MacBook Pro 15'' late 2011 wahrscheinlich GPU erneut defekt

Diskutiere das Thema MacBook Pro 15'' late 2011 wahrscheinlich GPU erneut defekt im Forum MacBook. Hallo, ich hoffe, dass sich das Thema nicht doppelt. Ich habe ein bisschen gestöbert und einige sehr hilfreiche Beiträge gefunden....

  1. ManekiNeko

    ManekiNeko Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.07.2019
    Hallo,

    ich hoffe, dass sich das Thema nicht doppelt. Ich habe ein bisschen gestöbert und einige sehr hilfreiche Beiträge gefunden.

    Seit heute Morgen streikt mein geliebtes MacBook. Ich nehme an, dass es sich um einen mangelhaften GPU handelt.
    White screen, reboot in der Endlosschleife, bunte streifen & Doppel screen. Was genau geholfen hat, kann ich nicht sagen – plötzlich hat er wieder ganz normal gebootet.

    Ich habe es nach gefühlt 100 versuchen geschafft in den Mac "rein" zu kommen und mache gerade ein Backup.:freu:

    Meine Fragen ans Forum:

    Vor ca. 3,5 Jahren hatte ich ein ähnliches Problem, nur das damals gar nichts mehr ging. Screen war schwarz.
    Glücklicherweise wurde das Logicboard kostenfrei erneuert, da es sich, wenn ich es richtig verstanden habe um einen Seriendefekt seitens Apple handelte.

    1. Warum habe ich jetzt erneut das Problem, wenn vor 3,5 Jahren das Logicboard erneuert wurde?
    Was kann hier die Ursache sein?

    2. Wenn ich den GPU "ausschalte", führt das zu unwiderruflichen Schäden?
    Irgendwelche Auswirkungen muss es ja haben?
    (zum Beispiel so: https://www.youtube.com/watch?v=iLft4N54zvU&list=WL&index=7&t=0s)

    3. Wie viel würde mich eine Reparatur kosten und ist es sinnvoll?? Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Eventuell stimmt meine Vermutung nicht und dem Fehler liegen andere Ursachen zu Grunde...:confused:


    Danke! :)
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    43.677
    Zustimmungen:
    6.368
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    1. weil wieder defekte Chips genutzt wurden
     
  3. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    1.111
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Ich habe bei meinem den dGPU abgeschaltet und bin zufrieden.
     
  4. Technikfreund

    Technikfreund Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    175
    Mitglied seit:
    16.01.2015
    Dieser „Serienfehler“ wurde nie behoben. Auch nicht durch Austauschen des Logic Boards.
     
  5. xplor

    xplor Mitglied

    Beiträge:
    719
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    jop der Fehler wird wieder kommen, je nach dem wie stark die GPU beansprucht wird, mal früher mal später. da hilft nur defekten Kondensator aus zu tauschen, also löten
     
  6. Technikfreund

    Technikfreund Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    175
    Mitglied seit:
    16.01.2015
    Das ist ein 2011er Modell. Das hat nichts mit einem defekten Kondensator zu tun.
     
  7. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    1.111
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Das was das 2010er Modell und das 17"-Modell von 2008 und 2009. Beim 2011 bleibt nur dGPU austauschen oder diesen deaktivieren und die Intel HD3000 im CPU nutzen. Ach es gibt noch eine dritte Option, das wäre der Briefbeschwerer.
     
  8. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.198
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.821
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Soso, und den FensteroffenHalter unterschlägst du mal wieder, ja? :hehehe:
     
  9. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    4.962
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.209
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Und den Türstopper nicht vergessen...... :D
     
  10. xplor

    xplor Mitglied

    Beiträge:
    719
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    179
    Mitglied seit:
    25.10.2009
    echt? oh danke für die Info, dachte das verhält sie wie beim 2010er 15" MBP
     
  11. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    1.111
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Nein, leider. Der Kondensator ist deutlich günstiger als ein neuer dGPU.

    Ich habe hier mal was Lesefutter:
    http://www.die-oswalds.de/blog/2019/01/28/macbook-pro-2008-2010-grafikkarten-reparatur/
    http://www.die-oswalds.de/blog/2019/02/24/macbook-pro-2011-grafikkarten-problem-und-loesung/
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...