MacBook Pro 13" - Erfahrungen

  1. ludmilla

    ludmilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    habe aktuell ein MacBookPro 15" aus 2012 und bin damit noch immer zufrieden.
    Es ist eigentlich eh der "Unterwegsrechner". Zu Hause benutze ich einen Windows-Rechner (bitte nicht schlagen;))

    Aber genau das ist jetzt der Punkt. Für unterwegs ist mir der 15Zöller zu groß und schwer. Ausserdem wird er auch
    immer häufiger von meinem Junior entführt.....

    Also sollte ein 13" her. Nur welche Ausstattung?
    Was ich damit vorhabe: Neben den "normalen" Sachen wie surfen, Mail usw. eben auch das Sichten der Bilder auf Reisen und die
    erste Bearbeitungen in Lightroom. Wobei der Schwerpunkt eher auf dem Sichten liegt - aber Bearbeitungen sollen auch laufen.

    Über die aktuellen MacBookPro liest man viel Gutes und leider noch mehr schlechtes.
    Jetzt bin ich unsicher was ich tun soll. Mit Touchbar oder ohne. Wobei die Geräte mit Touchbar ja die bessere Ausstattung haben....

    Alternativ dachte ich auch an das Surface - aber da werde ich hier wohl eher keine Erfahrungen hören:)

    Hoffe ihr könnt etwas Licht ins Dunkle bringen

    Viele Grüße
    ludmilla
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.150
    Zustimmungen:
    872
    Für deine Anforderungen sind beide Varianten vollkommen geeignet - schließlich funktioniert es ja auch mit deinem jetzigen Gerät. Ob du die Touch Bar brauchst oder nicht, musst du selbst entscheiden. Ebenso wie die weiteren Ausstattungsmerkmale (Speichergröße). Kaufen kannst du jedenfalls beide Geräte auch in der Grundkonfiguration.
     
  3. ludmilla

    ludmilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    4
    Danke für Deine Antwort,

    dass beide Geräte passen habe ich mir schon gedacht.
    Das doofe daran ist nur, dass man später nichts mehr ändern kann.
    ich glaube nicht, dass ich die Touchbar brauchen werde. Aber die Anschlüsse wären schon gut. Bei Bildern habe ich meist eine
    externe Platte dran und dann ist ja schon Schluß bei der "einfachen" Variante
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.150
    Zustimmungen:
    872
    Nun ja, dann musst du entweder in Geräte investieren, die sich in Reihe schalten lassen, oder einen Hub verwenden, oder eben das Modell mit TB kaufen. Aber selbst das 13er ohne TB hat zwei Thunderbolt-Anschlüsse. Dann kannst du in der Zeit halt nicht laden, aber zwei Dinge anzuschleißen geht doch.
    Ganz ehrlich, diese Entscheidung kann dir keiner abnehmen.
     
  5. UnixLinux

    UnixLinux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    149
    Hallo ludmilla,

    mach Dir Gedanken über die Größe der SSD und ob Du das Gerät länger im Besitz hast, dann machen ggf. 16 GB RAM sinn. Beim Core i5 kannst Du gegenüber dem Core i7 Geld sparen.

    Zum Surface: ich nutze es als Zweitgerät und konnte es bei Amazon günstig für 481 Euro inklusive Tastatur-Dock erwerben, da macht man nicht viel verkehrt.
    Das Surface hat bei mir ein ganz anderes Anwenderszenario als mein MBP (One Note und Stifteingabe).Zum regulären Preis wär es jedoch uninteressant und ich hätte es nicht gekauft.
     
  6. ludmilla

    ludmilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    4
    Normalerweise habe ich meine Sachen länger.
    Auch mein PowerBook G4 ist noch im Einsatz.....
    Was mir am Surface gefallen würde: es ist eben ein Tablet und wird erst mittels Tastatur zum Laptop.
    Somit könnte ich mein iPad abstossen.
    Das hatte ich mir ursprünglich für die Sichtung der Bilder unterwegs angeschafft. Aber dabei hat es mir auch mal eine Speicherkarte gekillt.
    Und die Verbindung Kartenleser - iPad funktioniert seit iOS10 nicht mehr

    Oder hättet ihr diesbezüglich Hilfe für mich? Grundsätzlich würde ich schon das IPad gerne zum Sichten der Bilder verwenden.
    Bearbeitungen muß ich ja nicht zwingend unterwegs machen - wobei ich schon einige Gelegenheiten habe, wo dies sinnvoller wäre.

    Mmmm, wird nicht einfach die Entscheidung.
    Werde morgen mal verschiedene Geräte live betrachten und dann sehen wir weiter.
    Für weitere Infos bin ich aber gerne zu haben.
     
  7. tamuli

    tamuli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2014
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    248
    Bei mir funktioniert das Lightning auf SD Kartenlesegerät sehr gut, auch mit iOS 10, während der alte Lightning auf USB Kamera-Adapter seit iOS 10 mit dem USB-Kabel meiner Sony-Kamera nicht mehr funktioniert. Außerdem ist das iPad (für mich) für die Sichtung der Kamerabilder, das schnelle Aussortieren und auch eine schnelle/einfache Bearbeitung optimal geeignet.
     
  8. newmaci

    newmaci MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    39
    Bei meinem MacBook ohne Touch hat mich gestört, dass die 2 Anschlüsse nur links auf einer Seite waren. Sonst ein feines Gerät!

    Jedoch war ich vom surface pro auch angetan. Das hatte ich mal in der Grundkonfiguration und war erstaunt über das Anwendungsspektrum. Nur der Stand von dem Teil hat mich immer gestört
     
  9. ludmilla

    ludmilla Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    4
    Tja, ich fürchte es wird nichts mit dem iPad.
    Das habe ich eben noch einmal getestet. Der Kartenleser (ein Fremdprodukt) funktioniert nicht.
    Das Lightning-USB-Kabel scheint zu funktionieren. Allerdings kann das iPad nichts mit den RAW-Dateien anfangen....
    Also irgendwie doof.

    Somit wird es wohl doch ein MacBookPro 13" oder eine Alternative....
     
  10. OmarDLittle

    OmarDLittle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2017
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    98
    Du brauchst sowas wie Lightroom mobile, um am iPad RAW-Dateien zu betrachten. Zu den Unterschieden zw. Mac mit und ohne Touchbar usw usf. wird hier immer wieder was geschrieben, alle 1-2 Wochen kommt eine Kaufberatungsfrage. Da müsstest du wirklich nur nach Kaufberatung suchen, oder nach "neues macbook" oder so.
     
Die Seite wird geladen...