aufrufe: 54
  • Bildschirmfoto 2021-03-15 um 18.11.19.png
    Bildschirmfoto 2021-03-15 um 18.11.19.png
    914,1 KB · Aufrufe: 50
  • Bildschirmfoto 2021-03-15 um 18.11.30.png
    Bildschirmfoto 2021-03-15 um 18.11.30.png
    1,1 MB · Aufrufe: 49
  • Bildschirmfoto 2021-03-15 um 18.11.46.png
    Bildschirmfoto 2021-03-15 um 18.11.46.png
    1,2 MB · Aufrufe: 45
  • Bildschirmfoto 2021-03-15 um 18.11.54.png
    Bildschirmfoto 2021-03-15 um 18.11.54.png
    1,3 MB · Aufrufe: 56

annabee

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
15.03.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Nein, bisher noch nicht, wusste nicht dass sowas existiert, was bewirkt das denn?
 

mj

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.11.2002
Beiträge
9.092
Punkte Reaktionen
3.927
Für mich sieht das nach einem physischen Defekt des OLED-Bildschirms aus, sieht man an der abgeschnittenen Lautstärketaste. Der Austausch wird allerdings teuer, da hierfür das gesamte Topcase mitsamt Tastatur, Akku, Lautstprechern und Touchpad getauscht werden muss. Es gibt von Apple ein Austauschprogramm für alle Butterfly-Tastaturen, bei denen vier Jahre ab Kauf bei Defekt die Kosten für den Austausch von Apple übernommen werden. Wenn du also rein zufällig Probleme mit der Tastatur hast (hängende Tasten, doppelte Auslösung, etc.) dann ab zu Apple damit und tauschen lassen.
 

annabee

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
15.03.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Leider gibt es sonst keinerlei Probleme, auch nicht mit der Tastatur...
Gibt es genaue Ursachen für solche Defekte?
 

bjoern07

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
5.337
Punkte Reaktionen
587
Das hat ein Kunde von mir auch gerade gemeldet.
Erstaunlich, dass es Stimmen im Netz gibt, dass ein SMB-Reset kurzzeitig Linderung verschafft.
Ich schau mir das die Tage mal an, vielleicht bin ich dann schlauer. Wäre interessant, ob das vielleicht ein Serienfehler ist.
 

Blain

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.07.2006
Beiträge
1.584
Punkte Reaktionen
63
Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Problem. Hat es schon jemand das Problem erfolgreich behoben? Wenn der Mac verwendet wird, funktioniert die Touchbar ganz normal und flackert auch nicht. Das Flackern tritt nur dann auf, wenn der Bildschirmschoner läuft bzw. der Mac im Ruhemodus ist. Ich würde daher auf ein Software / Firmware-Problem und nicht einen OLED defekt tippen....

Grüße
Sebastian
 

MarcNRW

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.04.2015
Beiträge
1.518
Punkte Reaktionen
1.174
Meine Tochbar hat das auch. Aber nur wenn ich den Bildschirm aufklappe und der Mac aus den Ruhemodus kommt. Nach 20-30 Sekunden ist es dann aber immer wieder weg. Denke deshalb auch nicht, das es ein Hardware-Fehler sein kann.
 
Oben Unten