Benutzerdefinierte Suche

MacBook nun wirklich gut ?

  1. machser

    machser Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach den diversen Seriendefekten des MacBooks, wollte ich nun einfach mal in die Runde fragen, ob MacBooks nun immer noch die Fehler aufweisen (schaltet sich einfach aus, gelbliche Verfärbungen) ?
    Da ich mir so ein Teil eigentlich kaufen wollte.
     
    machser, 18.10.2006
  2. Omikronman

    OmikronmanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    - keine Verfärbungen
    - kein spontanes Ausschalten
    - kein Surren, Muhen, Fiepen oder Zischen

    Ich bin mit meinem weißen MacBook rundum glücklich. =)
     
    Omikronman, 18.10.2006
  3. moby.gp

    moby.gpMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    @Omikronman ... wie lange hast Du denn dein Macbook schon. Der Fehler mit dem Random Shutdown scheint extrem häufig vorzukommen. Bei mir tritt er auch auf ... zum ersten mal nach ca. 2 Monaten. Ich habe mein MB noch immer nicht zur Reperatur gegeben, weil es dann für ein paar Wochen futsch ist ... ich bin wirklich genervt.
     
    moby.gp, 18.10.2006
  4. alexxus

    alexxusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    40
    ich will drauf hinweisen, dass das nicht alle waren... dass waren wenn du so willst "häufige einzelfälle"... ;)

    Ich hatte bis jetzt noch nicht ein Problem.... :cool:
     
    alexxus, 18.10.2006
  5. moby.gp

    moby.gpMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Achso weitere Fehler sind probleme mit externen Display und Probleme mit dem Auswurf von CD's/DVD's ... beides ist hier auch schon ziemlich häufig geschieldert worden und beide Fehler traten auch erst später auf.
     
    moby.gp, 18.10.2006
  6. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    DITO!

    Mein MacBook läuft wie geschmiert:D besser geht es nicht
    Es ist jetzt ca 2 Monate alt, kein einziger Mangel:freu:

    Man beachte auch DIESEN Artikel.
     
    marc2704, 18.10.2006
  7. marc2704

    marc2704MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    562
    Ist doch ganz logisch, das Probleme erstmal hier gepostet werden. Warum sollte auch jeder, dessen Book einwandfrei läuft, einen Thread erstellen(das würde auch die Kapazitäten eines Forums sprengen;))
     
    marc2704, 18.10.2006
  8. fralud

    fraludMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    48
    Ich auch.
     
    fralud, 18.10.2006
  9. Omikronman

    OmikronmanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    @ moby.gp

    Mein MacBook habe ich am 2. September 2006 gekauft.

    + Der CD/DVD-Auswurf arbeitet einwandfrei.
     
    Omikronman, 18.10.2006
  10. |Crazor|

    |Crazor|MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Meins is seit Montag da =) und muht nicht und mit shhmbp fiepts auch nicht (nicht das das Fiepen sonderlich laut wäre, man muss schon den Kopf nah dran halten. Aber das Netzteil zischt im selben Takt, das ist aber mit shhmbp auch weg).
    Keine Pixelfehler, kein spontanes Ausschalten, (noch) keine Verfärbung =)
    Das Gerät kompiliert quasi seit Montag abend ununterbrochen (brauche einige KDE-Anwendungen wie ktechlab usw. für die Uni).
    Nur sind 512MB RAM zuwenig, deswegen fahre ich jetzt auhc mal die 2GB abholen...
     
    |Crazor|, 18.10.2006
Die Seite wird geladen...