MacBook: OSX nachträglich aufspielen?

RGB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.01.2004
Beiträge
711
Punkte Reaktionen
1
Auf meinem MacBook ist Windows XP installiert aber kein Mac OS. So scheint
es zumindest, denn beim booten startet automatisch Windows und ich habe
auf der Platte nirgends einen Hinweis auf OSX gefunden.
Ich brauche Windows nur für einige Anwendungen im Büro, möchte aber ansonsten
natürlich OSX nutzen. Daher meine Fragen:
Kann es sein, dass ich nur eine Tastenkombi drücken oder irgendwas umstellen
muss um in OSX zu arbeiten?
Wenn nicht, kann ich OSX nachträglich (wieder) installieren oder muss ich alles
komplett neu aufsetzen?

:confused:

PS Der EDV-Charly, der das Ding aufgesetzt hat arbeitet inzwischen nicht mehr
bei uns, deshalb habe ich keine weiteren Infos dazu, wie er was installiert,
deinstalliert oder sonstwie gedingst hat.

Ach ja, Antworten bitte in Laiensprache!
 

Bartleby

Mitglied
Dabei seit
19.10.2004
Beiträge
809
Punkte Reaktionen
18
Wenn du den Mac bootest (kurz bevor es gongt), musst du die Alt-Taste gedrückt halten, dann kommt ein Auswahlmenü, welches OS du booten möchtest.
 

minilux

unregistriert
Dabei seit
19.11.2003
Beiträge
14.239
Punkte Reaktionen
2.744
alternativ dazu ist in den Windows Systemeinstellungen ein neues "Kontrollfeld" in dem man das Startvolume auswählen kann
 

Kujkoooo

Aktives Mitglied
Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
1.147
Punkte Reaktionen
112
exakt. beim starten des books einfach die "alt"-taste so lang gedrückt halten, bis du zum auswahlmenü kommst. dort kannst du zwischen OS X und WIN wählen.
nachdem du dann OS X gestartet hast solltest Du unter systemeinstellungen unter "startvolume" dein OS X system als "startvolume" wählen, sonst wirst du immer alt drücken müssen, bevor du mit os x arbeiten kannst.


viel spaß mit dem book
 

Hotze

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
15.004
Punkte Reaktionen
2.083
Drück mal beim Start die ALT Taste bis zur Auswahl. Wenn keine kommt, ist wohl nur Windows drauf und dann musst Du OS X installieren.
 

manormachine2

Mitglied
Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
98
Punkte Reaktionen
0
ne andere Möglichkeit wäre das Startvolume zu ändern:

In Windows unter Systemsteuerung --> Startvolume

In OSX unter Systemeinstellungen --> Startvolume

Wählst du Macintosh HD startet OSX, wählst du Windows startet dieses automatisch beim Rechnerstart.
 

RGB

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.01.2004
Beiträge
711
Punkte Reaktionen
1
Mein Tag ist gerettet! Vielen Dank an alle! :)
 

Smurf511

Aktives Mitglied
Dabei seit
19.06.2004
Beiträge
2.505
Punkte Reaktionen
82
RGB schrieb:
Mein Tag ist gerettet! Vielen Dank an alle! :)
Unserer aber noch nicht, ist denn ein OS X drauf ?

Wenn Nein, gibt mir den Namen des Admins, der das runtergeschmissen hat....

...sagt der Smurf...
 

minilux

unregistriert
Dabei seit
19.11.2003
Beiträge
14.239
Punkte Reaktionen
2.744
gibt es denn auf dem MacBook eine Möglichkeit Win ohneOS X zu installieren?? imho nicht
 
Oben Unten