MacBook Pro 15" schaltet nicht ein - Akku lädt nicht...

ml1969

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
2
Hallo zusammen,

also, mein Kumpel hat ein Problem mit seinem MacBook Pro 15", und da ich mich ein wenig mit Hardware auskenne hat er mich um Rat gefragt, nun ist aber auch mein Latein am Ende, da dies mein erster Kontakt mit nem Mac ist.

Problem:
Sein MBP lag ca. 2 Wochen im Schrank, da er im Urlaub war.
Danach wollte er ihn wieder einschalten, ging nicht.
Das Lämpchen am MagSave-Stecker leuchtet grün, und wenn man die Powertaste drückt leuchtet sie 2x kurz orange auf. Aber passieren tut nichts.
Wenn man auf den Kontrolltaster am Akku drückt leuchtet gar nichts -> Vermutung Akku defekt
Aber der MBP lässt sich nicht ohne Akku betreiben, da leuchtet das Lämpchen nur grün.

Habe diverse Anleitungen von den MacSeiten schon ausprobiert, alles was man unter http://www.apple.com/de/support/macbook/ finden kann . Kann mir nicht vorwerfen ich hätte nicht danach gesucht, auch gegoogelt etc.pp.

Vielleicht hat hier mir einer nen Tip wie ich den Mac zumindest ohne Akku (ich weiss soll man nicht) zum starten bringe.

MIchael
 

macracer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
1.308
PMU-Reset versuchen, wenn sich gar nichts rührt, anderen Akku (evtl beim Händler oder von einem Freund) probieren.
 

ml1969

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
2
Hab ich schon versucht :confused: ohne Erfolg,
es scheint, dass der Akku defekt ist (womoglich Tiefentladen).

Nur, warum kann man ihn nicht nur mit dem angeschlossenen Netzteil starten?
Geht einfach nicht...


Michael
 

macracer

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
1.308
Vielleicht fällt der Akku unter dieses Programm

Hierunter beschriebene Schritte können Abhilfe schaffen (was du wahrscheilich schon probiert hast)

Ausserdem wurde bereits öfter erwähnt, dass sich der Intel-Chip bei Betrieb ohne Akku so sehr erhitzt, dass es gefährlich wird. Vielleicht hat Apple dadurch den Betrieb ohne Akku unterbunden.
 

schoan

Registriert
Mitglied seit
30.09.2007
Beiträge
2
akku kaputt

hi,

hatte das selbe problem vor 4 wochen...

wahrscheinlich ist der akku kaputt

--> einfach bei der mac hotline anrufen und als speziellen Garantiefall austauschen lassen (kommt mit UPS und alter Akku geht gleich mit denen retour)

und das beste is es kostet nix - gibt spezielle garantie für dieses akku problem!!!(einfach drauf bestehen wenns nicht eh gleich angeboten wird)

greez schoan
 
Oben