MacBook preiswerter wenn man selbst upgradet?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von fbr, 22.03.2007.

  1. fbr

    fbr Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    8
    Folgendes,
    mein Wunsch Macbook hat 2 GB Ram und min. eine 120GB Festplatte.

    Stell ich mir diese Komponenten direkt in einem Onlineshop zusammen, zahl ich teilweise das doppelte der Materialkosten + ich verliere noch die original Komponenten.

    Alternative:
    Ich kauf mir ein Macbook in der 0815 Ausstattung, bestell die Festplatte und den Speicher einzeln (spar da Geld) und vertick die original Komponenten bei Ebay.
    Dadurch wird das Macbook locker um 200 Euro billiger.

    Hab ich da irgendwo einen Denkfehler?
     
  2. scope

    scope MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    Festplatte und Arbeitsspeicher lässt sich ohne Garantieverlust tauschen - also wenn du wirklich bei 200€+ rauskommst, dann steht dem nichts im Wege.
     
  3. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    28
    Nein da ist kein Denkfehler! Ist wirklich so! Speziell der RAM ist bei Apple Hammer teuer, Ich habe damals auch bei meinem PB die Standart config gekauft und dann auf gerüstet. Apple berrechnet hat ganz gut für die Arbeitszeit würde ich sagen ;).
    MFG
     
  4. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    81
    Nein, da ist kein Denkfehler.

    Es ist für Apple genaugenommen stressiger, die ganzen einzelnen Kundenwünsche zu befriedigen und deshalb lassen sie sich das gut bezahlen.
    Ausserdem muss es ja noch etwas geben, das man am Computer individualisieren kann und sei es nur die Ausstattung :)

    Meine Empfehlung:
    Denk auch gleich darüber nach, ob Du wirklich einen DVD-Brenner intern brauchst. Einen netten schnellen grossen DVD-Brenner extern sollte man nicht unterschätzen...

    ...weiss der Smurf
     
  5. Fatalis

    Fatalis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    machen wir doch alle so ;)
     
  6. Fatalis

    Fatalis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Hmm ich habe mal gehört, dass externe DVD-Brenner dann nicht so gut mit bestimmten Programmen zusammenarbeiten, z.B. iMovie, Final Cut etc.
    Hat sich dieses Problem mittlerweile gelöst?
     
  7. Manuwj

    Manuwj MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    13
    Mit iDVD hatte man bis Version 4 Probleme (Allerdings gabs mit Patches abhilfe). Seit iDVD 5 kann man sich eine Image erstellen lassen die dann problemlos z.B. mit Toast gebrannt werden kann.
    Mit iMovie sollte dies ähnlich gehen. Mit FinalCut kenne ich mich nicht aus.

    Gruss, Manu
     
  8. cynic68

    cynic68 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    wenn´s auch ein refurbished (generalüberholtes) sein darf, kann ich dir den http://www.multiware-tn.de/refurb.htm empfehlen. da hab ich mir die auch von dir gewünschte konfiguration für den preis eines weißen standard-c2d, 2ghz geholt.
    Grundpreis = 1079,-
    1 GB auf 2 GB = 110,-
    80 GB auf 120 GB = 80,- (Western Digital)

    das teil war/ist optisch wie neu, hatte 6 ladezyklen und eine pixelfehler-überprüfung haben sie mir vorher auch noch gemacht.
    achja, innerhalb 3 tage war das teil da...
     
  9. SilentCry

    SilentCry Banned

    MacUser seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    Nur aufpassen, dass Du ein Book bekommst, wo nur EIN Baustein drinnen steckt. Sonst wird aus dem Schnäppchen ein Zuschnappen der Falle. 2x512 und Du beisst Dir in den Apfelpopo, weil die zwei Bausteine dann bei Dir Schimmel ansetzen und Du 2x1GB Riegel kaufen musst.
     
  10. suprasonic

    suprasonic MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    9
    Das wird wohl so gut wie unmöglich sein, da
    - Apple immer beide Bänke bestückt
    - wenn es mal anders sein sollte, es wohl nicht aussen draustehen wird
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen