Macbook Pro (15" Mitte 2009) Kernel Panic

Alexander-Mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.06.2005
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
8
Hallo,
leider verstehe ich nicht was im Kernel-Panic Log steht.
Bitte kann da mal einer nach schauen und möglicherweise auch sagen was und ob noch was zu tun ist?
MBP startet nur noch im Schift-Modus, läuft dann aber ohne Probleme und auch schnell (ohne Beachball ect)
Vielen Dank

Anonymous UUID: 0EAFA53B-43C4-498E-07B7-F9960478B2F7

Sun Feb 7 02:03:16 2021

*** Panic Report ***
panic(cpu 1 caller 0xffffff80003cfdab): Kernel trap at 0xffffff7f81134446, type 14=page fault, registers:
CR0: 0x000000008001003b, CR2: 0x0000000000000000, CR3: 0x000000021f5ac000, CR4: 0x00000000000026e0
RAX: 0x0000000000000000, RBX: 0xffffff80d1a7d000, RCX: 0x0000000001510000, RDX: 0xffffff8014e83110
RSP: 0xffffff910ab83810, RBP: 0xffffff910ab83820, RSI: 0x0000000000007059, RDI: 0xffffff80d1a7d000
R8: 0xffffff910ab83548, R9: 0xffffff910ab83540, R10: 0x0000000000000000, R11: 0x0000000002000203
R12: 0xffffff80d1a7d000, R13: 0x696941d74856004b, R14: 0xffffff80d1a7d000, R15: 0x0000000000000080
RFL: 0x0000000000010246, RIP: 0xffffff7f81134446, CS: 0x0000000000000008, SS: 0x0000000000000010
Fault CR2: 0x0000000000000000, Error code: 0x0000000000000000, Fault CPU: 0x1, PL: 0

Backtrace (CPU 1), Frame : Return Address
0xffffff910ab834a0 : 0xffffff80002dab52
0xffffff910ab83520 : 0xffffff80003cfdab
0xffffff910ab83700 : 0xffffff80003ebc03
0xffffff910ab83720 : 0xffffff7f81134446
0xffffff910ab83820 : 0xffffff7f811291c7
0xffffff910ab83860 : 0xffffff7f81129055
0xffffff910ab838c0 : 0xffffff7f8112afda
0xffffff910ab839f0 : 0xffffff7f80f4069e
0xffffff910ab83a80 : 0xffffff7f80f30935
0xffffff910ab83bb0 : 0xffffff7f80f2f93b
0xffffff910ab83c20 : 0xffffff7f80f41711
0xffffff910ab83c60 : 0xffffff7f80ef94f5
0xffffff910ab83cf0 : 0xffffff7f80ef110b
0xffffff910ab83d20 : 0xffffff8000894b91
0xffffff910ab83d70 : 0xffffff80008dec99
0xffffff910ab83de0 : 0xffffff8000397b61
0xffffff910ab83e30 : 0xffffff80002df2c3
0xffffff910ab83e60 : 0xffffff80002c28f8
0xffffff910ab83ea0 : 0xffffff80002d26a5
0xffffff910ab83f10 : 0xffffff80003b982a
0xffffff910ab83fb0 : 0xffffff80003ec416
Kernel Extensions in backtrace:
com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(2.4.1)[A360453D-2050-3C49-A549-AC0DD5E87917]@0xffffff7f80ee7000->0xffffff7f80f2dfff
dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(2.9)[5F5B9213-0BE4-33DA-9DC6-5859D824DC7D]@0xffffff7f80b2c000
com.apple.iokit.IONDRVSupport(2.4.1)[4EB2843C-C821-3AD0-B333-575FD6ED6FB1]@0xffffff7f80f2e000->0xffffff7f80f3dfff
dependency: com.apple.iokit.IOGraphicsFamily(2.4.1)[A360453D-2050-3C49-A549-AC0DD5E87917]@0xffffff7f80ee7000
dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(2.9)[5F5B9213-0BE4-33DA-9DC6-5859D824DC7D]@0xffffff7f80b2c000
com.apple.nvidia.classic.NVDAResmanTesla(10.0)[78C84D68-23A9-3597-9AFC-E91B44E5A5B5]@0xffffff7f80f3e000->0xffffff7f811b4fff
dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(2.9)[5F5B9213-0BE4-33DA-9DC6-5859D824DC7D]@0xffffff7f80b2c000
dependency: com.apple.iokit.IONDRVSupport(2.4.1)[
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.054
Punkte Reaktionen
13.158
Der Grafikkarten Treiber stürzt halt ab.
Könnte ein GPU Defekt sein.
Läuft der Nvidia Web Treiber mit der GPU?
 

Alexander-Mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.06.2005
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
8
Sorry viel um die Ohren im Moment -
Offen gestanden ich weiß es nicht - bin absoluter Laie. Wo kann ich das nachschauen?
Soll die GPU mit dem Treiber laufen oder nicht - ist mir momentan nicht klar?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.054
Punkte Reaktionen
13.158
Wenn die auch mit dem anderen Treiber abstürzt, dann liegt eher ein Hardware Problem vor.
Die 9600 waren wohl auch von Defekten betroffen wie die 8600.
Bin mir gerade nicht sicher, ob das bei den 2009er nicht auch schon das Problem mit falschen Kondensator gab, dass die 2010er lahm gelegt hat.
Meine der Rossmann erwähnte da was in dem Video zu den 2010er.
 

Alexander-Mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.06.2005
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
8
Hm - das heißt, da ist nichts zu machen, außer den Kondensator zu tauschen oder?
 

Gwadro

unregistriert
Dabei seit
05.06.2012
Beiträge
1.585
Punkte Reaktionen
856
@Roman78 ist ein Mitglied hier, das sich auf das reparieren von Macs spezialisiert hat. Er lötet Dir zum Beispiel einen neuen Kondensator in das Book. ;)
 

Alexander-Mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.06.2005
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
8
Oha da habe ich mich ja fürchterlich in die Nesseln gesetzt.
- E n t s c h u l d i g u n g -
Vielen Dank für die Infos - werde gleich mal nachschauen.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.772
Punkte Reaktionen
4.971
Dumm-Schwätzern sollte die Mitgliedschaft entzogen werden!

Tja was soll ich dazu sagen? Man hat mich ja schon alles gennant, das ist etwas was mich wieder ein Stück weiter vom helfen abbringt.
Denn ich sage es mal frei von der Leber weg, man sollte schon bevor man sein Maul auf macht sein Gehirn einschalten dann braucht man sich danach nicht zu entschuldigen.
 

Alexander-Mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.06.2005
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
8
Ich kann mich nur noch einmal entschuldigen!

Wenn ich mir aber die hilfreichen Beiträge der anderen Mitglieder ansehe, fällt mir auf, dass diese mit klar strukturierten Sätzen antworten in denen die wichtigen, weiterführenden Dinge benannt werden oder als Link angegeben sind.
Viele nicht wirklich beitragende Foristen schreiben eben in solchen "Kurzsätzen" deren Inhalt nur Eingeweihte verstehen, z.B.: "Wäre ein Fall für Roman 78 oder?"
Das Missverstehen war vorprogrammiert, kein Zweifel.

Herzlichen Grüße und bleiben Sie gesund.
 

Alexander-Mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.06.2005
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
8
@Roman78 ist ein Mitglied hier, das sich auf das reparieren von Macs spezialisiert hat. .Er lötet Dir zum Beispiel einen neuen Kondensator in das Book ;)

Er lötet Dir zum Beispiel einen neuen Kondensator in das Book -
Vielen Dank, eine gute Info doch, leider finde ich nichts auf Roman's Seite das er auch repariert. Woher hast Du Dein Wissen?
 

Madcat

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
17.620
Punkte Reaktionen
5.414
Viele nicht wirklich beitragende Foristen schreiben eben in solchen "Kurzsätzen" deren Inhalt nur Eingeweihte verstehen, z.B.: "Wäre ein Fall für Roman 78 oder?"
Das Missverstehen war vorprogrammiert, kein Zweifel.
Da hast du recht, es war etwas ungünstig für einen Neuling bzw. Uneingeweihten. Deine Antwort/Reaktion darauf war aber auch nicht von der feinen Art, als Unwissender hätte man mal nachfragen können. Grade wo der Thread noch so frisch ist ;)

Genug davon. Die 9600 ist ähnlich zu den GPU-Problem der 8000er Serie des Vorjahres, wenngleich das Problem da mitnichten so gravierend auftrat wie bei der 8000er Serie. Soll heißen: Hier hilft kein Kondensatortausch sondern hier muss die GPU getauscht werden. Falls @Roman78 hier nicht helfen kann so kann vielleicht der @Technikfreund hier helfen der den Spass gewerblich macht (www.technikfreund.de). Auf der Webseite wird das 2009er Modell nicht mit angeboten aber, wie immer, fragen kostet ja nichts ;)
 

Madcat

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
17.620
Punkte Reaktionen
5.414
Er lötet Dir zum Beispiel einen neuen Kondensator in das Book -
Vielen Dank, eine gute Info doch, leider finde ich nichts auf Roman's Seite das er auch repariert. Woher hast Du Dein Wissen?
Aus Beobachtungen hier im Forum ;)
@Roman78 macht das, meines Wissens nach, nicht gewerblich sondern es ist sein Hobby. Unsereins macht semiprofessionel, d.h. ich hab mich auf so etwas nicht spezialisiert aber ich kann so etwas auch machen wenn ich die passenden Chips dazu habe. ;)
 

Gwadro

unregistriert
Dabei seit
05.06.2012
Beiträge
1.585
Punkte Reaktionen
856
Er lötet Dir zum Beispiel einen neuen Kondensator in das Book -
Vielen Dank, eine gute Info doch, leider finde ich nichts auf Roman's Seite das er auch repariert. Woher hast Du Dein Wissen?
Ich habe ihn per DM/PN angeschrieben und nachgefragt, da ich mir das selbst nicht zugetraut habe. Und ja, er hat mein MacBook Pro 2010 repariert.
 

Roman78

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
5.792
Punkte Reaktionen
3.219
Kondensator tauschen ist einfach. Einen Chip tauschen schon schwieriger und übersteigt mein können und meine Gerätschaften. Ich habe zwar eine BGA-Reflow-Station, (so ein mini Föhn) damit kann man mal einen Chip Reflowen oder kleine auch entfernen. Aber für einen GPU braucht mach schon etwas besseres, das geht ins vierstellige rein. Und mir ist es bis jetzt noch nicht so richtig gelungen Chips zu reballen, also neue Lötkügelchen auf Chips aufzutragen. eventuell hätte ich mit etwas größeren anfangen sollen, mein erster war ein chip von 10x10 mm mit 0,30mm Kügelchen. Hbe mit dafür extra eine Matrize bestellt, habe es aber nicht hin bekommen. Der ganze moderne Kram ist einfach zu klein, da macht das Löten an einem C64 mehr Spaß.

Zum Thema MBP 2009 15". Wenn bei den 2008er und 2009er der Tantal-Kondensator schwächelt, dann startet die einfach nicht mehr. Aber ich bin mir nicht sicher, ob das 15" von 20098 auch davon betroffen ist oder nur das 17" Modell.
 

Alexander-Mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.06.2005
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
8
Ich versuche zu verstehen was Ihr schreibt und abzuwägen, ob sich eine teure "Reparatur" lohnt, einerseits.
Andererseits mag ich nicht so schnell aufgeben und etwas entsorgen was reparabel ist.
Es ist das MBP meiner kürzlich verstorbenen Mutter somit "wertvoll", doch nicht um jeden Preis.
Das Book startet im Safe Mode recht flüssig und schnell und bleibt stabil.
Selbst JSkat läuft flüssig aber farblos bzw z.T. zart getönt.
Ansonsten wird alles richtig dargestellt ob als Bild, Video oder im Internet.
Ich kann halt nicht ohne Kernelpanic "normal" booten.
Wenn ich Techtool laufen lasse friert es bei der Smartprüfung ein.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.11.2011
Beiträge
14.772
Punkte Reaktionen
4.971
Dann schreib doch Roman einfach an und frage ob du es zu ihm schicken kannst kostet dich zweimal Porto und was er so haben will. Falls es nur an dem Kondensator liegt.
Hab bei ihm auch mein 2010 machen lassen. Das ist jetzt aber verkauft.
 

Alexander-Mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.06.2005
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
8
Roman hat mir schon geschrieben (Thread 17) und da ist alles gesagt, denke ich - er kann es nicht reparieren ........
 
Oben Unten