Macbook Pro 15" oder 17" / Windows-Viren über OSX?

  1. egopanic

    egopanic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen!

    Ich habe noch keinen Mac und möchte noch ein paar Dinge klären bevor ich mir den Luxus eines Macbook Pro 17" (od. 15") 2.33 GHz leiste. Das Book werde ich für die mobile Musikproduktion verwenden und nebenbei noch fürs Internet und dem üblichen Office-Kram. Der Plan ist folgender: Audioapplikationen werden in Windows über Bootcamp ausgeführt und Internet/Office-Kram über OSX. Sehe ich das richtig, dass die Windows Viren nicht über OSX eingefangen werden können und in Windows Bootcamp landen können?

    Desweiteren möchte ich noch fragen, ob jemand schon Erfahrungen mit der 5400 U/Min und der 7200 U/Min Festplatte gemacht hat? Wie krass äussern sich da die Unterschiede bei Audioapplikationen? Ich frage, da ich auch die 15" Version des Macbook Pro in Betracht ziehe und wenn die Unterschiede nicht enorm sind, würde ich mich dann entsprechend entscheiden. Gibt es sonst noch Unterschiede ausser bei der Auflösung und der Schreibgeschwindigkeit des Brenners?

    Ich bedanke mich jetzt schon für Eure Hilfe...
     
    egopanic, 15.03.2007
  2. Junior-c

    Junior-c

    Willkommen bei MacUser!
    Ja. Windows Viren laufen nicht unter MacOS und können somit nichts machen...

    @ Platten: http://www.barefeats.com/mbcd7.html

    MfG, juniorclub.

    PS: das 17er MBP hat einen USB Port zusätzlich, sonst fällt mir auf die Schnelle nichts mehr ein...
     
    Junior-c, 15.03.2007
  3. egopanic

    egopanic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Infos, du hast mir sehr geholfen!

    Haa, wusste ichs doch, dass mir der Verkäufer im Mac-Shop einen Quatsch erzählt hat bezüglich den Viren!
     
    egopanic, 15.03.2007
  4. Junior-c

    Junior-c

    Was hat er denn erzählt? Dass Windows Viren unter MacOS laufen und auch alle anderen Partitionen befallen?

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 15.03.2007
  5. egopanic

    egopanic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Nur noch schnell zum absichern: Wenn ich das RJ45 Kabel drin stecken habe und ich mich im Windows-Modus befinde, können mich da Viren auf dem Macbook angreifen? Schon oder?
     
    egopanic, 15.03.2007
  6. egopanic

    egopanic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht hat er es anders gemeint. Eine Antwort auf meine Frage würde das Ganze aber klären...
     
    egopanic, 15.03.2007
  7. Junior-c

    Junior-c

    Natürlich. Wenn Windows läuft ist dein MacBook ein 0815 Windows Notebook mit allen Vor- und Nachteilen. Gleiches bei WLan.

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 15.03.2007
  8. Killabee24

    Killabee24MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    24
    , aber die Viren stellen bei Dir nichts an ;)
     
    Killabee24, 15.03.2007
  9. Junior-c

    Junior-c

    Auf der Windows Partition schon. Windows wird nicht besser/sicherer nur weil es auf einem Mac läuft!

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 15.03.2007
  10. egopanic

    egopanic Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Ok, ok, wollte nur sichergehen. Ne, wenn ich mich recht errinere hat mir der Verkäufer tatsächlich erzählt, ich könne Windows-Viren, auch über OSX einfangen... Thanks nochmals!
     
    egopanic, 15.03.2007
Die Seite wird geladen...