1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

MacBook Pro 13" Display schwarz > HDMI funktioniert

Diskutiere das Thema MacBook Pro 13" Display schwarz > HDMI funktioniert im Forum MacBook.

  1. Greencell

    Greencell Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2017
    Liebe Gemeinde,

    ich habe hier ein MacBook Pro (Retina, 13", Anfang 2015, i5 2,7 GHz, 8GB, 128GB PCIe SSD), bei dem das Display plötzlich nicht mehr funktioniert und nur noch schwarz bleibt. Der Rechner lässt sich normal anschalten und fährt ebenso normal hoch. Die Grafikausgabe über den HDMI Port auf einem externen Bildschirm funktioniert jedoch einwandfrei.

    Gibt es neben dem kompletten Austausch des Displays eventuell noch andere Lösungsansätze? Handelt es sich vielleicht um ein bekanntes Problem bei MacBooks diesen Baujahres?

    Danke schonmal für die Hinweise
    Stephan
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.932
    Zustimmungen:
    6.553
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Hast du nicht noch Garantie? Da würde ih nicht lange herum diskutieren, sondern mich gleich bei Apple melden.
     
  3. Greencell

    Greencell Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2017
    Könnte man denken, dass noch Gewährleistung für das MacBook besteht. Da es sich allerdings um ein Ersatzgerät handelt, welches ich für ein anderes MacBook Pro bekam (Retina, 13", Ende 2013, gekauft Juli 2014, Totalschaden nach Kaffee...), ist es mit der Gewährleistung wohl etwas anders. Nach Auskunft des Apple Supports gilt die Gewährleistungsfrist ab Kaufdatum des ersten Gerätes, demnach gibt es auch für das neuere Ersatzgerät keine Gewährleistung mehr.

    Daher stellt sich für mich die Frage, ob ich das Problem irgendwie selbst beheben kann oder das MacBook eben als Defekt verkaufe. Am Telefon wollte mir der Apple Support keine Auskunft über die zu erwartenden Reparaturkosten geben, dafür sollte ich es vorbeibringen (Apple Store oder Gravis).
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    23.932
    Zustimmungen:
    6.553
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Dann wird es wohl teuer.

    Gewährleistung hast du dank der Beweislastumkehr ohnehin nur ein halbes Jahr. Das nützt dir in der Regel gar nichts. Die zwei Jahre hat man nur auf dem Papier.
     
  5. Greencell

    Greencell Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2017
    Laut Gravis kostet der Tausch der kompletten Oberseite 640 €. Das Panel kann nicht einzeln ersetzt werden weil verklebt oder irgendwas. Denke mal, das wars dann wohl fürs MacBook. Einen Versuch mach ich noch bei nem Bastler, vielleicht ist ja nur irgendwo n Kabelbruch oder sowas in der Art.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...