MacBook Pro 15 2010 Akku Probleme?

moderato

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
604
Hallo Zusammen,

ich nutze mein MacBook (MBP 15" i7 von 2010) zu 90% zuhause am Netzteil, nun ist es ja (leider) nicht mehr möglich den Akku rauszunehmen.

Nun nutze ich seit langer Zeit das MacBook wieder einmal mobil, doch mir fiel auf dass die Akku-Kapazität extrem nachgelassen hat und es zeigt an "Batterie warten" (siehe Screenshots).

Was ist da nun los? Jemand Tipps? Zum Apple Support?
Desweiteren würde mich interessieren wie ich die Batterie schonen könnte wenn ich das MacBook zuhause am Netzteil benutze?

Danke & Grüße
 

cifera

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2009
Beiträge
5.105
Ich weiß nicht, ob es den ultimativen Tipp gibt, aber vielleicht wäre der „einfach nutzen”. Mit Akkus kann man immer Pech haben und er hält nicht lange, bei anderen ist er nach 5 Jahre immer noch bei 100%. Meiner selbes Modell und bald 2 Jahre alt (22 mon) hat noch 93%, auch überwiegend am Netzteil (256 Zyklen). Hin und wieder ohne Netzteil zu arbeiten ist wahrscheinlich förderlich, aber wenn es eh nur als Desktop-Rechner benutzt wird …
 

moderato

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2008
Beiträge
604
Ist schon sehr ärgerlich, dass sich der Akku nicht mehr herausnehmen lässt, kann dieser vielleicht softwaretechnisch abgeschalten werden?
 

cifera

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.05.2009
Beiträge
5.105
Würde auch nicht helfen, da er auch abgeklemmt altern würde.
 
Oben