Macbook Pro 13 M1 - > Lösungen für das externe Display gesucht

sixtees

Mitglied
Registriert
30.12.2008
Beiträge
981
Das verstehe ich schon nur hast du die beiden 34" TopModelle, wenn man mehr als 4K will, bereits getestet. Der LG hat einen Lüfter, der MSI wacht langsam auf. Sonst gibts nicht mehr viel wenn man vom 27" 5K LG und dem 32" XDR absieht.
Du hast ja recht, ich hab ein Problem. Ok, vielleicht auch mehrere, aber das nicht Thema^^

ich warte mal auf die WWDC und dann schauen...
 

Ken Guru

Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
612
Stimmt ebenfalls. Da ich aber sowieso nicht vorhätte, einen externen Monitor sehr oft zu benutzen, da ich sehr häufig unterwegs bin, läge meine obere Schmerzgrenze eher bei um die 500€ ;)
Aber die Ultrafines sind sicher toll.
 

Newbie-MacUser

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.12.2020
Beiträge
224
Stimmt ebenfalls. Da ich aber sowieso nicht vorhätte, einen externen Monitor sehr oft zu benutzen, da ich sehr häufig unterwegs bin, läge meine obere Schmerzgrenze eher bei um die 500€ ;)
Aber die Ultrafines sind sicher toll.
Ich würde das Display dann schon ganz gut ausnutzen. Damit wird die Arbeit wirklich schöner wahrscheinlich.
 

sixtees

Mitglied
Registriert
30.12.2008
Beiträge
981
Ich habe jetzt alles zurück geschickt oder verkauft. Habe nur noch Macbooks und warte sehnlich auf einen neuen Monitor. Meinen Workflow stört das schon massiv.
 

Newbie-MacUser

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.12.2020
Beiträge
224
Ich habe jetzt alles zurück geschickt oder verkauft. Habe nur noch Macbooks und warte sehnlich auf einen neuen Monitor. Meinen Workflow stört das schon massiv.
Kann ich verstehen. Ich habe auch viel mit Monitoren rumgespielt. Der Eizo 3285 4K ist halt nicht so schlecht und mit Windows 10 läuft er perfekt. Trotzdem, wenn man die Retina-Displays gewohnt ist, will man auch mit diesen Bildschirmen arbeiten.

Oft ist sogar vorgekommen, dass ich das interne Display von meinem Macbook Pro dem Eizo vorgezogen habe. Weil macos da nochmal ganz schön anders aussieht.

Ich glaube wir kommen um den großen imac im Herbst oder dem XDR-Display nicht herum auf lange Sicht....
 

Newbie-MacUser

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.12.2020
Beiträge
224
Ich glaube meine Frau würde mir mehr als nur den Kopf abreißen wenn ich mit nem XDR nach Hause käme, obwohl ich den auch liebend gerne mein eigen nennen würde. 🤣
Ich bin nicht verheiratet und habe keine Freundin 😎. Wenn Du das Geld locker übrig hättest, würdest Du dir das XDR Display kaufen?

Ich bin hin- und hergerissen...
 

Newbie-MacUser

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.12.2020
Beiträge
224
Nein würde ich nicht und der Grund ist ganz einfach erklärt! Ich bin kein Profianwender der so einen Monitor braucht. Deshalb tendiere ich wohl eher zum LG32UN880, ist um einiges günstiger und wird meinen Ansprüchen wohl genügen.
Mir geht es eigentlich um die ppi. Der LG32UN880 ist ja ein Schnäppchen gegenüber dem XDR Display.

Hatte ich auch mal überlegt zu kaufen, bin dann aber bei meinem Eizo gelandet....mit beiden Monitoren macht man nichts verkehrt.
 

Newbie-MacUser

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.12.2020
Beiträge
224
Zur Info: Es geht wohl das Gerücht um das Apple Montag ein neues Thunderbolt Display für ca. 1000 Euro vorstellen könnte. Das wäre der Hammer. Lassen wir uns mal überraschen.
 

Ken Guru

Mitglied
Registriert
04.04.2021
Beiträge
612
Ich warte dann, bis welche gebraucht für so 400€ auftauchen ;)
Ich hätte schon gerne eins von den alten Thunderbolt Displays, die sind aber schon sehr alt, und FHD auf 27" Naja...
 

Newbie-MacUser

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.12.2020
Beiträge
224
Ich warte dann, bis welche gebraucht für so 400€ auftauchen ;)
Ich hätte schon gerne eins von den alten Thunderbolt Displays, die sind aber schon sehr alt, und FHD auf 27" Naja...
Ich würde bis 4000 Euro mitgehen. Bin gespannt. Ich will endlich ein brauchbares externes Display für meine macbook pro...
 

sixtees

Mitglied
Registriert
30.12.2008
Beiträge
981
Ich stehe in den Startlöchern^^
Sollte ein Imac 29-32“ released werden, wird er bestellt.

Ansonsten neuer MacMini /MBP 14“ plus TB Display, oder ein anderer Monitor…

Ich bin gespannt
 
Oben