Benutzerdefinierte Suche

Macbook + Modem...

  1. Dangermouse

    Dangermouse Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    ...hallo Leute,

    werde mir demnächst das Macbook bestellen, hab allerdings noch eine Frage:
    Da ich oft unterwegs bin und auch dann und wann mal das Modem brauche, kennt ihr ne günstige alternative zu den 50 € Modems von Apple?

    (Find ich übrigens nen Fehlschuss dass nicht mit einzubauen, ich brauch es nur GANZ selten, aber wenn ich es brauche, dann ist es nicht da :-(

    Irgendeine USB Lösung die Funktioniert und vielleicht nur 20 € kostet;-)

    Danke und Gruß,
    Dangermouse
     
    Dangermouse, 02.09.2006
  2. IKEAsecurity

    IKEAsecurityMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    ich habe das apple modem, aber habe es bisl bereut, weil es eben doch so teuer war, allerdings ist es eben auch nur so groß wie ein Feuerzeug.

    Würde bei geizhals einfach nach usb Modems suchen, ich denke, dass die meisten unter max os laufen, kannst ja auch immer entsprechend auf der hersteller seite schauen (datenblatt ist meistens verlinkt).
     
    IKEAsecurity, 02.09.2006
  3. Udo2

    Udo2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe auch das Apple Modem. Der Vorteil liegt klar in der Größe! Andere USB Modems -so sie denn unterstützt werden- sind große Dinger, die man kaum mitnehmen kann.
     
    Udo2, 02.09.2006
  4. Dangermouse

    Dangermouse Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für dia Antworten...

    Klar, Größe ist nen Argument in meinem Falle...ich werds mir noch überlegen.
    Aber meien Freundin will z.B. auch bald das Macbook haben, aber bis die DSL bekommen kann noch mindestens 2-3 Monate dauern... Und bei ihr wäre die Größe des Modems egal, hauptsache günstig...

    Vielleicht hat ja jemand ne Erfahrung mit anderen Modems gemacht, wenn ja, immer her damit :)))
     
    Dangermouse, 02.09.2006
  5. shoot_me

    shoot_meMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    3
    die meisten Modem Anbieter geben aber nur Windows und u.U. Linux als unterstützte Betriebssysteme an. Ich habe ein altes Gericom zu Hause, das funktioniert, obwohl nur Windows als unterstütztes Betriebssystem angegeben ist. Aber wenn du dich vergreifst und es tatsächlich nicht funktioniert, kannst du es vielleicht nicht so leicht zurückgeben.
     
    shoot_me, 03.09.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macbook Modem
  1. Sebo@mac
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    332
    Sebo@mac
    19.11.2012
  2. annamiaa
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    459
    annamiaa
    20.03.2007
  3. Gibbs
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    347
  4. Gibbs
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    842
  5. stephanschmid87

    N80 als Modem für MacBook?

    stephanschmid87, 03.02.2007, im Forum: MacBook
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    455
    finocchio
    03.02.2007