MacBook-> neue Festplatte..Was dann?

Appler91

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.05.2006
Beiträge
393
Hi Leute, ich möchte mir nachher eine 120 GB Festplatte für das MB holen. Aber was ist, wenn ich diese dann eingesetzt habe und das erste mal wieder starte? Beim ersten Booten, nachdem ich es aufgemacht habe, kam ja diese Begrüßungszeremonie. Aber kommt diese auch bei der neuen Festplatte? Und wie installiere ich dann MAC OS X darauf?
 

McTenner

Mitglied
Registriert
04.12.2005
Beiträge
439
Die "Begrüßungszeromonie" bekommst du immer zu sehen, wenn du ein "frisches" OS X startest, soll heißen, es ist noch kein User eingerichtet usw.
 

marti

Aktives Mitglied
Registriert
27.03.2004
Beiträge
3.650
Appler91 schrieb:
Hi Leute, ich möchte mir nachher eine 120 GB Festplatte für das MB holen. Aber was ist, wenn ich diese dann eingesetzt habe und das erste mal wieder starte? Beim ersten Booten, nachdem ich es aufgemacht habe, kam ja diese Begrüßungszeremonie. Aber kommt diese auch bei der neuen Festplatte? Und wie installiere ich dann MAC OS X darauf?


Du musst dann natürlich alles neu installieren, also einfach nach dem Einbau die Installations CD einlegen und dann neuinstallieren.

Gruss
Martin
 

McTenner

Mitglied
Registriert
04.12.2005
Beiträge
439
Ist total einfach, keine Sorge. Du musst halt beim Booten die DVD eingelegt haben und "C" gedrückt halten, damit er von der Installations-DVD bootet.
 

SteveJobs

Mitglied
Registriert
03.07.2005
Beiträge
554
Ich kann dir die 120GB mit 5400U/Min. von Seagate empfehlen. 5 Jahre Garantie und in meinem MacBook absolut nicht zu hören. Nichtmal das übliche Rattern beim Schreiben ist zu vernehmen. Hätte ich das vorher gewusst, wäre wohl sogar die mit 7200U/Min in Frage gekommen.
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Registriert
22.05.2005
Beiträge
10.160
einfach die neue HD einbauen, dann das system mit beiliegenden Recovery/system cds neu starten.
danach bist du im installations menu von osx, das dich durch die installation begleitet.
mit dem festplattentool kannst du partitionieren, wenn du z.b. auch mit bootcamp arbeiten willst/möchstest/musst/sollst :)

aber das ganze installationsprocedere ist wirklich selbsterklärend, und informiert dich während der installation auch, was es gerade macht.

nur nach dem installieren würde ich dann die software aktualisierung drüber laufen lassen, da naturgemäss auf den system cds nicht die aktuellste version drauf ist.

je nach dem welche internet verbindung du hast, kann dann aber das software update schon mal über nacht dauern...
 

aviso-leer

Neues Mitglied
Registriert
06.06.2006
Beiträge
35
hallo, passt die ins macbook und wäre die zu empfehlen???

oder gibt es auch vernünftige, relativ preisgünstige 120GB 7200 U/Min ???

danke schonmal für eure antwort

ach, ja, ich wollte auch noch 2GB RAM nachrüsten, welchen muss ich denn da kaufen???
 

SteveJobs

Mitglied
Registriert
03.07.2005
Beiträge
554
SteveJobs schrieb:
Ich kann dir die 120GB mit 5400U/Min. von Seagate empfehlen. 5 Jahre Garantie und in meinem MacBook absolut nicht zu hören. Nichtmal das übliche Rattern beim Schreiben ist zu vernehmen. Hätte ich das vorher gewusst, wäre wohl sogar die mit 7200U/Min in Frage gekommen.

Ja. :rolleyes:
 

cubd

Aktives Mitglied
Registriert
01.06.2003
Beiträge
2.079
Du brauchst bei einer leeren Platte keine Taste drücken. Einfach CD/DVD in den Slot und hochfahren lassen -> Rest immer dem Bildschrim nach ..
Gruß B.
 

aviso-leer

Neues Mitglied
Registriert
06.06.2006
Beiträge
35
;) oh, danke, wo bekomm ich denn die 7200er her??? und am besten noch vernünftigen ram?
 

performa

Aktives Mitglied
Registriert
11.10.2005
Beiträge
16.729
aviso-leer schrieb:
;) oh, danke, wo bekomm ich denn die 7200er her??? und am besten noch vernünftigen ram?
Na bei den üblichen Hardwareversendern.
Alternate.
Mindfactory.
Cyberport.

(Und die sind auch beim RAM deutlich günstiger als DSP-Memory)
 

FLiPP

Mitglied
Registriert
16.01.2006
Beiträge
318
hi all,
darf ich den thread auch benutzen ;)

ich bin auch kurz davor mir eine groessere hdd fuer das macbook zu kaufen.
allerdings will ich das system und daten nicht komplett neu machen sondern am liebsten grade das image der alten platte auf die neue schmeißen.
wie kriege ich das am guenstigsten hin?
leider habe ich keine externe firewire platte sonst waere das ja recht easy per target mode. ich habe nur eine externe usb2 platte, kann ich auch von der booten bzw das system clonen?

vielen dank fuer eure antworten
 
Oben Unten